Alle Beiträge zu SOCIAL

Netzpiloten @IdeaLab!

Es wird wieder innovativ und zukunftsweisend auf dem diesjährigen IdeaLab! in Vallendar. Am 5. und 6. Oktober veranstalten die Studenten der WHU, Otto Beisheim School of Managment, wieder ihre jährliche Konferenz für junge Unternehmer und zukunftsorientierte Startups. Netzwerken und Ideen austauschen, Sponsoren finden und mit namenhaften Firmen in Kontakt kommen. All [...]
Weiterlesen »

IG Shopping: Plant Instagram eine Shopping-App?

IG Shopping Symbolbild
Bei Facebook erwartet die Nutzer immer wieder Neuheiten, Apps und Änderungen. Und auch jetzt scheint es hinter den Kulissen des sozialen Netzwerks wieder ordentlich zu brodeln. So konzentriert sich Facebook scheinbar derzeit auf sein Tochterunternehmen Instagram. In diesem Jahr konnten wir schon einige Neuerungen miterleben, wie unter anderem die Einführung [...]
Weiterlesen »

Press Play – Die Podcast-Highlights im August

Auf dem Weg zur Arbeit, beim Sport, beim Putzen oder zum Einschlafen: Es gibt fast nichts, wo Podcasts uns nicht auf Schritt und Tritt begleiten. Wir haben die spannendsten Podcast-Highlights für euch herausgesucht. Du weisst nicht, was hier los ist? Dann schau erst einmal in die Basics hinein. Reingenerdet: Chaosradio [...]
Weiterlesen »

Das BKA wirbt für die Vorratsdatenspeicherung

Datenschutz (Image by TBIT(CC0 Public Domain)via Pixabay)
In einer aktuellen Stellungnahme betont das Bundeskriminalamt (BKA) die Notwendigkeit der Vorratsdatenspeicherung für die Verbrechensbekämpfung. Dabei versäumen es die Ermittler allerdings, harte Zahlen vorzulegen, die ihre Meinung untermauern. Auf die zahlreichen und berechtigten Kritikpunkte an der Vorratsdatenspeicherung wird nicht eingegangen. So bleibt der Eindruck eines reinen Propaganda-Textes, der lediglich Emotionen [...]
Weiterlesen »

Vertraulich: Mehr Schutz durch neue Gmail-Sicherheitsfunktionen

Gmail-Logo
Die Google-Produktmanager David Thacker und Matthew Izatt haben heute die jüngsten Updates für Gmail vorgestellt. Neben einem Rundum-Redesign der Anwendung sollen Unternehmen und Privatanwendern ihre sensiblen Kommunikations-Daten künftig mit den neuen Gmail-Sicherheitsfunktionen noch besser schützen können. Dazu zählt in erster Linie der neue Modus „Vertraulich“. Neue Gmail-Sicherheitsfunktionen: SMS-Authentifizierung und Selbstzerstörung [...]
Weiterlesen »

Russische Zensoren verheben sich an Telegram

lumenphotos - adobe stock com
Pavel Durov trägt schwarz, hat ein kantiges Gesicht und einen fokussierten Blick. Das lässt den Selfmade-Man des russischen Internets so unnachgiebig wirken. Es sind gute Zeiten für ihn, dieses Image weiter zu pflegen. Denn über seinen Messengerdienst Telegram misst er sich gerade mit der russischen Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor – unter dem [...]
Weiterlesen »

Crowd Juwel: Das Comeback des legendären Spoonfork Magazins!

Wir Netzpiloten durchstreifen regelmäßig die verschiedenen Crowdfunding-Projekte im Internet. Uns begeistern Produkte und Aktionen, die durch diese innovative Finanzierungsform erst möglich gemacht werden. Hier im Telegrammstil unser Lieblingsprojekt der Woche: Was ist Spoonfork? – von 2005 bis 2012 begeisterte uns das preisgekrönte Online Magazin immer wieder mit seinen innovativen und [...]
Weiterlesen »

Kommt ein Netzwerkdurchsetzungsgesetz für Europa?

Stockwerk-Fotodesign - adobe stock com
Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist ein typisches Beispiel dafür, dass ein wichtiges und ehrenwertes Ziel nicht automatisch ein kluges Gesetz bedeutet. Beim Versuch, Lügen und Hasspropaganda zu bekämpfen, schafft das NetzDG (Netzwerkdurchsetzungsgesetz) eine gigantische Zensurinfrastruktur und sorgt für Rechtsunsicherheiten. Umso bedenklicher ist es, dass sich andere europäische Länder diesen deutschen Irrweg nun [...]
Weiterlesen »

Genomanalyse könnte Techniken zur Gesichtserkennung verändern

Kamera (adapted)_(Image_by_ollis_picture CC0 )via Pixabay
In Großbritannien macht die Auswertung von Material öffentlicher Überwachungskameras dank Genomanalyse zur Zeit starke Fortschritte. Die Genomanalyse umfasst die Untersuchung der Entwicklung von Genen im Laufe der Zeit durch die Untersuchung der aufgetretenen Mutationen. Warum dieses Verfahren auch wichtig für Überwachungstechniken ist, erklärt Jean-Christophe Nebel, Professor für Mustererkennung, an der Kingston-Universität.  Als [...]
Weiterlesen »

Wie Skype und Microsoft Teams die Wissensarbeit digitalisieren

Microsoft Teams
Dass die Arbeitswelt sich verändert, ist längst kein Geheimnis mehr. Zahlreiche Wettbewerber aus dem Technologie-Sektor haben Software-Angebote auf dem Markt, die die Zusammenarbeit von Teams über Orts- und Zeitgrenzen hinweg verbessern sollen. Microsoft spielt hier eine immer stärkere Rolle und engagiert sich jenseits seines klassischen Office-Pakets in anderen Produktivitäts-Tools wie [...]
Weiterlesen »

Die Stereotype der KI: „Gaydar“ und die liberale Gesellschaft

Self-Portrait-photo-adapted-Image-by-Ian-Dooley-CC0-Public-Domain-via-Unsplash
Gemäß dem alten Sprichwort „Wissen ist Macht“ streben Unternehmen immer stärker danach, intime Detailinformationen ihrer Kunden zu sammeln, um einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Mitstreitern zu erhalten. Der Anstieg von künstlicher Intelligenz oder auch der KI – also Algorithmen, die von Maschinen dazu verwendet werden, riesige Datenmengen auszuwerten – stellt eine besonders [...]
Weiterlesen »

Überwachung: Datensammlung des BND eingeschränkt

Surveillance (adapted) (Image by Jonathan McIntosh [CC BY-SA 2.0] via Flickr)
Der Bundesnachrichtendienst (BND) darf keine Metadaten von Telefongesprächen zwischen in Deutschland und im Ausland lebenden Menschen mehr speichern. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Der BND sammelte solche Daten bislang, um sie in der Datei VERAS (Verkehrsdatenanalysesystem) zu speichern. Die Richterinnen und Richter kamen nun jedoch zu dem Schluss, dass dafür [...]
Weiterlesen »

Können Kryptowährungen der Überwachung von Zentralbanken standhalten?

Bitcoin (adapted) (Image tombark [CC0 Public Domain] via Pixabay)
In der Welt der Kryptowährungen sieht die Zukunft des Geldes sehr unterschiedlich aus. Es gibt einen steigenden Konsens zwischen Unternehmen, Investoren und Ländern (insbesondere Venezuela), dass diese alternativen Formen des Geldes die Bezahlvorgänge im nächsten Jahrzehnt dominieren werden. Auch wenn bezüglich des Potenzials Einigkeit herrscht – es ist noch unklar, [...]
Weiterlesen »

US-Behörden überwachen weiter – auch ohne gesetzliche Grundlage

Good Things Come to Those Who Hustle (adapted) (Image by Hannah Wei [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Die US-Behörden, namentlich die NSA und das FBI, dürfen weiterhin ohne Richterbeschluss die Telekommunikation überwachen, auch wenn das zugrunde liegende Gesetz Ende des Jahres ausläuft und der Kongress es nicht rechtzeitig verlängert. Das hat die US-Regierung um Präsident Donald Trump kürzlich verkündet. Demnach sollen die Überwachungsprogramme bis Ende April auch [...]
Weiterlesen »

Denken Sie chinesischer Herr Lindner oder lesen Sie Popper

Statue of man reading (adapted) (Image by Carl Cerstrand [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Thomas Vašek beschreibt in der Philosophie-Zeitschrift „Hohe Luft“ mit einem Exkurs zu den Schriften von François Julien, wie sinnlos es ist, Pläne für die Zukunft zu schmieden. „Unsere westliche Vorstellung ist geprägt von dem Bild des zupackenden Akteurs, der sich heroisch den jeweiligen Umständen entgegenstellt.“ Man könnte es auch Christian-Lindner-Syndrom [...]
Weiterlesen »

Die dunkle Vergangenheit von Social Media

Dunkelheit (adapted) (Image by KristopherK [CC0 Public Domain] via Pixabay)
Im April des Jahres 2016 gab Facebook Gründer Mark Zuckerberg bekannt, dass die Social Media-Plattform seinen nahezu zwei Milliarden Benutzern die Möglichkeit des Livestreams von Inhalten zur Verfügung stellt. Dieser Schritt wurde als die natürliche Erweiterung der grundlegenden Ziele der Plattform betrachtet: Das Anbieten einer Plattform, auf der durchschnittliche Menschen [...]
Weiterlesen »

Online-Manipulation schränkt Internetfreiheit ein

Internet (adapted) (Image by Avi Richards) via Unpslash
„Im vergangenen Jahr haben Regierungen rund um die Welt ihre Bemühungen dramatisch verstärkt, Informationen in den sozialen Medien zu manipulieren.“ Zu dieser Erkenntnis kommt die Nichtregierungsorganisation Freedom House in ihrem neuen Bericht „Freedom on the Net 2017“, die es sich zum Ziel gesetzt hat, liberale Demokratien weltweit zu fördern. Die [...]
Weiterlesen »

Snapchat: Vom Reiz des Augenblicks zum Untergang

Smartphone (adapted) (Image by TeroVesalainen [CC0 Public Domain] via Pixabay)
Als Snapchat im Jahr 2011 auf den Markt kam, war seine Kurzlebigkeit das Alleinstellungsmerkmal. Die Idee, die Foto- und Videobotschaften direkt wieder zu löschen, war ein krasser Gegensatz zu den etablierten Social-Media-Plattformen, die die Nutzer dazu dazu bringen wollten, Profile mit haufenweise Inhalten zu erstellen. Verschwundene „Snaps“ mögen anfangs als [...]
Weiterlesen »

Licht und Schatten beim neuen Telemediengesetz

Wifi(adapted) (Image by rawpixel.com [CC0 Public Domain] via Unsplash
Vor Kurzem trat das Telemediengesetzes (TMG) mit neuer Fassung in Deutschland in Kraft. Dieses sorgt für bedeutende Neuerungen bei der Behandlung von Dienstanbietern. Eine klare Linie ist dabei aber nicht zu erkennen. Während die Störerhaftung endlich abgeschafft wird und somit Provider dringend notwendige Rechtssicherheit erhalten, werden Anbieter von Kommunikationsplattformen im [...]
Weiterlesen »

Wie Plattformen Politik machen: USA und Deutschland im Vergleich

USA (adapted) (Image by Zoltan Kovacs [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Vor allem Facebook, aber auch Google und Twitter stehen unter dem Druck der Politik: Welche Rolle haben ihre Dienste bei der Wahl von Donald Trump gespielt? Der US-Kongress untersucht derzeit die Rolle, die die Gatekeeper der Online-Öffentlichkeit im Präsidentschaftswahlkampf gespielt haben. Auch Protagonisten russischer Provenienz haben die Plattformen dazu genutzt, [...]
Weiterlesen »

Check-up Ireland: Ein Nachtrag & ein Vortrag

Coworking (adapted) (Image by rawpixel.com [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Seit 1997 lebe ich nun schon in der irischen Hauptstadt Dublin. Mein erster Job bei AOL hatte auch ein wenig mit Tech zu tun – wenn man die berüchtigten Freistunden-CDs als “Tech” ansieht oder das Verbinden an die technische Hotline durchgehen lässt. Im November letzten Jahres hatte ich damit begonnen, [...]
Weiterlesen »