Alle Beiträge zu CHANGE

Echtes Crowd-Juwel: Der Mango-Vorverkauf von gebana Afrique

Wir Netzpiloten durchstreifen regelmäßig die verschiedenen Crowdfunding-Projekte im Internet und begeistern uns für Produkte und Aktionen, die durch diese innovative Finanzierungsform möglich gemacht werden. Hier im Telegrammstil unser Lieblingsprojekt der Woche: Was ist gebana Afrique? – Die in Burkina Faso ansässige Tochterfirma des Schweizer Fairtrade-Unternehmens Gebana (ihr Motto: „Weltweit ab [...]
Weiterlesen »

Flightright: „Mit dem Versteckspiel der Airlines muss jetzt Schluss sein“

Flugausfall - Flugverspätung - Fluggastrechte - Flightright
Das Berliner Startup Flightright ist eigenen Angaben zufolge Marktführer für Fluggastrechte in Europa. Mit ein paar Klicks auf dessen Webseite können Flugpassagiere ihre Rechte gegenüber Airlines durchsetzen lassen. Nicht zuletzt wegen einer Erfolgsquote von 99 Prozent bei Gerichtsverfahren haben sich die Legal-Tech-Experten aus der Hauptstadt zu einem relevanten Player der [...]
Weiterlesen »

Ungewisse Zukunft: Wie verändern Roboter unser Leben?

Andy Kelly - unsplash com
Sie sprechen viele verschiedene Sprachen, können Daten auswerten, stabile Prognosen aufstellen, Emotionen simulieren und diese auch in Menschen erwecken – humanoide Roboter. Ob als Assistenten bei der Kindererziehung, der Altenpflege, dem Hotelempfang oder einfach als Alltag-Simplifizierer, sie scheinen allmählich Einzug in unser Leben zu nehmen. Werden humanoide Roboter in Zukunft [...]
Weiterlesen »

didacta 2018: Mit Touchscreen statt Tafelbild in die Berufswelt von morgen

didacta 2018 iPad und Apps im Unterricht
In der digitalisierten Berufswelt von heute, morgen und übermorgen kommen Schulabsolventen mit statischem Faktenwissen allein nicht weiter. Bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben Berufseinsteiger, die stattdessen wissen, wie sie mithilfe digitaler Tools und kreativer Herangehensweisen immer wieder neue Herausforderungen meistern. Wie Lehrer durch den Einsatz digitaler Kreativ-Tools die Problemlösungskompetenz des [...]
Weiterlesen »

Singularity University: Wie deutsche Firmen Veränderung akzeptieren und die Welt retten

Sich auf die Digitalisierung einzustellen, fällt insbesondere Firmen mit langjährig gewachsenen Strukturen nicht in den Schoß. Gelingt der digitale Wandel nicht allein von Innen heraus, lohnt es sich, wenn „Grownups“ sich mit Startups zusammentun. Das Beispiel des Motorsägen-Spezialisten Stihl bestätigt dies eindrucksvoll. Voraussetzung dafür ist aber, dass sich traditionsreiche Unternehmen überhaupt erstmal [...]
Weiterlesen »

Urlaub machen beim Arbeiten, arbeiten im Urlaub

Lily - stock adobe com
Work… was? Wer nach „Workation” im Internet sucht, landet höchstens beim Slang-Lexikon. Denn der Begriff, zusammengezogen aus den englischen Wörtern „work” (Arbeit) und „vacation” (Urlaub), ist noch relativ neu. Gemeint ist damit eine Kombination aus Arbeit und Urlaub. Hier tauscht meist das gesamte Team den drögen Bürotisch gegen einen Laptop [...]
Weiterlesen »

Wie man Roboter baut, denen wir vertrauen können

Robot and Technology HD (adapted) (Image by Alex Knight [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Selbstfahrende Autos, persönliche Assistenten, Reinigungsroboter, Smart Homes – das sind nur einige Beispiele für autonome Systeme. Bei vielen solcher Systeme, die bereits im Einsatz oder in der Entwicklung sind, stellt sich die Frage nach dem Vertrauen. Mein Hauptargument ist, dass vertrauenswürdige, gut funktionierende Systeme nicht ausreichen. Um Vertrauen zu ermöglichen, [...]
Weiterlesen »

Die Debatte um Geo-Engineering geht uns alle an

White and Blue (adapted) (Image by Willian Justen de Vasconcellos [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Es besteht die Möglichkeit, dass wir ein System entwickeln müssen, um gegen die globale Erwärmung anzugehen – und zwar schnell. Das mag wie eine verrückte Idee erscheinen. Allerdings sind mehr als 250 andere Wissenschaftler, Politiker und Interessenvertreter aus aller Welt, unter ihnen auch ich, kürzlich nach Berlin gekommen. Hier wurde [...]
Weiterlesen »

Künstliche Intelligenz und die Angst vor ihr

Orb of power (adapted) (Image by Ramón Salinero [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Die Künstliche Intelligenz hat in der deutschen Diskurslandschaft keinen guten Ruf. Sie bevormundet Menschen, entscheidet intransparent und gehört meist nur den Silicon Valley-Konzernen. Sollten wir Menschen, die wir den Planeten gegen die Wand fahren, nicht offener dieser Form von Intelligenz gegenüber auftreten? Bietet sie nicht auch sehr viele Chancen? Jährlich [...]
Weiterlesen »

Die Papierakte ist weg! Lang lebe die Papierakte!

Woman, man, male and female (adapted) (Image by rawpixel_com [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Im Dezember 2017 kann also auch das Freisinger Jobcenter verkünden, man habe jetzt von Papierakten auf die elektronische Aktenführung umgestellt. Eine Nachricht, die ein fahles Licht auf die Digitalisierung der Verwaltung wirft. Das Problem stellt dabei nicht unmittelbar das Jobcenter in Freising dar, sondern der unzureichende Fortschritt der Digitalisierung in [...]
Weiterlesen »

Netzpiloten auf der CES 2018: Verfolgt unsere Erlebnisse live

CES 2018
Die Technik-Welt fiebert der größten Consumer-Electronics-Messe entgegen. Vom 9. bis 12. Januar 2018 öffnet die CES in Las Vegas traditionell ihre Pforten. Bereits im Vorfeld finden zahlreiche Presse-Events, Veranstaltungen und Keynotes statt. Auch die Netzpiloten werden auf der CES 2018 vertreten sein. Welche Veranstaltungen wir für euch live in unseren [...]
Weiterlesen »

Japans neues Zeitalter: Tradition und Moderne kombiniert

Japan (adapted) (Image by Andre Benz [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Viele Menschen sind von Japan fasziniert. Man stellt sich ein Land vor, das zwischen zwei Sphären existiert. Einerseits gibt es dort die traditionelle „alte Welt“ mit Tempeln, Teezeremonien und kalligraphischen Kirschblüten. Andererseits leuchtet hier auch eine futuristische „neue“ Welt voller Hochgeschwindigkeitszüge, KI-Hunden und trendigen Spielekonsolen. In Form von Mangas und [...]
Weiterlesen »

TA Zukunftsfabrik: Wie Startups etablierte Corporates in die Zukunft katapultieren

TA Zukunftsfabrik Innovation Kooperation Startups Corporates
Der Tech-Markt dreht sich schnell. Doch traditionsreichen Tankern, auch Corporates genannt, fällt es oft nicht leicht, den Wandel aus der eigenen Organisation heraus anzustoßen. In solchen Fällen können Startups neue Wege aufzeigen. Wie das funktioniert, zeigt das Beispiel von TA Triumph-Adler. Der Bürogerätehersteller befindet sich im Wandel zum Dienstleister für [...]
Weiterlesen »

Routine-Unternehmer sind Moralzehrer

The Boss (adapted) (Image by Hunters Race [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Joseph Schumpeter war ein großer Sozialwissenschaftler und ist es immer noch in dem Sinn, dass seine Persönlichkeit und seine Arbeiten weiter wirken, schreibt Heinz D. Kurz in seinem Opus „Joseph Alois Schumpeter – Ein Sozialökonom zwischen Marx und Walras“. Vor allem über seine Bücher und Aufsätze, die als Referenzwerke und [...]
Weiterlesen »

Sind selbstfahrende Autos die Zukunft der Mobilität für Behinderte?

Rollstuhl (adapted) (Image by Pixabay) [CC0 Public Domain]
Selbstfahrende Autos könnten die Mobilität behinderter Menschen innerhalb und außerhalb ihrer Umgebung revolutionieren. Menschen, die nicht gut sehen können oder körperlich sowie geistig herausgefordert sind, so dass sie nicht sicher fahren können, sind oft auf andere Menschen sowie örtliche Behörden oder gemeinnützige Organisationen angewiesen. Sie helfen ihnen dabei sich fortzubewegen. [...]
Weiterlesen »

Erfolgreiche Gründerin: Claudia Ulbrich, die 15-Millionen-Euro-Frau

Science Laboratory (Image by iStock)
Die deutsche Startup-Szene ist ein „Boys Club“, insbesondere in technischen Branchen. Doch warum sollten nur Männer Firmen aufbauen können? Die erfolgreiche Gründerin Dr. Claudia Ulbrich ist ein glänzendes Gegenbeispiel. Als Co-Founder des Biopharmazie-Startups Cardior Pharmaceuticals hat sie Seite an Seite mit dem High-Tech Gründerfonds und weiteren namhaften Investoren kürzlich 15 [...]
Weiterlesen »

Megastädte und das digitale Zeitalter

Tokyo(adapted) (Image by Louis Kang [CC0 Public Domain] via Pixabay)
Heutzutage sind Megastädte zu einem Synonym für wirtschaftliches Wachstum geworden. Sowohl in Entwicklungsländern als auch in Industriestaaten tragen Städte mit einer Bevölkerung von zehn Millionen oder mehr Einwohnern ein Drittel bis die Hälfte zu deren Bruttoinlandsprodukt bei. Viele Analysten und Entscheidungsträger sind der Meinung, dass dies ein anhaltender Trend ist. [...]
Weiterlesen »

Der nächste Schritt in nachhaltigem Design: Das Wetter kommt nach Hause

Bäume(adapted) (Image by 3938030) [CC0 Puplic Domain] via Pixabay)
Der primäre Zweck eines Gebäudes mag darin bestehen, das Wetter draußen zu halten. Allerdings erledigen die meisten Häuser ihre Aufgabe so überdurchschnittlich gut, dass sie uns versehentlich von zwei Schlüsselanforderungen für unser Wohlbefinden und unserer Effektivität berauben: Natur und Veränderung. In den 1950ern begründete Donald O. Hebb mit seiner Erregungstheorie, [...]
Weiterlesen »

Conrad Connect: „Das Smart Home muss noch viel einfacher werden“

Conrad Connect Oberfläche auf Mac und iPad
Smarte Unterhaltungs- und Haustechnik boomt. Doch auf dem Weg zum wirklich intelligenten Heim kann der derzeitige Hype nur eine Zwischenphase sein. Denn meistens beschränkt sich der smarte Aspekt darauf, dass Verbraucher WLAN-fähige Glühbirnen oder Heizungsthermostate per Smartphone-App oder Sprachbefehl steuern. Das ist modern aber immer noch sehr manuell. Richtig intelligent [...]
Weiterlesen »

Gründerinnen: 8 Tipps, wie Frauen erfolgreich gründen

Frauen als Gründerinnen
Jeder soll sich Kunst fürs Wohnzimmer leisten können. Mit dieser Idee gründeten drei Design-Enthusiasten im Januar 2014 Juniqe, ein Online-Portal für handverlesene und bezahlbare Kunst, Wohnaccessoires und Schreibwaren. Inzwischen ist das Startup auf ein 100-köpfiges Team angewachsen und bezeichnet sich selbst als europäischer Marktführer für bezahlbare Kunst. Dass Gründerin und [...]
Weiterlesen »

Wie digitale Medien unsere Häuserfassaden verändern

Skyline (adapted) (Image by Mike Wilson [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Wenn ich abends über die Skyline von Melbourne schaue, kann ich mindestens vier Hochhäuser-Fassaden sehen, die digitale Medien beinhalten. Sie sehen beinahe lebendig aus und flackern fast wie Diamanten. Das können wir auf der ganzen Welt sehen. Gebäude, die darum zu wetteifern scheinen, welches am meisten mit ihrem überwältigenden Erscheinungsbild [...]
Weiterlesen »

Wenn Cortana Behördengänge macht: Künstliche Intelligenz in der öffentlichen Verwaltung

Thomas Langkabel bei Microsoft Explained über Künstliche Intelligenz in der öffentlichen Verwaltung
Auto ummelden, Pass verlängern oder Kindergeld beantragen: Behördengänge mag niemand. Denn persönliche Besuche beim Amt und Warteschlangen nerven genauso wie manche Angelegenheiten nur per Brief oder Fax erledigen zu können. Die Verwaltung zu digitalisieren, kommt hierzulande nur schleppend voran. Dabei ließe sich E-Government schneller umsetzen als viele glauben, davon ist [...]
Weiterlesen »

Das Atelier als New Work-Gegenkonzept

Art studio with wall graffiti (adapted) (Image by Matthieu Comoy [CC0 Public Domain] via Pixabay)
Der Bildungsethiker Christoph Schmitt beschäftigt sich in seinem neuen Buch „Digitalisierung für Nachzügler: Einsichten eines digitalen Immigranten“ mit der Frage, wie wir es schaffen können, die alten Bilder von Arbeit und Beruf in unseren Köpfen zu überschreiben. „Sie preiszugeben, um offen zu werden für völlig neue Ansätze, Erlebnisse, Erfahrungen und [...]
Weiterlesen »

Uber & Co. sind keine Leitbilder für die Next Economy

Uber (adapted) (Image by freestocks-photos [CC0 Public Domain] via Pixabay
Die diesjährige Next Economy Open war geprägt durch Live-Sessions, die sich dem technokratischen Verständnis der Digitalisierung in den Weg stellen. Wir kleben das Wort „Digital“ vor Leerformeln und lassen den Rest beim Alten. So kommt man nicht weiter. All das, was wir privat im Social Web vorleben und erleben, spiegelt [...]
Weiterlesen »

Paradise Papers: Auch Apple wird verdächtigt

Apple (adapted) (Image by Medhat Dawoud [CC0 Public Domain] via Unsplash
Die Paradise Papers belasten neben vielen Prominenten (und solchen, die es gerne wären,) auch den IT-Giganten Apple. Berichten zufolge hat das Unternehmen aus dem kalifornischen Cupertino durch Tricks versucht, so wenig Steuern wie möglich zu zahlen. Illegal ist das (wahrscheinlich) nicht, besonders beliebt dürfte sich Apple damit allerdings auch nicht [...]
Weiterlesen »