All posts under comic

CULTURE&VIDEO TIPPS vom 13. September

GRÜNES TIERLEBEN: Böhmermann schlägt zurück

Die Vorgeschichte: Die Grünen produzieren einen Wahlspot, in dem der skurrile Ansager aus der Talkshow Roche & Böhmermann, William Cohen, einen Tierforscher spielt. Mit der bekannten Stimme charakterisiert er die Gemeine Hausschnecke, meint aber eigentlich – hahaha – die Politiker der schwarz-gelben Koaltion. Schon vor drei  Wochen habe ich mich an dieser Stelle über die Einfallslosigkeit und Berechnung des Spots geärgert. Womt ich nicht gerechnet habe: Jan Böhmermann schlägt zurück. In einer (zugegeben, ein bisschen anstrengend inszenierten) Terrorvideo-Persiflage kündigt er die „Wiederherstellung der parteipolitischen Neutralität William Cohens“ an, während der Sprecher selbst im Hintergrund schluchzt. Dafür wurde ein neuer Spot gedreht und in fünf Versionen jeweils mit den Logos anderer Parteien versehen. Der Forscher alias William Cohen beschreibt nun die „gemeine Filzlaus, besser bekannt als grüne Sackratte“ (die einzelnen Spots gibt es hier, hier, hier, hier und hier). Wem das zu kompliziert, der kann alles nochmal im ehrlich wütenden Brief Böhmermanns an „das Internet“ unter dem Video nachlesen. Fakt ist: Besser kann man „Wer anderen eine Grube gräbt…“ nicht umsetzen. Böhmermann gelingt ein einzigartiger Fernsehstreich.

BERICHT AUF GROSSER BÜHNE: Die Geschichte meiner Geisteskrankheit

Wer auf einer TED-Konferenz redet, spricht nicht nur das Publikum im Saal an. Manche Aufzeichnungen sind virale Hits geworden, seit die Organisatoren der berühmten Wissenschaftsmeetings angefangen haben, die Vorträge auf Ihre Webseite zu stellen. Inzwischen ist die Präsentation im Netz Teil des Konzepts und die Marke TED ein großer Gewinner, wenn Momente wie dieser geschehen. Die Rechtswissenschaftlerin Elyn Saks erzählt von ihren eigenen Erfahrungen mit Schizophrenie. Das ist lehrreich und bewegend für alle, in deren Leben die Krankheit keine Rolle spielt. Und ein Segen für die Betroffenen.

BEZAUBERND: What is Love?

Die Liebe hat bei einem TED-Symposium bestimmt auch schonmal eine Rolle gespielt. Doch auch wenn die Annährung der Wissenschaft an populäre Felder dort offensichtlich zum guten Ton gehört, am Besten ist das Thema da aufgehoben, wo es hingehört: in die Kunst. Wie anders ist es zu schaffen, Elend und Gloria der zwischenmenschlichen Begegnung in drei Minuten zu erzählen. Bitte anschnallen.

ERSCHRECKEND: MAN

Der kurze Comic-Clip, ob es um Liebe oder die Umwelt geht, ist ohne das Internet kaum vorstellbar. Auf der Plattform für Filmemacher Vimeo, vielmehr noch als zum Beispiel bei Youtube, finden sich Unmengen an meist lustigen kleinen Filmchen. Viele davon mit einer Aussage. Wie dieser hier: Die Geschichte der Menschheit und ihrer Beziehung zur Umwelt. Ähnlich wie bei dem Liebes-Video fliegt die Zeit am Zuschauer vorbei, eine Stufe der Zerstörung unseres Lebensraumes durch ein kleines Comic-Männchen (das sind wir) nach der anderen. Traurig.

Weiterlesen »

Superhero-Artwork im Picasso-Stil von WonderBros

Die WonderBros haben sich einmal vorgestellt, wie Pablo Picasso wohl Superhelden gezeichnet hätte. Heraus kamen wahre Kunstwerke.

wonderbros

Wäre Spiderman von Picasso gezeichnet worden, wäre er wohl mit drei Augen und einem Mund am Hinterkopf ausgestattet gewesen. Vielleicht hätte er sich auch an den Füßen durch die Wolkenkratzerschluchten Manhattens geschwungen. Der Vorstellungskraft wäre wohl keine Grenze gesetzt. Das Künstler-Kollektiv WonderBros hat eine ganz eigene Interpretation veröffentlicht. Und zwar nicht nur von Spiderman, sondern von so ziemlich jedem bekannten Superhelden bzw. Superschurken. Weiterlesen »

Weiterlesen »

Einfach unbegreiflich: Die TV-Vorlieben der Jüngsten

medienlotseKatrin Viertel von medienlotse.com beantwortet Fragen rund ums Thema Erziehung und digitale Medien. Heute geht es um SpongeBob und andere Lieblingsfiguren im Fernsehen.

Meine Söhne (6 und 8 Jahre) dürfen sich ihr Fernsehprogramm selbst zusammenstellen, so lange sie sich ans Kinderprogramm halten. Ich schlage immer wieder Sendungen vor, die mir gefallen, aber am Ende gucken wir doch meist SpongeBob. Ich begreife dieses Entzücken einfach nicht und würde gern auch mal etwas anderes schauen. Sollte ich – als geschmacksbildende Maßnahme – auch mal eine Sendung durchsetzen?

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Daily Crowdfunding-Cartoon (Teil 6)

TEIL 6: Hoffnung

Crowdfunding-Cartoon-6Peter Wiechmann reibt sich verwundert die Augen … und als er sie wieder öffnet, sind die Helfer wie zwei märchenhafte Flaschengeister verschwunden.

Hinterlassen haben sie den Optimismus, dass scheinbar Unmögliches durchaus machbar sein könnte!
Wunschbilder ziehen herauf. Die drei gewichtigen Buchbände nehmen Form an und krönen das vor kurzem noch – selbst in kühnsten Träumen – unerreichbare Ziel.

Und selbst der als Realist bekannte Comic-Kreative kann sich kurzzeitig vorstellen, durch Gönner, Geber, Goodwill den nötigen Auftrieb zum erhofften Gelingen seines ehrgeizigen Primo-Plans zu bekommen …

… vorausgesetzt die angesprochene Zielgruppe erhört – in beiderlei Wortsinn – die Botschaft!

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Daily Crowdfunding-Cartoon (Teil 5)

TEIL 5: Sicherheit für den Sponsor

“ …Und so funktionierts: Interessierte erfahren die Details auf Deiner PRIMO-Projektseite. Da steht alles über Deine Beweggründe, die Titanen-Trilogie als Gemeinschaftswerk entstehen zu lassen! Und sie können sich mit den stattlichen Prämien ebenso anfreunden, wie mit den beiden Optionen, zu investieren:

Einmal über die elektronische Online-Verbindung zum Sammelkonto von MySherpas – oder bequem und vertraut per Überweisung bei der nächsten Bank!“

Lachend zeigt der Sherpa Zähne. „An alles ist gedacht! Natürlich auch und vor allem an die Sicherheit der Geber. Kommt das Projekt wider Erwarten nicht zustande, dann erhält jeder Investor seine Einlage zurück. Das garantiert MySherpas!“

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Daily Crowdfunding-Cartoon (Teil 4)

TEIL 4: Fast zu schön, um wahr zu sein …

Crowdfunding-Cartoon-4Unser Azubi in Sachen Crowdfunding kann es nicht glauben: „Sponsoren? … Sind gar Geld-ge-ber gemeint? … Förderer, die die Finanzierungs- problematik der immensen Druck-Vorkosten für die Produktion der Titanen Trilogie* aus der Welt schaffen?“

Peter Wiechmann sieht die Revue der fast ruinösen Rechnungen vor seinem inneren Auge und bangt: gleich muss der schöne Traum einfach platzen!

Doch der Sherpa muss Gedanken(blasen)-Leser sein, denn er posaunt fröhlich heraus: „Deine gute Idee gibt den Impuls und bei MySherpas gehen in stetigem Strom die Sponsoren-Spenden ein! … Solange, bis sich die Kosten-Bremsklötze problemlos beiseite räumen lassen … die privat nicht tragbaren Kosten kein Thema mehr sind und der Produktion der Titanen Trilogie nichts mehr im Wege steht!“

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Daily Crowdfunding-Cartoon (Teil 3)

TEIL 3: Frohe Botschaft

Crowdfunding-Cartoon-3Die beiden Extrem-Climber im Zwillingslook bauen sich lächelnd vor Peter Wiechmann auf.

„MySherpas“ buchstabiert Deutschlands dienstältester ‚Comicer’ auf den Westen der freundlichen Sendboten aus lichter Höhe.

Und schon hebt der Erste an und verkündet: „Ich bin der Internet-Sherpa! … Ich mache Dein PRIMO-Projekt schlagartig im weltweiten Netz bekannt!“

Und der Zweite steht dem Ersten in nichts nach: „Ich bin der Medien-Sherpa! Ich informiere die offline-Medien! Die Presse, den Rundfunk, das Fernsehen! … Wie Du siehst: wir ergänzen uns prächtig im ehrgeizigen Ziel, Sponsoren für Dein ‚Best-of-Primo’ zu begeistern!“

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Daily Crowdfunding-Cartoon (Teil 2)

TEIL 2: Oberirdische Erscheinung im freien Fall?

Crowdfunding-Cartoon-2Und wie er so sitzt, kräftig mit dem Schicksal hadert und grübelnd sinnt … stürmen vom nebelumwölkten Gipfel zwei Gestalten herab. Mit gemsenartiger Geschwindig- und Geschicklichkeit – fast schwerelos! Schlichtweg Schwindel erregend!

Selbst dem Fantasie-erprobten Comic-Veteranen stockt fast der Atem: derartig traumwandlerische Trittsicherheit kennt er sonst eigentlich nur von den sagenhaften Sherpas aus den Himalaya-Regionen auf dem Dach der Welt.

Eine mystische Erscheinung in unserer aufgeklärten Zeit? … Bahnt sich da in fast doppelter Fallgeschwindigkeit ein mittleres Wunder an?

Peter Wiechmann kneift sich vorsichtshalber fest in die Spürnase …

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Von dem, der auszog.. das Crowdfunding zu verstehen

Wie bereits angekündigt, starten wir heute mit unser 6-teiligen Cartoon-Serie zum Thema “Crowdfunding”. Peter Wiechmann, Comic-Autor und langjähriger Redaktions- und Produktionschef bei Rolf Kauka, hat sich diese Reihe einfallen lassen, um auf seine Crowdfunding-Kampagne zur „Titanen Trilogie“ auf mySherpas aufmerksam zu machen und die damit verbundenen Probleme aufzuzeigen.

Weiterlesen »

Weiterlesen »