All posts under computer

Belkin Multiport Adapter im Test – Ein Kabel, alle Geräte?

Nicht jedes Gerät verfügt über dieselben Anschlüsse. Während das neue MacBook Air beispielsweise nur noch einen USB-C-Anschluss hat, haben manche ältere Geräte lediglich einen VGA-Anschluss. Bei Präsentationen auf der Arbeit oder in der Uni kann aber genau das nervig werden. Für jeden braucht man ein extra Kabel oder elendig viele [...]
Weiterlesen »

Die Computer-Maus bekommt eine Ablöse

Unsere Geräte, seien es Haushaltsgeräte oder die, mit denen wir täglich arbeiten, werden zusehends smarter. So wurde nun auch auf der CES 2019 eine ganz besondere Computer-Maus vorgestellt. Eine Maus, die gar nichts mehr mit der herkömmlichen Maus, wie wir sie kennen, gemein hat. Padrone soll die Funktionen einer Computer-Maus [...]
Weiterlesen »

Künstliche Intelligenz und die Angst vor ihr

Orb of power (adapted) (Image by Ramón Salinero [CC0 Public Domain] via Unsplash)
Die Künstliche Intelligenz hat in der deutschen Diskurslandschaft keinen guten Ruf. Sie bevormundet Menschen, entscheidet intransparent und gehört meist nur den Silicon Valley-Konzernen. Sollten wir Menschen, die wir den Planeten gegen die Wand fahren, nicht offener dieser Form von Intelligenz gegenüber auftreten? Bietet sie nicht auch sehr viele Chancen? Jährlich [...]
Weiterlesen »

Alpha Go & Co.: So schnell lernt die Google-KI

P2121011 (adapted) (Image by Strelban [CC0 Public Domain] via flickr)
Erst im vergangenen Jahr schlug AlphaGo von Google DeepMind große Wellen in der Welt der Künstlichen Intelligenz, indem es zeigte, dass ein Computerprogramm die besten menschlichen Go-Spieler der Welt schlagen kann. Wie rasend schnell der Fortschritt in der modernen KI-Forschung voranschreitet, zeigen Details, die die Fachzeitschrift Nature vor wenigen Wochen [...]
Weiterlesen »

Kann man Trojaner impfen, um Cyber-Attacken zu verhindern?

Neourban, Laptop, Hardware (adapted) (Image by markusspiske [CC0 Public Domain] via pixabay)
Laut einem Bericht aus dem Forbes Magazine gab es im Jahr 2016 insgesamt 638 Millionen Cyber-Attacken durch sogenannte Schadprogramme oder Trojaner. Orientiert man sich an der Anzahl bekannter, weitgreifender Attacken, die dieses Jahr bereits ausgeführt wurden, könnten es im Jahr 2017 noch mehr werden. Vielleicht ist es also an der [...]
Weiterlesen »

Chance oder Gefahr? Forscher und Ethiker müssen bei der Schnittstellentechnologie zusammenarbeiten

Brain (Image by HypnoArt [CC0 Public Domain], via Pixabay
In dem 1995 erschienenen Film “Batman Forever” bedient sich der Riddler während seiner Jagd auf die wahre Identität Batmans des 3D-Fernsehens, um sich heimlich Eintritt zu den intimsten Gedanken der Zuschauer zu verschaffen. Im Jahr 2011 übernahm das Marktforschungsunternehmen Nielsen die Firma Neurofocus und erstellt eine Abteilung für die „Neurowissenschaft [...]
Weiterlesen »

Alte Besen kehren schlecht: Wie gefährdet sind veraltete Computersysteme im öffentlichen Dienst?

PC (adapted) Image by Fifaliana (CC0) via Pixabay
Der kürzlich durchgeführte Cyber-Angriff via eines Verschlüsselungstrojaners (auch: Ransomware), der Krankenhäuser in ganz Großbritannien lahmgelegt hat, macht den nationalen Gesundheitssektor (NHS) zu einem der bekanntesten Opfer dieses globalen Vorfalls. Die Regierung stand in der Kritik, Unterstützungen im IT-Bereich des Gesundheitssektors gekürzt zu haben und veraltete Computersysteme nicht zu ersetzen. Unterdessen [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
MICROSOFT techradar: Build 2017: Microsoft Build 2017: the biggest highlights and news: Auf ihrer größten Entwicklerkonferenz des Jahres stellt Microsoft Mitarbeitern und Anhängern neuste Technologien und Ideen vor – und die Entwickler haben große Ziele. Microsoft wird mehr in Cloud Systeme investieren, ebenso wie in KI-Entwicklung. Eine der ersten Ankündigungen [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
DATENSCHUTZ heise: Test zur Gesichtserkennung laut Datenschützerin am Bahnhof akzeptabel: Der von den Sicherheitsbehörden geplante Test biometrischer Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz geht aus Sicht der Bundesbeauftragen für Datenschutz in Ordnung. Das Projekt sei „für sich genommen noch nicht als schwerwiegender Eingriff zu sehen“, erklärte Andrea Voßhoff auf Anfrage. Das [...]
Weiterlesen »

Von Zelluloid zu Gigabyte – Digitalisierung im Kino

projektor-image-by-lisa-kneidl
Dieser Beitrag ist Teil einer Artikelserie in Kooperation mit Microsoft, die sich mit der Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen auseinandersetzt: In meiner kleinen Heimatstadt gab es jahrelang ein charmantes kleines Kino, das Ring Theater, das noch bis zuletzt den großen Kinoketten trotzte. Reserviert hat man noch mit dem Telefon, [...]
Weiterlesen »

Wissen, wann man abwirft: KI schlägt weltbesten Pokerspieler

Poker (adapted) (Image by Images Money [CC BY 2.0] via flickr)
Wer gerade dabei ist, eine Runde Online-Poker zu spielen, denke besser noch einmal darüber nach. Die Menschheit wurde nämlich schon wieder bei einem Spiel geschlagen, dieses Mal beim Heads-Up No-Limit Texas Hold’em Poker. Dieser Sieg stellt einen Meilenstein für die Künstliche Intelligenz dar. Das erste Spiel, bei dem Menschen gegen [...]
Weiterlesen »

Die neue Phase der Cybersicherheit: Cyberabschreckung

Cyberangreifer stellen Bedrohungen für viele verschiedene potenzielle Ziele dar. Russland wurde beispielsweise vorgeworfen, die Computer der US-Demokraten gehackt und so in die US-Präsidentenwahl eingegriffen zu haben. Dann gab es noch den unbekannten Angreifer, der es geschafft hatte, durch Tausende mit dem Internet verbundene Geräte, die durch die Mirai-Schadsoftware kompromittiert waren, [...]
Weiterlesen »

Wie man mit Spieletechnologie Tatorte hacken kann

konsole(image by quakeboy[CC0 Public Domain] via Pixabay)
Sherlock Holmes konnte einen Tatort mithilfe seiner ausgezeichneten Kombinationsgabe (und manchmal auch einer Lupe) untersuchen. Doch die heutigen Ermittler haben sehr viel komplexere Technologien zur Hand, um wichtige Arbeiten wie das Dokumentieren und Analysieren eines Tatorts festzuhalten. Zum Beispiel können die Ermittler mithilfe von 3D-Laserscans schnell ein detailliertes und sehr [...]
Weiterlesen »

Wenn Roboter fühlen lernen

human-face-image-by-kuloser-cc0-public-domain-via-flickr
Roboter sind nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Die 24-Stunden-Hilfskräfte, die für uns stellvertretend schrauben, löten, Botengänge erledigen, Fragen beantworten und zu unserer Unterhaltung und Zerstreuung bereitstehen, sind rund um die Uhr mit nimmermüder Geschäftigkeit für uns da. Schöne neue Welt, wenn auch vielleicht ein bisschen gruselig. Denn die maschinellen [...]
Weiterlesen »

Das sehen Hunde, wenn sie fernsehen

hund(image by lightstargod[CC0 Public Domain] via Pixabay)
Hundebesitzer bemerken oft, wie ihre Tiere fernsehen oder auf Computerbildschirme und Tablets schauen. Aber was geht in ihrem Hundekopf vor? Tatsächlich konnten Studien durch eine Rückverfolgung ihres Sehvermögens mithilfe ähnlicher Methoden, wie sie beim Menschen verwendet wurden, feststellen, dass Haushunde bestimmte Bilder und Videos bevorzugen. Diese Studie deutet darauf hin, [...]
Weiterlesen »

Augmented Reality: Woher weiß ein Computer, wo wir hinschauen?

view-ar-butlers-screenshot-image-by-mximex-via-wikimedia-commons
Man stelle sich folgendes Szenario einmal vor: Sie fahren ein Auto und benutzen eine Head-up-Display-Projektion auf der Windschutzscheibe, um sich durch eine Ihnen unbekannte Stadt navigieren zu lassen. Es handelt sich um ‚Erweiterte Realität‘ (Augmented Reality). Die Informationen werden nicht nur verwendet, um Sie entlang einer Route zu führen, sondern [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
KI faz: Computer bluffen nicht: Da hörte selbst für Dong Kim, Jason Les, Bjorn Li und Doug Polk der Spaß auf: Knapp zwei Wochen lang täglich bis zu elf Stunden absolvierten die vier amerikanischen Poker-Profis im Frühjahr vergangenen Jahres jeweils 20.000 Runden der Poker-Variante „Face-Up No Limit Texas Hold’em“. „Erschöpfung [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
APPLE Süddeutsche Zeitung: Auch Mac-Nutzer sollten jetzt dringend ihr Betriebssystem aktualisieren: Eine Woche nachdem Apple eine Sicherheitslücke gestopft hat, die der Spionage-Software „Pegasus“ Zugang zu iPhones verschaffen konnte, warnt Apple nun erneut, dass die Spionage-Software auch Mac-Desktop-Computer und Macbooks angreifen könnte und rät Mac Nutzer nun sofort das Betriebssystem zu [...]
Weiterlesen »

Nach dem NSA-Hack: Cyber-Sicherheit in einer verletzlicheren Welt

Binary code (adapted) (Image by Christiaan Colen [CC BY-SA 2.0] via flickr)
Es sieht immer mehr danach aus, dass Hacker tatsächlich den Dienst attackiert haben, der als die Krönung der Cyber-Sicherheit galt – den US-Geheimdienst NSA. Vor ein paar Tagen kamen Berichte auf, dass eine Hackergruppe namens ‚Shadow Brokers‘ in das Netzwerk eingebrochen sei und Zugang zu kritischem Inhalt der Computer der [...]
Weiterlesen »

Macht die Arbeit am Computer krank?

startup (image by StartupStockPhotos[CC BY 1.0] via Pixabay
Sie folgen uns ins Büro, begleiten uns in den Feierabend und leisten uns Gesellschaft im Schlafzimmer: Computer, Laptops, Tablets und Smartphones sind unsere ständigen Begleiter. Egal ob im Job oder in der Freizeit, diese Geräte sind einfach nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Doch so hilfreich diese technischen Helfer für [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
TECHNOLOGIE sueddeutsche: China schockt die Konkurrenz mit extrem schnellen Supercomputern: In der digitalen Aufrüstung scheint die Volksrepublik China den anderen Großmächten einen ordentlichen Schritt voraus zu sein. Auf der International Supercomputing Conference (ISC), die in Frankfurt stattfand, kündigte die chinesische Delegation einen Fortschritt in ihrer Entwicklung an, der wohl über [...]
Weiterlesen »

Unternehmen öffnen sich der Idee des Deep Learning

Exercise Plays Vital Role Maintaining Brain Health (adapted) (Image by A Health Blog [CC by 2.0] via flickr)
In dem Film Transcendence spielt Johnny Depp Dr. Will Caster, einen Forscher im Bereich der künstlichen Intelligenz an der University of California, Berkeley, der versucht, einen empfindungsfähigen Computer zu bauen. Stuart Russel ist sozusagen der Will Caster im echten Leben. Er arbeitet wie sein filmisches Abbild im KI- Bereich in [...]
Weiterlesen »

Würden Sie Ihre Atomraketen einer Diskette anvertrauen?

Isolated Discs (Image by PublicDomainPictures [CC0 Public Domain], via Pixabay)_
Was kann man mit einer Diskette heutzutage noch anfangen? Apple hat Diskettenlaufwerke bei der ersten Version des 1998er iMac zurückgezogen, der PC-Hersteller Dell ist einer Klage aus dem Jahr 2003 gefolgt und jetzt sind sie nur mehr ein blasse Erinnerung. Doch gemäß eines neuen öffentlichen US-Regierungsrechnungsprüfungsberichtes werden veraltete Computer mit [...]
Weiterlesen »

Können wir Politiker durch Roboter ersetzen?

Roboter (Image by geralt [CC0 Public Domain] via pixabay)
Wenn Sie die Möglichkeit hätten, einen Politiker zu wählen, dem sie voll und ganz vertrauen, der keine versteckten Absichten hat und der wirklich die Ansichten der Wähler repräsentiert – sie würden diesen dann wohl wählen, richtig? Was, wenn dieser Politiker ein Roboter wäre? Kein Mensch mit einer roboterhaften Persönlichkeit, sondern ein [...]
Weiterlesen »

Warum uns das Internet nicht klüger macht

Volunteer Duty Psychology Testing (adapted) (Image by Tim Sheerman-Chase [CC BY 2.0] via flickr)
In dem Zeitraum , in dem ich mich das erste Mal hingesetzt habe, um diesen Text zu schreiben, teilte mir mein Laptop mit, dass die NBA dementieren musste, sie hätte damit gedroht, ihr 2017 All-Star-Spiel wegen eines neuen LGBT-Gesetzes in North Carolina abzusagen – eine Geschichte, die von vielen Nachrichtenquellen wiederholt wurde, [...]
Weiterlesen »

Süchtig nach sozialen Medien? Wie wäre es mit E-Fasten?

Text On The Beach (adapted) (Image by Pete [Public Domain Mark 1.0] via Flickr
Soziale Medien sind ein zweischneidiges Schwert, das sowohl Vor- als auch Nachteile hat. Um miteinander in Verbindung zu bleiben, sind viele von uns zunehmend fasziniert von den weit verbreiteten Tools. Ein Bericht über soziale Medien von Sensis aus dem Jahr 2015 legt dar, dass nahezu die Hälfte aller Australier täglich [...]
Weiterlesen »

Ransomware-Boom zeigt Notwendigkeit von Backups auf

Schloss (image by stevebp [CC0 Public Domain] via Pixabay)new
Derzeit bedroht eine Welle sogenannter Ransomware, auch Erpressungs-Trojaner genannt, das Internet. Diese Schadsoftware verschlüsselt die persönlichen Daten, das Passwort für die Entschlüsselung erhalten die Opfer erst nach Zahlung einer Geldsumme. Den Rechner vollkommen lückenlos abzusichern, ist auch mit der besten IT-Sicherheits-Strategie nicht möglich. Daher brauchen Internet-Nutzer, vor allem natürlich Unternehmen, [...]
Weiterlesen »

Die Kunst auf dem Daten-Highway

The Whitechapel Gallery (adapted) (Image by Herry Lawford [CC BY 2.0] via flickr)
Wie hat das Internet die Kunst verändert? Mit dieser anspruchsvollen Frage beschäftigt sich eine Ausstellung in der Whitechapel Gallery in London, die aufregender Weise den Namen “Electronic Superhighway (2016-1966)”, also Datenautobahn, trägt. Die Ausstellung nimmt den Besucher rückwärts mit auf eine Reise durch bahnbrechende Kunst über das Internet. Wir starten in [...]
Weiterlesen »

Was ist Denken – und wird eine Maschine je dazu in der Lage sein?

Thinking (adapted) (Image by Wade M [CC BY-SA 2.0] via flickr)
Wenn Maschinen denken könnten – wie wäre das? Seit Urzeiten beschäftigt dieses Thema die Menschen. Aber würden wir uns verstehen? Und woher wissen wir, was Denken wirklich ist? Die Vorstellung einer denkenden Maschine ist fantastisch. Es ist, als würden Menschen künstliches Leben schöpfen – nur noch beeindruckender, da wir ein [...]
Weiterlesen »

Über den Antrieb der Künstlichen Intelligenz von Google und Facebook

artificial neural network (Image Akritasa (CC BY-SA 4.0) via Wikimedia Commons)
Das Gerüst der Künstlichen Intelligenz von Facebook und Google sieht anders aus als man sich vorstellt. Die Frage ist, warum sie nicht aus typischen Computerprozessoren aufgebaut sind. Sowohl Google als auch Facebook haben die Designs der Computerhardware, die die Künstliche Intelligenz (KI) und Logik in ihren Produkten mit Energie versorgt, in Form [...]
Weiterlesen »

Warum man nie ein Gehirn in die Cloud hochladen kann

Exercise Plays Vital Role Maintaining Brain Health (adapted) (Image by A Health Blog [CC BY-SA 2.0] via flickr)
Um die Frage zu klären, ob man ein Gehirn in die Cloud hochladen kann, müsste erst ein wichtiger erkenntnistheoretischer Durchbruch geschehen. In dem ersten Artikel dieser Serie haben wir gesehen, dass man den Verstand und den Körper nicht voneinander trennen kann und auch, warum die Robotertechnik es nicht schafft, beide Sachen nachzuahmen. Die [...]
Weiterlesen »

Zurückgeblättert: Abenteuer Computer im Jahr 1995

19941995 Flatland BBS Menu Screen (adapted) (Image by Tim Patterson Folgen [CC BY-SA 2.0] via flickr)
“Abenteuer Computer: Elektronik verändert das Leben” hieß das Spiegel Special Heft 3/1995, in dem es um die weltbewegende Gestaltungskraft des Internets ging. In der amüsanten und lehrreichen Lektüre ging es neben technischen Aspekten, dem Kampf der Chip-Hersteller und der Sprache im Netz unter anderem auch um zukünftige digitale Entwicklungen. Dabei [...]
Weiterlesen »

Wie Computer die Wissenschaft kaputt machen

Historic Computer (image by U.S. Army Photo [CC0 Public Domain])
Die Reproduzierbarkeit ist einer der Grundpfeiler der Wissenschaft. Bekannt geworden ist die Idee durch den britischen Wissenschaftler Robert Boyle um 1660. Grundsätzlich geht es darum, dass eine Entdeckung reproduzierbar sein muss, um wissenschaftlich anerkannt zu werden. Im Grunde sollte gelten, dass jeder die gleichen Ergebnisse erhält, wenn man die vorgeschriebene [...]
Weiterlesen »

SSD vs. HDD – Aufbruch in eine neue Speicherära

Mit seinen SSDs bietet Samsung nicht nur Unternehmen, sondern vor allem auch privaten Anwendern starke Partner für den eigenen Computer. Bei uns habt ihr die Möglichkeit, eine SSD 850 EVO 500 GB von Samsung zu gewinnen. Als das Thema SSD das erste Mal auf meinem Tisch landete, habe ich sehr schnell [...]
Weiterlesen »

5 Lesetipps für den 7. Juli

In unseren Lesetipps geht es heute um die neuen Wege des Journalismus, Quantencomputer, Überwachung, sowie das Facebook-Experiment und Streamingdienste. Ergänzungen erwünscht.

  • FACEBOOK: W&V: Psycho-Experiment könnte Folgen für Facebook haben: Facebook steht erneut im Fokus von Datenschutz-Aktivisten. Nachdem vor kurzem bekannt wurde, dass Facebook im Jahre 2012 mit einem Test das Nachrichtenverhalten von mehr als 690.000 seiner Nutzer analysiert hat, schlug die Empörung gegen dieses unethische Verhalten große Wellen. Die Gruppe EPIC (Electronic Privacy Information Center) will diesen vermeintlichen Verstoß gegen die Datenschutzbestimmungen nicht hinnehmen und reichte daher eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde FTC ein.
  • STREAMING: Zeit Online: TV-Sender klagen Streamingdienst zugrunde: Aus Furcht, ins mediale Hintertreffen zu geraten, sagen amerikanische TV-Sender Streamingdiensten den Kampf an. Erstes „Opfer“ wurde der populäre Streamingdienst Aero. Mit einem spektakulären Urteil hat der US Supreme Court den Dienst für illegal erklärt. Wie begründen die Richter ihr Urteil und welche Auswirkung mag dies für die Zukunft des Streamings haben?
  • ÜBERWACHUNG: Heise Online: XKeyscore-Quellcode: Tor-Nutzer werden von der NSA als Extremisten markiert und überwacht: Von der NSA als Extremist abgestempelt zu werden, könnte vielen Internetnutzern schneller passieren als gedacht. Wer im Netz nach Anonymisierungs-Tools, wie „Tails“ oder „Tor“ sucht, erhält von der NSA das Attribut „Extremist“ und wird von da an überwacht. Eine Analyse des Quellcode der NSA-Software Xkeystone gibt dieses Geheimnis preis.
  • QUANTENCOMPUTER: Golem.de: Quatencomputer: Die Fast-alles-Rechner: Aktuelle Computertechnik leidet unter ihren naturgegebenen Beschränkungen. Ein neues Zeitalter bei der Berechnung bisher unlösbarer Aufgaben könnten die Quantencomputer einläuten. Geheimdienste hoffen auf ein neues Machtinstrument, fürchten aber gleichzeitig deren nicht einschätzbare Gefahren. Was ist dran am Traum vom Supercomputer?
  • JOURNALISMUS: meedia.de: Die Crowdspondentinnen starten ihre Deutschlandreise: Wie aus einem kreativen Konzept ein erfolgreiches Projekt entstehen kann beweisen die Journalistinnen Lisa Altmeier und Steffi Fetz. Für ihre durch Crowdfunding finanzierte Reportage reisen sie seit letzten Donnerstag in bester Backpacker-Manier durch Deutschland, um die Themenvorschläge ihrer Community abzuarbeiten. Die Idee kam so gut an, dass EinsPlus die Crowdspondentinnen vom Fleck weg engagiert hat.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Weiterlesen »

Die Software als Interpret

Les Robots-Music (adapted) (Image by Sascha Pohflepp [CC BY 2.0] via Flickr)
Software ist zum wohl wichtigsten aller Musikinstrumente geworden, aber wird sie irgendwann auch selbst Musik verfassen können? Die Softwaredesignerin ist die Instrumentebauerin des 21. Jahrhunderts. Einige Künstler gehen aber längst weiter und nutzen die technischen Möglichkeiten, um kreative Prozesse in den Code auszulagern. Während möglicherweise bereits der erste Pop-Hit, der [...]
Weiterlesen »

Or Be Programmed

Der österreichische Schriftsteller Oskar Kokoschka sagte, dass ihm aus der Schulzeit nur seine Bildungslücken in Erinnerung geblieben sind. Ähnlich wird es wohl einmal den Kindern von Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach gehen, die in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft leben werden, ohne die notwendige Ausbildung bekommen zu haben.

Informatikunterricht. Gab es schon in den 80ern an meiner Schule, hatte ich nicht, denn, ihr erinnert euch, meine Eltern führten auf meinem Rücken und mit meiner Unterstützung damals den Kulturkampf gegen Computer, obwohl wir später sogar zu den ersten gehörten, die BTX zu Hause hatten, aber das ist eine andere Geschichte. Tablets, Smartboards. Ein Thema, das Eltern erregt und elektrisiert. Aktuell mal wieder aufgrund eines Schulmodells in Hamburg. Was haben wir im Elternrat auch um die weitere Einführung von Smartboards gerungen, wie fehlgenutzt auch immer die in der Praxis teilweise werden.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

„IT‘s APP2you“: Wichtige Einblicke in die IT-Branche

Der Ideenwettbewerb „IT‘s APP2you“ hilft Schülern eine funktionsfähige Android-App zu entwickeln, um ihnen so die Vorzüge von IT-Berufen näher zu bringen.

Es ist in Deutschland nicht nur an der Theodor Storm Schule in Husum, die „Netzpiloten“-Kolumnist Nico Lumma in seinem Beitrag „Das Digitale macht Schule anders“ beschreibt, an der Regel, dass den Schülern jegliche Mediennutzung verboten wird. Kein Handy, kein MP3-Player, keine digitalen Spielereien. Wer sich dem widersetzt, bekommt die jeweiligen Geräte abgenommen. Weiterlesen »

Weiterlesen »

Die 10 Gebote, des mündigen Anwenders

Moses (adapted) (Image by Pascal (CC0 Public Domain) via Flickr)
Du bist neu in diesem Internet und hast keine Ahnung von Computern? Welche 10 Gebote es für PC- und Internetanwender zu befolgen gilt, erfährst du hier. Jeder kennt sie, jeder hat sie. Ratschläge – die einem helfen sollen sich richtig im Umgang mit seinem Computer oder im World Wide Web [...]
Weiterlesen »

Das Digitale macht Schule anders

In seiner Kolumne beschäftigt sich Nico Lumma mit dem Medienwandel und Kompetenzen die damit einhergehen. Nicht nur im Beruf, sondern auch in der Schule und Familie.

Damals, kurz nach dem Krieg, als ich zur Schule ging, da gab es einen Computerraum, den ich während meiner Zeit auf dem Gymnasium gefühlt zweimal betreten habe. Bei beiden Besuchen ging es darum, mit der Programmiersprache LOGO eine Schildkröte durch einfache Befehle Linien auf den Bildschirm zeichnen zu lassen. Natürlich hatten sich jeweils 5 Schüler einen Computer zu teilen, also hakte ich das Thema Computer und Schule schnell ab, auch weil ich zuhause mit einem C64, der Datasette, der Floppy 1541 und einem Lötkolben alles hatte, was das Herz begehrte.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Immer Ärger um den PC: Kinder finden kein Ende

Katrin Viertel von medienlotse.com beantwortet Fragen rund ums Thema Erziehung und digitale Medien. Heute geht es um Kinder, die es einfach nicht schaffen, den Computer auch mal auszuschalten.

Frage: Meine Tochter (12) darf unseren Computer täglich eine Stunde benutzen, auch allein. Meist spielt sie Sims oder ist mit ihren Freundinnen auf Skype oder bei Youtube. Leider hält sie sich nie an das abgesprochene Zeitlimit. Jeden Tag überzieht sie, ich muss sie ans Ausschalten erinnern – natürlich gibt es Ärger. Ich habe große Lust, ihr den Rechner ganz zu verbieten, zumindest für eine Weile. Oder gibt es einen anderen Weg?

Weiterlesen »

Weiterlesen »

„Das Rad des Wissens und des Imaginären“

Anläßlich des neuen Buches über die Zukunft desselben treten die beiden ausgewiesenen bibliophilen 80jährigen Druckerschwärzesüchtigen Umberto Eco und der Drehbuchautor Jean-Claude Carrière an, um dem Journalisten de Tonnac alles über Vergangenheit, Wirkung und Zukunft des Buches zu erklären. Ähnlich wie die positiven Stimmen der vier Energieweisen aus dem Abendland zur Atomkraft, finden auch die beiden Bücherwürmer nur lobende und preisende Worte zu zukünftigen Entwicklung des Buches. Mit Grausen berichtet Carrière über das Verdikt vom Weltwirtschaftsforum 2008, dass in 15 Jahren alle Bücher verschwunden sind. Ja, liebe Leute, genauso wie die Langspielplatte. Vinyl ist in. Oh, eine tote Technologie erlebt seit 5 Jahren ihren phönixartigen Aufstieg

Und so wird nach dem Siegeszug der U-Literatur auf e-ink in den nächsten Jahren auch bald wieder ein Umschwenken auf das gute alte Buch kommen. Warum sind die alten Autos ohne ABS, Steuergeräte und Sicherhheitsgurte nochmal eine Geldanlage? Richtig, weil sie selten sind. Weil sie begehrt sind und weil Menschen in die Objekte ihre Projektionen ungestört hineinlegen können. Manche holen sie da wieder raus und müssen deshalb Unsummen zahlen für „technisch überholte“ Maschinen. Natürlich erzählen sich die beiden älteren Herren auch die Geschichte, dass das Gedächtnis seit dem Computersiegeszug seine Funktion geändert hat. Achja, erinnert mich an die seelige Uroma meiner Ex-Frau, die erzählte auch allen und jedem, das seit ein paar Jahren die Bäume deutlich höher wachsen würden als früher. „Ob das mit dem Atom und so“ zusammenhing, wollte sie wissen. Ich hätte ihr damals erzähle sollen, dass unser Auge seit der Erfindung des Fernsehers einfach ganz anders sieht…

Weiterlesen »