Codemotion Berlin 2016

Am 24. und 25. Oktober findet die größte Tech-Konferenz in Europa statt. Die „Codemotion“ ist ein Konferenzkonzept, welches mittlerweile in über acht europäischen Städten wie Rom, Madrid oder Milan vertreten ist. Wie schon im letzten Jahr wird die Konferenz auch in Berlin in der Kulturbrauerei veranstaltet.

Es dreht sich alles um Themen wie Big Data, Internet of Things und Sicherheit. Mit mehr als 24 kooperierenden Communities wird die Veranstaltung ein wahres Fest für Programmier- und Techjunkies. Die Konferenz ist eine Plattform für internationale Entwickler, Ingenieure und Programmierer, auf der sie Ideen austauschen, auf neue Projekte aufmerksam machen und über die Facetten von Programmierung sprechen können. Auf der Codemotion geht es vor allem darum, den Enthusiasmus am Programmieren zu teilen und sich inspirieren zu lassen. Außerdem können die Besucher Wissenswertes lernen und sich vernetzen.

Communities wie up.front, Women Who Code, Hacking Health und Rust Berlin zeigen euch zudem, wie ihr über den Tellerrand schauen und thematische Barrieren überwinden könnt.

Bereits letztes Jahr war die Veranstaltung in Berlin mit über 400 Besuchern ein voller Erfolg. Für dieses Jahr haben sich die Organisatoren noch ein paar Besonderheiten einfallen lassen. Neben den drei Bühnen für Vorträge, wird es eine separate Community Stage und spezielle Räume zum Austauschen und Vernetzen geben. Außerdem werden über 40 spannende Vorträge zu verschiedenen Themenbereichen wie Handys, Sprachen und Innovationen gehalten.

Zudem gibt es ein vielversprechendes Nebenprogramm, denn die Communities haben schon vor Beginn der Konferenz einen 20-minütigen Talk ihrer Wahl abseits des üblichen Call for Papers-Prozesses eingereicht – also lasst euch einfach überraschen.

Zu den Speakern zählen unter anderem Fred George, er ist Berater im Industriebereich und programmiert bereits seit mehr als 46 Jahren in über 70 Sprachen. Auch Jessica Rose, selbst erlernte Technologin, wird einen Vortrag halten. Sie beschäftigt sich vor allem mit der Förderung von dem Zugang zu technischer Bildung und digitalen Medien.

Auf der zweitägigen Entwicklerkonferenz werdet ihr etwa 70 Speakern begegnen und zwei innovative, kreative und vor allem spannende Tage erleben. Tolle Projekte, Ideen und Möglichkeiten erwarten euch. Für nur 165 Euro könnt ihr Teil der Konferenz werden.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,