Trends des Monats – September

Die Medien- und Digitalbranche ist ständig in Bewegung. Fast im Tagesrhythmus gibt es neue, innovative Medienprojekte, praktische Gadgets oder neue digitale Geschäftsmodelle. Wir stellen euch dieses Mal einen Innovationshub für digitale Inhalte, die Kooperation zwischen der New York Times und Starbucks, einen 24-stündigen Hackathon und den weltweit ersten Android PC vor. Außerdem zeigen wir euch die neue App WhipClip .

Blogfabrik – Was das Coworking Space so besonders macht

Die Blogfabrik in Berlin zeichnet sich dadurch aus, dass die Atmosphäre mehr als gemütlich ist. Neben einem Konferenzraum, 30 Arbeitsplätzen, einem Fotostudio und vielem anderen, findet man hier auch eine Lounge und eine Küche. Zusammenarbeit und Kommunikation werden hier großgeschrieben. Das besondere Konzept von diesem innovativen Coworking Space ist, dass ansässige Blogger, Instagramer und weitere, hier ihre Miete für ihren Arbeitsplatz mit Content zahlen der im Daily Brad Mag, einem Onlinemagazin der Blogfabrik, veröffentlicht wird.

Zeitung lesen und Kaffee trinken – Die New York Times kooperiert mit Starbucks

Die New York Times und Starbucks haben eine Zusammenarbeit angekündigt. Dass Kaffee trinken und Zeitung lesen wunderbar zusammen passen, haben auch diese beiden Unternehmen mitbekommen. So können einige Zeitungsartikel der NYT kostenlos auf der Smartphone-App von Starbucks gelesen werden. Das Ziel dahinter ist folgendes und ganz simpel: Es sollen neue Leser erreicht werden.

Hackday – Die Zukunft des Fernsehens

Der Blogger Bertram Gugel und die Medienanstalt Berlin Brandenburg starten Ende September erneut den Hackday in Berlin. Hierbei handelt es sich um einen 24-stündigen Hackathon zur Zukuft des Fernsehens. Verschiedene Leute wie beispielsweise Designer, Entwickler oder aber auch TV-Sender werden gemeinsam daran arbeiten neue Apps, Formate, Remixe vorhandener Werke und Hardware zu erstellen. Für die Fertigstellung ihrer Projekte haben die Teams 24 Stunden Zeit.

Remix Mini – Der weltweit erste Android PC

Der weltweit erste Android PC – Remix Mini – soll auf den Markt kommen. Drei ehemalige Ingeneure von Google wollen diesen herstellen. Der PC soll für lediglich 40 US-Dollar angeboten werden. Mit einem Arbeitsspeicher von gerade mal einem 1GB und einem internen Speicher von 8GB, sowie Ethernet, W-Lan, Bluetooth und USB-Anschluss, bringt der kleine PC eine ganze Menge mit sich. Für Begeisterung sorgt dieser kleine Computer jetzt schon auf Kickstarter. Bereits über eine Million US-Dollar wurden dort schon zur Finanzierung eingesammelt.

WhipClip – Die Serien-App

Viele kennen wahrscheinlich das Gefühl, dass man eine lieblings Sendung sieht und einen Clip daraus am liebsten mit freunden teilen möchte. In den USA ist das bereits möglich. Mit der App „Whip Clip“ kann man ganz legal Ausschnitte mit anderen teilen. Dadurch, dass zahlreiche Partnerschaften zwischen WhipClip und Unternehmen wie FOX, ABC oder CBS bestehen, ist für entsprechend viel Material aus den aktuellen Programmen gesorgt. Das alles funktioniert ganz einfach. Man sucht sich einfach seine Sendung aus dem Archiv raus und erstellt einen zweiminütigen Clip. Da fügt man dann noch ein Kommentar hinzu und teilt es mit seinen Freunden. In dem Portfolio befinden sich außerdem Musikvideos.


Teaser & Image (adapted) by Bev Sykes (CC BY 2.0).


CHIEF-EDITOR’S NOTE: Wenn Ihnen unsere Arbeit etwas wert ist, zeigen Sie es uns bitte auf Flattr oder indem Sie unsere Reichweite auf Twitter, Facebook, Google+, Soundcloud, Slideshare, YouTube und/oder Instagram erhöhen. Vielen Dank. – Tobias Schwarz

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
Jennifer Eilitz

Jennifer Eilitz

kommt aus der Lüneburger Heide und studiert Bibliotheks- und Informationsmanagement an der HAW in Hamburg und arbeitet nach ihrem sechsmonatigen Praktikum bei den Netzpiloten, dort weiterhin als studentische Aushilfskraft.

More Posts - Website - Twitter - Facebook