Alle Beiträge zu Wissenschaft

Die Herausforderungen einer effektiven Führungskraft

Führungskraft (adapted) (Image by Rawpixel) (CC0 Public Domain) via pixabay
Weil die Menschen mehr denn je auf ihre Entscheidungsträger im sozialen, politischen und organisatorischen Bereich schauen, steht eine ordentliche Führungskraft wie nie zuvor im Mittelpunkt. Statt zu helfen, erscheinen Entscheidungsträger allerdings oft als ein Teil des Problems. Wenn es um Politiker geht, wird den Anführern von politischen Parteien oft die [...]
Weiterlesen »

Die Netzpiloten sind Partner des Digital Transformation Summit

Partnergrafik_DTS-2017
In Berlin findet am 26. und 27. September der Digital Transformation Summit statt. Im Zentrum stehen dabei die Durchbrüche, vor denen Unternehmen stehen, die unsere Welt revolutionieren werden und die Digitalisierung der Wirtschaft, die viele Marktteilnehmer zur Neuausrichtung ihrer Geschäftsmodelle zwingt. Beim Wandel in das digitale Zeitalter können dem deutschen [...]
Weiterlesen »

So klingt DNA: Wie Musik den genetischen Code knacken kann

dna-1811955 (adapted) (Image by qimono) (CC0 Public Domain) via Pixabay
Seit einigen Jahren beschäftige ich mich in meinen Forschungen mit Molekularbiologie. Außerdem interessiere ich mich für Musik und habe mit den Hummingbirds, einer Pop-Band aus Sydney, gespielt. Normalerweise ist die Schnittmenge zwischen diesen beiden Interessen nicht besonders groß. Aber kürzlich habe ich erfahren, dass man mit der DNA sogar Musik [...]
Weiterlesen »

Arbeitsgedächtnis: Wie man die Dinge auf kurze Zeit „im Hinterkopf“ behält

Schreiben (adapted) (image by picjumbo_com [CC09 via pixabay)
Mal angenommen, wir müssen uns eine Telefonnummer, eine Einkaufsliste oder eine Reihe von Anweisungen merken. Dabei verlassen wir uns auf das, was Psychologen und Neurologen als Arbeitsgedächtnis (auch: Kurzzeitgedächtnis) bezeichnen. Es ist die Fähigkeit, Informationen über einen kurzen Zeitraum festzuhalten und sich dieser zu bedienen. Das betrifft jene Dinge, die [...]
Weiterlesen »

Inokulationstheorie: Fehlinformationen benutzen, um Fehlinformationen zu bekämpfen

Tablet (adapted)(image by Kaboompics -Karolina [C00]via pexels)
Als Psychologe, der zum Themenbereich der Fehlinformation forscht, konzentriere ich mich darauf, den Einfluss dieser zu verringern. Im Wesentlichen ist es mein Ziel, meinen eigenen Job irgendwann abzuschaffen. Die neuesten Entwicklungen zeigen, dass ich damit wohl keine gute Arbeit geleistet habe. Fehlinformation, falsche Nachrichten und „alternative Fakten“ sind beliebter denn [...]
Weiterlesen »

Was Sie schon immer über Hypnose wissen wollten

Pendulum (adapted) (Image by innerwhispers [CC0 Public Domain], via Pixabay)
Manch einer behauptet, dass Hypnose nur ein Trick sei. Andere verorten sie am Rande des Übersinnlichen – eine mysteriöse Verwandlung von Menschen in hirnlose Roboter. Nun deckt eine Neubetrachtung einiger Studien zum Thema auf, dass es tatsächlich nichts von beidem ist. Hypnose ist möglicherweise lediglich ein Aspekt normalen menschlichen Verhaltens. [...]
Weiterlesen »

Was uns Schachspieler über Intelligenz und Sachkompetenz beibringen können

Dame (adapted) (Image by PIRO4D [CC0 Public Domain] via pixabay)
Sind Experten intelligenter als Nicht-Experten – oder arbeiten sie nur härter?  Und warum erreichen manche Leute ein hohes Kompetenz-Niveau, wohingegen andere nur auf dem Stand von Amateuren bleiben? Das sind einige der Fragen, die Wissenschaftler im Bereich der Kognitionswissenschaft schon seit über einem Jahrhundert zu beantworten versuchen. Jetzt haben unsere [...]
Weiterlesen »

Wissen, wann man abwirft: KI schlägt weltbesten Pokerspieler

Poker (adapted) (Image by Images Money [CC BY 2.0] via flickr)
Wer gerade dabei ist, eine Runde Online-Poker zu spielen, denke besser noch einmal darüber nach. Die Menschheit wurde nämlich schon wieder bei einem Spiel geschlagen, dieses Mal beim Heads-Up No-Limit Texas Hold’em Poker. Dieser Sieg stellt einen Meilenstein für die Künstliche Intelligenz dar. Das erste Spiel, bei dem Menschen gegen [...]
Weiterlesen »

Medikamente aus Insekten – Auf sechs Beinen zur medizinischen Revolution?

caterpillar (adapted) (Image by Josch13 [CC0 Public Domain] via Pixabay)
Seit Tausenden von Jahren wenden sich die Menschen an die Natur, wenn es darum geht, Krankheiten zu lindern und zu heilen. Die moderne Wissenschaft baut auf diese altbewährten Grundlagen auf. Diese „Naturprodukt-Entdeckungsprogramme“ von Pharmaunternehmen versorgen uns mit Medikamenten, die Krebs, Infektionen und anderes behandeln könnten. Aber natürlich vorkommende Medikamente zu [...]
Weiterlesen »

Wie wir verletzte Gelenke mit Stammzellen reparieren

Ein Meniskusriss ist eine der häufigsten Knieverletzungen, vor allem bei jungen, aktiven Menschen. Mehr als eine Million neuer Fälle werden jährlich nur in Europa und den USA diagnostiziert und auch Profisportler kann es treffen – Fußballer Luis Suarez, Tennisprofi Roger Federer und die olympische Schwimmerin Sharon Davies stellen ein paar große [...]
Weiterlesen »

Fünf Arten, wie Pflanzen neue Technologien geschaffen haben

blaetter-image-by-glady-via-pixabay
Spinat als Sprengstoffdetektor Wissenschaftler haben sich eine neue Methode einfallen lassen, um Sprengstoff zu erkennen: sie verwenden Spinat. Die Pflanzen sind mit fluoreszierenden bionischen Nanoröhrchen imprägniert, die Infrarot-Licht ausstrahlen. In der Gegenwart von besonderen Chemikalien hört das Leuchten auf – was bedeutet, dass Sprengstoffe vorhanden sind. Die Veränderung in der [...]
Weiterlesen »

Von Mikroben und Maschinen: Wie Kunst und Wissenschaft zu „Bio-Art“ verschmelzen.

Es gibt Wissenschaft in der Kunst – die Alchemie der Farbe, die Binärcodes, die in der Kamera rechnen, die ausdrucksvolle Anatomie in Portraits und Skulpturen. Es gibt Kunst in der Wissenschaft – die künstlerische Präzision des Skalpells, die kühle Ästhetik des Labors und die Beobachtungen, die von Wissenschaftlern durchgeführt werden, [...]
Weiterlesen »

Eltern und Roboter-Babys: Neues über die Eltern-Kind-Bindung

Angeregt durch die schrumpfende Bevölkerung hat sich in Japan ein neuer Trend entwickelt, bei dem mechanische Babys dazu genutzt werden, Paare dazu zu ermutigen, sozusagen „Eltern“ zu werden. Die verschiedenen Herangehensweisen unterscheiden sich sehr voneinander und werden durch unterschiedliche Geisteshaltungen angetrieben, die auch einige Fragen aufwerfen – wie nicht zuletzt, [...]
Weiterlesen »

Die sinnlosen Bullet-Point-Plantagen des Managements – Leere in Wissenschaft und Wirtschaft

Erleben wir im Augenblick beim VW-Verwesungsprozess nicht nur die Götterdämmerung des Verbrennungsmotors, sondern auch den Niedergang einer rückwärtsgewandten Firmen-Autokratie, die der ehemalige DAX-Vorstand Thomas Sattelberger an der Hochschule Fresenius in Köln skizzierte? Folgt man der herrschenden BWL-Lehre an deutschen Universitäten, ist davon nichts zu spüren. Große Teile der Betriebswirtschaftslehre sind [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
MICROSOFT t3n: Microsoft plant Smartphone-Comeback: Die vergangenen Monate hat Microsoft offenbar dazu genutzt, eine neue Ausrichtung für den Mobile-Markt zu finden. In einem Interview mit dem Australian Financial Review erklärt CEO Satya Nadella: „Wir werden am Smartphone-Markt nicht so weitermachen wie die heutigen Marktführer ihn definieren, sondern so wie wir [...]
Weiterlesen »

20 Jahre Forschung im Fraunhofer-Institut: Über die Zukunft der Arbeitswelt

Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) feiert Geburtstag. Seit 1996 hat das Institut zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft das Verbundforschungsprojekt Office 21 vorangetrieben. Die zentrale Frage war und ist dabei stets: Wie sieht die Zukunft unserer Arbeitswelt aus? Um diese Entwicklungen nicht nur in wissenschaftlichen Publikationen sichtbar, sondern [...]
Weiterlesen »

Warum Industrie 4.0-Lobbyisten mehr denken sollten – Nachtrag zum #ctk2016

play-stone-image-by-geralt-cc0-public-domain-via-pixabay
Haben Strategen im 21.Jahrhundert ausgedient? Weit gefehlt. Sie dürfen nur nicht den Regeln von mechanistischen Modellen folgen. Das war schon immer ein Fehler. Erfolgreiche Unternehmer haben das zu allen Zeiten unkonventionell gehandelt. Schnelligkeit, Stärken nutzen, Erfahrung, Urteilskraft, siebter Sinn und Intuition kann man nicht planen. Unternehmerisches Handeln ist nur schwer [...]
Weiterlesen »

Ticken Entrepreneure anders?

lisbon-image-by-stefy-89-cc0-public-domain-via-pixabay
Was haben Entrepreneure, was andere Menschen nicht haben? Diese Frage fasziniert seit jeher die Finanzwelt und die Wissenschaft gleichermaßen. Was treibt jemanden an, völlig neue Wege zu gehen? Und wie schaffen es diese kreativen Denker, nicht nur neue Produkte auf den Markt zu bringen, sondern damit unsere Gesellschaft zu verändern? [...]
Weiterlesen »

Memes und die Wissenschaft des viralen Hits

Grumpy Cat (adapted) (Image by Gage Skidmore [CC BY-SA 2.0] via Flickr)
WHO LET THE DOGS OUT? WHO-WHO-WHO-WHO-WHO? WHO LET THE DOGS OUT? Falls du jemals den Baha-Men-Hit „Who Let the Dogs Out“ aus dem Jahr 2000 gehört hast, wirst du wahrscheinlich schon die Erfahrung gemacht haben, dass der etwas nervige, aber sehr eingängige Refrain für mehrere Stunden als Ohrwurm in deinem Kopf [...]
Weiterlesen »

Netzpiloten sind Partner der OPEN! 2016

Bereits zum zweiten Mal findet die OPEN! 2016 statt – die Konferenz für digitale Innovation. Hier treffen Unternehmer, Denker, Verwaltungsexperten und Forscher aus ganz Deutschland aufeinander, um die Frage nach der Disruption zu klären: Wie einschlägig sind offene Systeme heute, morgen und in der Zukunft? Für alle Interessierten gibt es [...]
Weiterlesen »

Das sehen Hunde, wenn sie fernsehen

hund(image by lightstargod[CC0 Public Domain] via Pixabay)
Hundebesitzer bemerken oft, wie ihre Tiere fernsehen oder auf Computerbildschirme und Tablets schauen. Aber was geht in ihrem Hundekopf vor? Tatsächlich konnten Studien durch eine Rückverfolgung ihres Sehvermögens mithilfe ähnlicher Methoden, wie sie beim Menschen verwendet wurden, feststellen, dass Haushunde bestimmte Bilder und Videos bevorzugen. Diese Studie deutet darauf hin, [...]
Weiterlesen »

10 Jahre Deutsch-Norwegisches Jugendforum

Seit 2007 sensibilisiert das Deutsch-Norwegische Jugendforum mit Schüleraustauschen und Sprachcamps für die sprachliche Vielfalt in Europa. Zum 10-jährigen Jubiläum der Initiative treffen sich dieses Jahr Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren zu Workshops und einem Festakt vom 23. bis 26. September in Berlin. Sie können sich mit anderen Jugendlichen aus Norwegen [...]
Weiterlesen »

Interview Stephanie Greenstreet

stephanie-greenstreet-image-by-stephanie-greenstreet
Stephanie Greenstreet ist professionelle Bespaßerin: Sie arbeitet als Feelgood Managerin beim Wissenschaftsportal ResearchGate. Wir haben mit ihr über gute Laune, Feelgood Akademien und das Kuchenbacken im Job gesprochen. Marinela Potor: Als du 2012 zur Feelgood Managerin ernannt wurdest, gab es diese Stellenbeschreibung in Deutschland noch gar nicht. Wie ist es [...]
Weiterlesen »

Wenn aus Camouflage Wissenschaft wird – Nachbetrachtungen zur Kybernetik

birne(image By Richard Greenhill and Hugo Elias[CC-BY-SA-3.0] via Wikimedia Commons)
Wenn Naturwissenschaftler und Mathematiker Ausflüge in sozial- oder geisteswissenschaftliche Disziplinen machen, als Börsengurus an die Wall Street gehen oder gar Aussagen über politische Fragen tätigen, kommt häufig mechanistischer Unfug heraus. Beim Mathematik-Genie John von Neumann sieht das anders aus. Bei der Entwicklung der Wasserstoffbombe hatten sich für ihn Berechnungsaufgaben ergeben, [...]
Weiterlesen »

Algorithmen können fairer sein als Menschen

code(image by geralt [CC0 Public Domain] via Pixabay)
Amazon hat kürzlich damit angefangen, Lieferungen am selben Tag in ausgewählten großstädtischen Gegenden anzubieten. Das mag für viele Kunden gut sein, doch die Markteinführung zeigt auch, wie computerisierte Entscheidungsfindung eine hohes Maß an Diskriminierung fördern kann. Sinnvollerweise begann die Firma mit ihrem Service in Gegenden, in denen die Lieferkosten am [...]
Weiterlesen »