Alle Beiträge zu Augmented Reality

iPhone 8 Plus im Test: Spaß im Glas

Apple-iphone-8-plus-test-netzpiloten
10 Jahre nach dem ersten iPhone will Apple sich mit dem iPhone X nicht nur auf ein radikal überarbeitetes Jubiläumsmodell beschränken. Zusätzlich betreibt das Tech-Unternehmen vorsichtige Modellpflege und präsentiert mit dem iPhone 8 Plus eine geringfügige Aktualisierung des Vorjahres-Flaggschiffs. Ein Gehäuse aus Glas, mehr Porträtfilter für die Dual-Kamera und kabelloses [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
GOOGLE GLASS t3n: Google Glass ist zurück – und soll diesmal die Industrie erobern: 2014 wollte Google die Augmented-Reality-Brille im Konsumentenbereich etablieren und konnte sich im Handel nicht durchsetzen. Ein Jahr später wurde der Verkauf bereits gestoppt. Jetzt soll die Brille – jetzt nur noch Glass genannt, da sie nicht [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
WINDOWS chip: Windows Phone ist tot: Jetzt zieht Microsoft den Stecker: Microsoft zieht sich vorerst aus dem mobilen Markt zurück – Grund dafür ist das Scheitern des Windows Phone. Dieses steht nun offiziell vor dem Aus, Microsoft hat diese Woche den Support eingestellt. Damit werden Windows Phone 7, Windows Phone [...]
Weiterlesen »

Leben wir in der Matrix? Was Elon Musk glaubt – und was wirklich dran sein könnte

In einem Interview im vergangenen Jahr hat der Technikunternehmer Elon Musk darauf hingewiesen, dass wir inmitten einer Computersimulation leben. Hört man das zum ersten Mal, scheint diese Behauptung weit hergeholt. Als Gründer von mehreren namhaften Unternehmen wie Tesla und Space X liegen die Interessen von Musks Geschäft eindeutig in führenden [...]
Weiterlesen »

CeBIT 2017: Das kann 5G, das Mobilfunknetz der Zukunft

Teaser-5G-Roboter-Vodafone
Seit mittlerweile 2011 ist LTE, das wir landläufig auch als 4G bezeichnen, verfügbar. Inzwischen wird es seit rund drei Jahren von nahezu allen Mobilgeräten unterstützt. Daher ist das für die Ingenieure Grund genug an ein Upgrade zu denken. Mit 5G soll ab 2020 die nächste Evolutionsstufe des mobilen Internets an [...]
Weiterlesen »

Alles ist verbunden: Roboter führen die Tech-Trends 2017 an

Um Vorhersagen über die Zukunft machen zu können, sollten zunächst die Trends der vorangegangenen Ereignisse betrachtet werden. Um nun herauszufinden, wie die Zukunft der Technik im nächsten Jahr aussehen wird, sollten wir auf die großen Entwicklungen aus dem Jahr 2016 schauen. Die Entwicklungen aus den letzten Jahren lassen auf ein [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
SECURITY golem: Nur Tools veröffentlichen reicht nicht mehr aus: Auf dem Chaos Communication Congress 33C3 in Hamburg hat der Sicherheitsforscher Claudio Guarnieri in einem Vortrag dazu angehalten, die IT-Sicherheit von Aktivisten, Journalisten und anderen Risikogruppen stärker zu schützen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde die Plattform Security Without Borders gegründet. [...]
Weiterlesen »

Gefährden Altmedien den Digitalstandort Deutschland?

Kaum ist der von der Bundesregierung angekündigte „Digitalpakt“ Gegenstand der (veröffentlichten) öffentlichen Diskussion, schon finden sich die üblichen KulturpessimistInnen und bemühen sich um die altbekannten Gefahrennarrative der Förderung des „Häppchenwissens“ und der digitalen Überforderung der jüngeren Generationen dieses Landes. Pensionierte Lehrer in einflussreichen Positionen meinen, immer noch auf der Höhe [...]
Weiterlesen »

Augmented Reality: Woher weiß ein Computer, wo wir hinschauen?

view-ar-butlers-screenshot-image-by-mximex-via-wikimedia-commons
Man stelle sich folgendes Szenario einmal vor: Sie fahren ein Auto und benutzen eine Head-up-Display-Projektion auf der Windschutzscheibe, um sich durch eine Ihnen unbekannte Stadt navigieren zu lassen. Es handelt sich um ‚Erweiterte Realität‘ (Augmented Reality). Die Informationen werden nicht nur verwendet, um Sie entlang einer Route zu führen, sondern [...]
Weiterlesen »

HoloLens & Co: Die Mixed Reality-Revolution

smartphone-image-by-geralt-cc0_public-domain-via-pixabay
Dieser Beitrag ist Teil einer Artikelserie, die sich im Vorfeld der Konferenz MSFT Explained (am 27. September in Berlin) mit Fragen der Digitalisierung unserer Gesellschaft auseinandersetzt. Virtual und Augmented Reality sind zu Hause und im Beruf mehr als nur Zukunftsmusik: Für die wissenschaftliche Arbeit, das Training der Mitarbeiter, für Produktentwicklung [...]
Weiterlesen »

Wie Pokémon GO künftig unseren Blick für die Natur schärfen könnte

Pokemon Gym at the peak of Zion Observation Point (adapted) (Image by Tydence Davis [CC BY 2.0] via flickr)
Jeder, der sich in den letzten Monaten im Freien aufgehalten hat, wird den großen Erfolg von Pokémon GO mitbekommen haben, das die Spitze der Spiele-Charts erobert hat. Seit zwei Jahrzehnten haben Menschen eifrig Pokémon-Kreaturen über verschiedene Medienformate gesammelt, daher war es ein logischer Schritt, die Smartphone-Technologie zu verwenden, um das [...]
Weiterlesen »

Universe2go – das Planetarium zum Mitnehmen

Mit dem Universe2go unterwegs den Nachthimmel entdecken. Durch die Sternenbrille wird eine Verbindung zur digitalen Welt geschaffen. Augmented Reality (AR) heißt das Schlagwort, dem man heutzutage oft begegnet. Dabei wird das reale durch ein übergelagertes, virtuelles Bild ergänzt. Auf diese Technologie setzt auch Universe2go, eine interaktive Sternenbrille, die den echten [...]
Weiterlesen »

Der nächste Milliarden-Markt: Augmented und Virtual Reality

Woman Using a Samsung VR Headset at SXSW (adapted) (Image by Nan Palmero [CC BY 2.0] via Fickr)
Heute rätselt die Welt noch darüber, ob Smartwatches sich am Konsumentenmarkt durchsetzen werden. Doch in die Laboren der Hightech-Giganten wird bereits die nächste Technologie-Disruption vorbereitet: die Brille. Man kann es sich heute noch gar nicht richtig vorstellen, aber die Tech-Giganten setzen bereits voll darauf: Virtual Reality und Augmented Reality. Noch entstehen [...]
Weiterlesen »

5 Lesetipps für den 1. September

In unseren Lesetipps geht es um Googles „Same Day Delivery“-Pläne, die Digitalisierung von allem, das Time Magazine, Technologie in der Musik und Netflix. Ergänzungen erwünscht.

  • SAME DAY DELIVERY Re/code: Inside Google Shopping Express’ Big Plan to Race Amazon to Your Door: Auf Re/Code stellt Jason Del Rey das Wettrennen zwischen Google und Amazon (und eigentlich auch Uber) um den Markt für Same-Day-Delivery vor, den beide Unternehmen vor allem in den USA austragen. Uber mag smart sein, Amazon stets ambitioniert, aber für Google scheint zu sprechen, dass sie jetzt schon konkurrenzfähig sind, aber noch nicht einmal einen Bruchteil ihrer Möglichkeiten dafür aufgewendet haben, dass aber laut internen Quellen vorhaben. Wie teuer Googles Lieferservice werden könnte, steht noch nicht fest, aber es könnte eine Art Amazon Prime werden, nur eben für fast jedes denkbare Produkt. Wer sich wirklich Sorgen machen sollte, sind die Ladengeschäfte, denn Google bringt den direkten Versand von Produkten und Lebensmitteln meines Erachtens noch einmal schneller auf eine höhere Stufe, als Amazon und Uber das schaffen werden.

  • DIGITALISIERUNG Zeit Online: So leben wir in fünf Jahren: Auf Zeit Online entwirft Stefan Schmitt eine Version der Zukunft, in der das Internet der Dinge und Augmented Reality unsere Wahrnehmung der Welt maßgebend begleiten und mitbestimmen, in der aber die schon heute führenden Unternehmen ein vor allem in der Vergangenheit perfekt funktionierenden Tauschhandel weiterführen: Komfort gegen Daten. Feststeht, dass wir und alles um uns herum in Zukunft mehr Daten produzieren werden. Sie sind das Öl des 21. Jahrhunderts, nur versiegen sie nicht. Die Wirtschaft denkt schon lange darüber nach, wie Daten genutzt werden können, was legitim ist. Wir als Gesellschaft sollten das aber auch einmal machen und sei es nur, dass Journalisten in Technologien nicht nur ein Werkzeug der Werbung sehen.

  • MEDIENWANDEL New York Magazine: Time Inc. Faces a Looming Existential Magazine Deadline: New York City ist wahrscheinlich wirklich die heimliche Hauptstadt der Welt, zumindest aber mit der New York Times und dem Time Magazine das Epizentren des Medienwandels, denn diese beiden Publikationen sind die wohl interessantesten Akteure der traditionellen Medien, wenn es darum geht, die Zukunft der Medienwelt zu entdecken. Über die New York Times hat man zuletzt öfters gelesen, weshalb ich diesen einen sehr langen Longread von Gabriel Sherman über das Time Magazine empfehle, in dem er sich mit der Frage auseinandersetzt, wie ein auf ein Magazins setzendes Unternehmen heutzutage aussehen sollte und die ersten Ideen des Magazins skizzenhaft vorstellt.

  • MUSIK PandoDaily: Smashing Pumpkins’ drummer, now a CEO, wants to save the music industry through tech: Fast nach dem Motto „Wenn du sie nicht schlagen kannst, verbünde dich mit ihnen.“ hat die Musik-Industrie sich in den letzten Jahren die neuen Technologien zu Nutze gemacht, wenn die Innovation auch von außerhalb kam und die Integration lange dauerte. Doch mit dem neuen Startup LiveOne des ehemaligen Schlagzeugers der Smashing Pumplins, Jimmy Chamberlin, versucht nun jemand, der die goldenen Jahre des CD-Verkaufs mitgemacht hat, selber mit Technologie wieder Geld im Musikgeschäft zu verdienen. LiveOne bietet einen Service namens Crowdsurfing an, der Livestreams von Konzerten anbietet, dabei aber auch eine soziale Kompetenten aufweist und die Zuschauer an den Bildschirmen miteinander interagieren lässt. Bereits bekannte Unternehmen sind als Werbeschaltende auf den Zug aufgesprungen, der ein Millionenpublikum anspricht.

  • NETFLIX c’t: Hinter den Kulissen von Netflix: Netflix startet diesen Herbst in vielen europäischen Ländern und hat sich zum Deutschland-Start den c’t-Redakteur Nico Jurran nach Kalifornien eingeflogen, um ihm die Firma zu zeigen. Dabei herausgekommen ist ein lesenswertes Porträt der Streaming-Firma, die von einigen bereits gefürchtet und vielen aber begrüßt wird. Im Artikel findet sich auch ein aufschlussreiches Zitat von Netflix-CEO Reed Hasting, das für mich zeigt, was Netflix anders und somit erfolgreich macht: „Wir schauen uns unter anderem die Piraterie-Netzwerke an, um herauszufinden, welche Bedürfnisse aktuell nicht befriedigt werden.“

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Weiterlesen »

Ingress für iOS: Vorläufer für neues Geschäftsmodell?

Ingress
Am gestrigen Montag wurde endlich für alle iOS-Geräte das Augmented Reality Game Ingress veröffentlicht. Offenbar ist das Spiel der Vorbote einer neuen Ausrichtung von Google. // von Lars Sobiraj Google hat die Apple-Nutzer lange warten lassen. Seit gestern ist das Real-World-Abenteuerspiel erstmals für iPhones und iPads erhältlich. Seit Oktober 2013 [...]
Weiterlesen »

Ingress – wenn die ganze Welt zum Spielball wird

Mit dem Augmented Reality-Spiel Ingress hat Google es geschafft, dass Millionen von Menschen freiwillig Fotografien ihrer Umgebung machen und kostenfrei zur Verfügung stellen, während sie um die Weltherrschaft ringen. // von Lars Sobiraj Wer die Beta-Version von Googles Augmented Reality Game Ingress spielt, kommt zumindest für die Erstellung neuer Portale [...]
Weiterlesen »

Instagram ‘Instaglasses’ Concept

Instagram ‘Instaglasses’ Concept

Markus Gerke versteht es zwei Webtrends zu kombinieren. Im Rahmen seiner Design-Studie hat er nämlich das Konzept Instaglasses skizziert, welches eine Mischung aus Googles Project Glass und der Photo-App Instagram darstellt. Leider hat Gerke nicht vor dieses Konzept in ein Produkt umzuwandeln, allerdings interessiert ihn die einfache Vorstellung, wie man verschiedene Technologien verbinden könnte, um daraus etwas völlig neues zu entwickeln. Wie die Augmented-Reality-Brille aussehen könnte, wie sie funktioniert und wie sie angeboten werden kann seht Ihr in den folgenden Konzeptfolien des Berliners.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Augmented Reality: eine Bestandsaufnahme

Augmented RealityDie erweiterte Realität fasziniert uns schon seit Jahrzehnten und rückt fast unbemerkt in unser Wahrnehmungsgefüge, schließlich ist es ja auch nur eine Erweiterung. Jedoch sind Erweiterungen im Allgemeinen durchaus mit viel Potential ausgestattet wie in dem Fall der augmented reality und so steckt viel mehr dahinter als man zunächst glaubt. Gestalten wir also unser Leben neu und lassen uns wieder vom wissenschaftlichen und technischen Streben verzaubern.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Klartext: Was ist Augmented Reality

Dr. Stephan Baumann vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz erklärt in unserer Klartext-Reihe den Begriff „Augmented Reality“.

Transkription / Dr. Stephan Baumann: Augmentet Reality sind Möglichkeiten das normale Leben, die Realität, wie wir sie kennen mit technischen Mitteln zu erweitern, so dass man beispielsweise ein T-Shirt hat, das interaktiv abstrahlt, welche Laune ich gerade habe, oder wenn man mit dem Fotohandy ein Foto macht und automatisch Informationen in das Bild eingeblendet werden, wo der Ort ist und welche Leute gerade in der Nähe sind, usw.

Weiterlesen »

Wie Microsoft sich die Zukunft vorstellt

Durch und durch futuristisch – wie es sich für eine Softwarefirma gehört – präsentiert Microsoft eine Vision unseres Lebens im Jahr 2019. Im Video des Microsoft Office Labs 2019 ist ein kleiner Querschnitt dieser schönen neuen Welt vorgestellt.

<a href="http://video.msn.com/?mkt=en-GB&#038;playlist=videoByUuids:uuids:a517b260-bb6b-48b9-87ac-8e2743a28ec5&#038;showPlaylist=true&#038;from=shared" target="_new" title="Future Vision Montage">Video: Future Vision Montage</a>

Eine ausführlichere Erklärung der einzelnen Elemente gibt es in der Präsentation von Stephen Elop, Präsident von Microsoft Business Division. Das Video gibt’s drüben bei istartedsomething. Einige Trends sind aber durchaus klar: Smarte Interfaces, ständige Verbindungen zum Netz sowie jede Menge Augmented Reality, sprich: Informationen im Raum, die nur per Hilfsgerät erkennbar sind.

Weiterlesen »

Realitätserweiterung auf dem iPhone

Erweiterte, verbesserte Realität, so in etwa könnte man Augmented Reality übersetzen. Gemeint ist damit ganz konkret, im realen Raum Informationen unterzubringen, die nur mit technischen Hilfsmitteln gesehen werden können. iPhones oder auch das Googlephone G1 sind dazu ganz gut geeignet, wie dieses Video zeigt.

Damit lassen sich allerlei spannende Dinge basteln. Eine sehr anschauliche Anwendung sind Reiseführer wie Wikitude. Mehr zum Thema Augmented Reality gibt’s bei Wikipedia.

(via xonio)

Weiterlesen »

Google Streetview Hack

Witzige Szenen in Google Streetview verspricht StreetWithAView.com. Normalerweise zeigt Google hier meist eher langweilige Straßenbilder von den Städten dieser Welt zu zeigen. Manchmal aber gibt es hier richtig was zu sehen. So auch hier: Eine Gruppe fleißiger Spaßvögel versammelt sich gezielt, um beim Auftauchen des Google Streetview-Kamerawagens eine spannende Szene zu inszenieren. Hier etwa marschiert eine Blaskapelle in Pittsburgh:

(via thornet)

Weiterlesen »