Scoopcamp 2014: Storytelling im Journalismus

Auf dem Scoopcamp 2014 suchen internationale Medienschaffende nach dem Journalismus der Zukunft. // von Redaktion

scoopcamp-Logo

New Storytelling in der Speicherstadt: Heute findet das Scoopcamp 2014 in Hamburg statt. 250 Journalisten und Entwickler referieren über Entwicklungen in den digitalen Medien. Hauptredner werden Burt Herman vom Onlinedienst Storify und Jigar Mehta, Mitgründer des Accelerators Matter Ventures sein. Als Special-Guest erwartet euch Ken Schwencke, Journalist und Programmierer, der für Los Angeles Times den „Quakebot“ entwickelt hat. Wer heute nicht dabei sein kann, der kann sich das Event bequem über den Livestream verfolgen.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Namen kannst Du gerne einen Fantasienamen angeben, wenn Du nicht Deinen echten Namen angeben möchtest. Du kannst jederzeit die Löschung Deines Kommentars verlangen. Bitte beachte die Datenschutzhinweise

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.