„Woody the Cowboy goes wild“ pres. by Santlov

Was macht Woody der Cowboy eigentlich so privat? Die Antwort gibt euch der Künstler Santlov.

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

Wenn Steve Jobs etwas mehr gemocht hat, als sein Macintosh-Baby, dann war das wohl der Toy-Story-Held Woody. Woody ist eine Figur, die von Jobs mit erdacht und entwickelt wurde, während seiner Zeit als Pixar CEO und die, so behaupten es manche, sogar ein Stück weit an seinem Aussehen angelehnt ist.

Der Künstler Santlov hat sich den Trickfilm-Helden geschnappt und ein paar wirklich tolle Fotografien produziert, die Woody in seinem privaten Alltag zeigen. Aus der Idee ist sogar eine ganze Serie verschiedenster Charaktere geworden. So hat er auch Stormtrooper und die Teenage Mutant Hero Turtles. Ein ganz heißer Tipp meinerseits ist die Facebook-Seite von Santlov. Hier zeigt er öfter Bilder seine Reihe: „ToysRalive“-Fotografie. Hier seht Ihr meine Woody-Favoriten.

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

“Woody the Cowboy goes wild” pres. by Stanlov

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , ,

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.