Die Netzpiloten sind Partner des Tengelmann e-day 2018

Zum nunmehr achten Mal wird am 15. März in Mülheim an der Ruhr zum e-day eingeladen. Zum jährlichen Get-together des Handelskonzerns Tengelmann werden rund 400 Gäste erwartet. Der Hauptsitz der Tengelmann Ventures Management GmbH wird wieder Schauplatz für das Zusammentreffen von Vertretern aus der “Old Economy” und der “New Economy”.

Handel im digitalen Zeitalter

E-Commerce wird für den Konzern immer wichtiger, deswegen dient der Ganztageskongress als Plattform zum Austausch von Fragen und Antworten zum Thema Handel im digitalen Zeitalter. Von 8 bis 18 Uhr teilen Branchen-Experten in Keynotes ihre Erfahrungen und informieren über künftige Herausforderungen im digitalen Handel.

Eröffnet wird die Veranstaltung wieder durch den Tengelmann Geschäftsführer Karl-Erivan W. Haub. Von “Handel im Amazon-Zeitalter” bis “The Power Of A Plant” hat der e-day auch dieses Jahr wieder viele interessante Programm-Punkte und Speaker im Angebot.

Das Fernbus-Unternehmen FlixBus beispielsweise hat kürzlich erst fünfjähriges Jubiläum gefeiert. Gründer Jochen Engert zeigt in seiner Keynote „FlixBus – from a German startup to a European Mobility Platform“ am eigenen Beispiel den Weg von der Idee zum trans-europäischen Verkehrsunternehmen. Ralf Reichert ist CEO der Electronic Sports League – kurz ESL – und spricht in seinem Konferenz-Beitrag “Rise of esports – Sport der digitalen Generation” über die wachsende Bedeutung von eSport in der Gaming-Szene und den Mainstream-Medien.

Start-up Gründer aufgepasst!

Das Event in Mülheim richtet sich an Business Angels, Investoren, Startups, sowie etablierte Online- und Offline-Händler. Zugang gibt es nur auf Einladung, auf der Website kann man sich dafür bewerben. Achtung: Bis Freitag, den 02.03 können sich Startup-Gründer noch mit ihrer Geschäftsidee als Gast für das exklusive Event bewerben! Zur Anmeldung geht es hier und in Videorückblicken kann sich zusätzlich vom Event überzeugt werden.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Namen kannst Du gerne einen Fantasienamen angeben, wenn Du nicht Deinen echten Namen angeben möchtest. Du kannst jederzeit die Löschung Deines Kommentars verlangen. Bitte beachte die Datenschutzhinweise

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.