Alle Beiträge zu NSA

NSA-Skandal: Ermittlungen offiziell eingestellt

The_dead_end (Image by Vaikoovery [CC by 3.0] via Pixabay)
Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen wegen des NSA-Abhörskandals eingestellt. Er sieht keinen Anhaltspunkt dafür, dass die Behörden der USA und ihrer Verbündeten konkrete Straftaten gegen deutsche Bürger verübt haben. Die in den letzten Jahren aufgedeckte Massenüberwachung insbesondere der NSA reicht demnach nicht aus, um einen Anfangsverdacht zu rechtfertigen. Dieser Standpunkt [...]
Weiterlesen »

Verschlüsselung: Misstrauen gegen NSA-Fachleute

Security(adapted)(Image by pixelcreatures [CC0 Public Domain] via Pixbay)
Eine Gruppe internationaler Fachleute hat die US-Sicherheitsbehörde NSA in der Diskussion um zukünftige Verschlüsselungs-Standards zum (zumindest teilweisen) Einlenken gezwungen. Die von der NSA vorgeschlagenen Krypto-Standards wurden abgelehnt. Die Expertinnen und Experten fürchten, die NSA habe die Standards nicht ihrer technischen Qualität wegen vorgeschlagen, sondern weil sie womöglich die Mittel habe, [...]
Weiterlesen »

Intransparenz und gefährliche Ideen bei der Zitis

ITadaptedImage-by-joffi-CC0-Public-Domain-via-Pixabay
Kürzlich wurde die Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (Zitis) eröffnet. Sie soll die deutschen Behörden im Bedarfsfall zum Beispiel mit Software für die IT-forensische Auswertung beschlagnahmter Geräte, aber auch mit Überwachungs-Software versorgen. Im Umfeld der Eröffnung traf Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine bedenkliche Aussage. Seiner Ansicht nach ist es [...]
Weiterlesen »

Ransomware: Neue Epidemie, alte Probleme

Computer Sicherheit Vorhängeschloss (adapted) (Image by TheDigitalWay [CC0 Public Domain], via pixabay)
Eine neue Ransomware-Attacke legte in Europa zahlreiche Rechner lahm. Das Gefährliche an dieser Schadsoftware ist, dass sie auch moderne Windows-Versionen, namentlich Windows 7, 8 und 10, befällt, unter bestimmten Umständen sogar, wenn diese auf dem aktuellen Update-Stand sind. Dadurch wurden zahlreiche kritische Infrastrukturen lahmgelegt. Der Vorfall zeigt, dass viele auf [...]
Weiterlesen »

Verwirrspiel um geleaktes NSA-Dokument

bedrohlich (adapted) (image by Momonator [CC0 ] via pixabay)
Nach Angaben der NSA wurde die NSA-Whistleblowerin Reality Leigh Winner durch ein per Drucker in ein Dokument eingefügtes Wasserzeichen enttarnt. Noch sind die Behauptungen unbewiesen, doch die Diskussion zeigt, was technisch möglich ist und welchen Herausforderungen sich investigative Journalistinnen und Journalisten im 21. Jahrhundert gegenüber sehen. Sie zeigt aber auch, [...]
Weiterlesen »

WannaCry: Die Exploit-Policy der Behörden ist zum Heulen

Image (adpted) (Image by Markus Spiske)(CC0 1.0) via unsplash_crop
Die Erpressungs-Malware ‚WannaCry‘ legte vergangene Woche eine große Zahl von Computersystemen zeitweise lahm. Darunter waren auch einige Systeme, die in den Bereich kritischer Infrastrukturen fallen, etwa bei der Deutschen Bahn und zahlreichen Einrichtungen des englischen National Health Service (NHS). Mit verantwortlich für dieses Desaster ist der verantwortungslose Umgang der (US-)Geheimdienste [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
GOOGLE golem: Google-Kamera für 17.000 US-Dollar: Google hat sich mit dem Gopro-Konkurrenten Yi zusammengetan, um die nächste Generation seiner VR-Plattform zu bauen. Diese besteht aus 17 Kameras vom Typ Yi 4K. Die Kamera heißt Yi Halo und soll rund 17.000 US-Dollar kosten. Vor zwei Jahren stellte Google bereits die Surroundkamera [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
DATENSCHUTZ heise: Test zur Gesichtserkennung laut Datenschützerin am Bahnhof akzeptabel: Der von den Sicherheitsbehörden geplante Test biometrischer Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz geht aus Sicht der Bundesbeauftragen für Datenschutz in Ordnung. Das Projekt sei „für sich genommen noch nicht als schwerwiegender Eingriff zu sehen“, erklärte Andrea Voßhoff auf Anfrage. Das [...]
Weiterlesen »

Privatsphäre nicht nur für Donald Trump

Video (adapted) (Image by endus3r [CC0 Public Domain] via pixabay)
US-Präsident Donald Trump beschuldigt seine demokratischen Widersacher, ihn während des Wahlkampfs abgehört zu haben. Damit reiht er sich in die Reihe von Politikern ein, die rechtswidrige Überwachung nur dann als Problem anerkennen, wenn sie selbst betroffen sind. Dabei hilft gegen derartige Bespitzelung nur eines: eine Gesellschaft, in der es nicht [...]
Weiterlesen »

NSAUA: Zwischen Aufklärung und Symbolpolitik

spying (adapted) (Image by mohamed_hamdy [CC0 Public Domain], via pixabay)
Der NSA-Untersuchungsausschuss hat seine Arbeit beendet. In den letzten drei Jahren sollte der Ausschuss aufdecken, wie und in welchem Umfang die westlichen Geheimdienste gegen deutsches Recht verstoßen haben und inwieweit die deutschen Behörden, insbesondere der BND, dabei mitwirkten. Im Ausschuss kamen einige interessante Erkenntnisse ans Licht. Dennoch hätte mehr getan [...]
Weiterlesen »

Chelsea Manning kommt (endlich) frei

Postcard_to_jail (adapted) (Image by Ricardo Jose {CC BY 2
Als eine seiner letzten Amtshandlungen hat der scheidende US-Präsident Barack Obama (Demokraten) die Whistleblowerin Chelsea Manning begnadigt. Manning wird voraussichtlich im Mai freikommen, statt noch weitere 28 Jahre in Haft absitzen zu müssen. Damit wird für ihre zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützer ein lang gehegter Traum wahr. Eine Zeitenwende in der [...]
Weiterlesen »

Aufregende Zeiten für Edward Snowden

Die Diskussionen um NSA-Whistleblower Edward Snowden sind kürzlich neu aufgeflammt. In das politische und juristische Tauziehen um eine mögliche Aussage Snowdens vor dem deutschen NSA-Untersuchungsausschuss könnte nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs nun neue Bewegung kommen. Derweil wird in den USA über eine mögliche Begnadigung Snowdens diskutiert. US-Präsident Barack Obama lehnte [...]
Weiterlesen »

NSA-Untersuchungsausschuss: Urteil zu Selektoren-Liste enttäuschend

Das Bundesverfassungsgericht hat es abgelehnt, die Bundesregierung zu verpflichten, dem NSA-Untersuchungsausschuss die von der NSA angefertigten Selektoren-Listen herauszugeben. Das ist enttäuschend, denn so ist eine gründliche Aufklärung geheimdienstlicher Kompetenzüberschreitungen schwer bis gar nicht möglich. Noch größer wird diese Enttäuschung angesichts der Tatsache, dass viele Aktivisten im Bundesverfassungsgericht den letzten Garanten [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
NSA golem: Die NSA bin ich: Donald Trump ängstigt Menschen. Seine versöhnlich klingende Siegesrede macht nicht vergessen, dass der gewählte Präsident im Wahlkampf hemmungslos gegen Minderheiten hetzte, Überwachungsmaßnahmen gegen alle Muslime im Land ankündigte und seinen politischen Gegnern Vergeltung androhte. Schon kurz nachdem das Wahlergebnis feststand, tauchten Beiträge in sozialen [...]
Weiterlesen »

Die Kritik am BND-Gesetz ist mehr als begründet

Surveillance (adapted) (Image by Jonathan McIntosh [CC BY-SA 2.0] via Flickr)
Das neue BND-Gesetz ist in vieler Hinsicht gefährlich und fehlgeleitet. Es legalisiert flächendeckende, vollkommen ungezielte Überwachung und untergräbt das Trennungsgebot zwischen Polizei und Geheimdiensten. Vor allem aber unterminiert es die ohnehin schon defizitäre demokratische Kontrolle der Geheimdienste noch weiter – und das, nachdem die Skandale der letzten Jahre gezeigt haben, [...]
Weiterlesen »

Die Cyberwar-Doku „Zero Days“ kündigt den dritten Weltkrieg an

03_der_wurm_breitet_sich_aus_c_stuxnet_documentary by DCM Filmverleih
Der Pressetext zu „Zero Days“ lässt Schlimmes vermuten. Denn es wird nicht weniger als die Grundlage des dritten Weltkriegs enthüllt: das Internet. So übertrieben-eindimensional diese Aussage auch anmutet, Oscar-Preisträger Alex Gibney („Taxi to the Dark Side“) scheint alles andere als verlegen um eine klare Positionierung. Der Regisseur von „We Steal [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
NSA sueddeutsche: Wurde die NSA gehackt?: Die NSA gilt als mächtigster Spionagedienst der Welt. Die besten Informatiker und Hacker arbeiten für die National Security Agency, die der größte Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten ist. Die NSA soll allerdings von der Hackergruppe „Shadow Brokers“ angegriffen worden sein. Am Wochenende veröffentlichte die Gruppe [...]
Weiterlesen »

WikiLeaks: Gebt euch mehr Mühe, wir brauchen euch noch!

Wikileaks Flag (Image by Graphic Tribe [CC BY SA 3.0], via Wikimedia Commons)
Im Umfeld des AKP-Leaks ist WikiLeaks in die Kritik geraten. Die geleakten E-Mails seien von eher geringer Bedeutung, zudem habe WikiLeaks per Social Media Links zu sensiblen Daten Unbeteiligter verbreitet, so heißt es. Die Kritikpunkte sind leider keineswegs komplett neu – und sollten gerade deshalb ernst genommen werden, weil WikiLeaks [...]
Weiterlesen »

BND-Reform: Ein fragwürdiges Signal auf Kosten der Freiheit

Monitoring_Überwachung (adapted) (Image by Christian Schnettelker [CC BY 2.0] via Flickr)
Im Zuge der vom Bundeskabinett kürzlich abgesegneten BND-Reform soll der deutsche Auslandsgeheimdienst umfangreiche Internet-Überwachungsbefugnisse – auch im Inland – bekommen. Bisher rechtlich fragwürdige Praktiken sollen legalisiert werden, indem zukünftig Telekommunikationsnetze, über die (auch) Ausländer kommunizieren, zum Aufgabenbereich des BND hinzugerechnet werden. All das ist ein höchst bedenklicher Eingriff in die [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
CYBERSICHERHEIT Handelsblatt: Angriff ist nicht die beste Verteidigung: Die Bundeswehr plant die Erweiterung von Stellen im Bereich der Cyberabwehr. Voraussichtlich sollen dafür rund 13.500 Soldaten eingesetzt werden. Annegret Benediek, Expertin der Sicherheitspolitik, äußert sich im Interview zu den Gefahren und Problemen einer Militarisierung des Internets. Cyberangriffe seien oft nicht eindeutig [...]
Weiterlesen »

Lieber Herr Maaßen, Rechtsstaatlichkeit ist keine Zeitverschwendung!

Karlsruhe, Bundesverfassungsgericht, II. Senat
Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen tätigte vor dem NSA-Untersuchungsausschuss einige sehr kontroverse Aussagen. So warf er dem Ausschuss, der Verfehlungen der westlichen Geheimdienste aufdecken soll, vor, die Zeit seiner Behörde zu verschwenden und dadurch sogar ein erhöhtes Anschlagsrisiko in Kauf zu nehmen. Auch Whistleblower Edward Snowden geriet ins Schussfeld von Maaßens Polemik: [...]
Weiterlesen »

The Intercept ermöglicht erweiterten Zugriff auf Snowden-Dokumente

Protection for Snowden (adapted) (Image by greensefa [CC BY 2.0] via flickr)
Die investigative News-Plattform The Intercept verfügt über das komplette Archiv der von Whistleblower Edward Snowden geleakten Dokumente. Nun werden größere Mengen dieser Dokumente per Internet zugänglich gemacht. Chefredakteur Glenn Greenwald erklärt, wieso er einen möglichst breiten Zugriff auf die Original-Dokumente befürwortet, aber auch dafür ist, dass diese Dokumente zuvor durchgesehen und [...]
Weiterlesen »

Soeben gelandet – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
NSA sueddeutsche: US-Geheimgericht stoppt keinen einzigen Überwachungsvorgang: Das Foreign Surveillance Intelligence Court (FSIC) ist ein Gericht, das Anträge der US-Geheimdienste prüft. Bei den Anträgen geht es um die Überwachung von Telefonen und Email-Accounts im Ausland. Nun sind Zahlen veröffentlicht worden, die belegen sollen, dass das Geheimgericht in den letzten Jahren [...]
Weiterlesen »

Verschlüsselung ist kein Terroristen-Werkzeug

Paris im November 2015 (adapted) (Image by Marc Barkowski [CC BY 2.0] via Flickr)
Die Attentäter von Paris nutzten keine Verschlüsselung für ihre Planung. Terror braucht keine Kryptographie – eine freie Gesellschaft aber schon. Neue Erkenntnisse der Pariser Ermittlungsbehörden belegen: die Attentäter von Paris nutzten keine Verschlüsselung, um ihre Anschläge zu planen und zu koordinieren. Stattdessen setzten sie auf Mobilität und ständig wechselnde Billig-Mobiltelefone. Diese [...]
Weiterlesen »

Blockchain: Eine politische Revolution?

Voting (adapted) (Image by justgrimes [CC BY-SA 2.0] via flickr)
Blockchain: Eine Technologie fasziniert die Finanzwelt und die Politik. Kann sie wirklich unsere gesellschaftlichen Systeme effektiver und sicherer machen? Eines ist klar: Sie hat das Potenzial, Politik und Verwaltung gewaltig auf den Kopf zu stellen. “Blockchain” wird zunehmend zu einem der Buzzwords aktueller digitaler Trends. Zahlreiche Wirtschaftsvertreter stürzen sich mit [...]
Weiterlesen »

Privacy Shield: Wie löchrig ist der neue Datenschutz?

Datenschutz (Image by TBIT(CC0 Public Domain)via Pixabay)
Gestern hat die EU-Kommission die lang erwarteten Dokumente zum Datenschutzabkommen “Privacy Shield” mit den USA veröffentlicht, das dem im Vorjahr für ungültig erklärten “Safe Harbor” nachfolgt. Damit soll gewährleistet sein, dass weiterhin Daten von EU-Bürgern auf die Server von Unternehmen in den USA zur Verarbeitung fließen können. Laut EU-Kommission garantieren [...]
Weiterlesen »

Traut euch! Leaks sind unsere beste Waffe gegen die NSA

wikileaks truck capitol hill (adapted) (Image by Wikileaks Mobile Information Collection Unit [CC BY 2.0] via flickr)
WikiLeaks hat einige neue Diplomaten-Depeschen veröffentlicht. Diese belegen, wie umfassend die NSA Spitzenpolitiker aus der EU und Israel sowie auch die UN abgehört hat. Bei der Verfolgung ihrer geopolitischen Interessen ließen es die USA massiv an Respekt vor ihren nominellen Verbündeten und auch der etablierten UN (die nicht in dieser [...]
Weiterlesen »