Die Netzpiloten sind Partner des Zukunftsforums Zeitschriften 2017

Das diesjährige Zukunftsforum Zeitschriften stellt die konkreten Herausforderungen, denen sich Medienhäuser heute stellen, um sich selbst und ihr Geschäftsmodell neu zu erfinden, in den Fokus: Unter dem Motto Neudefinition „Zeitschriftenverlag“ findet das 8. Zukunftsforum Zeitschriften der Akademie der Deutschen Medien am 28. November 2017 im Literaturhaus München statt.

Immer mehr Verlage entwickeln sich zu mehrmedialen Service-Providern: Innovative Content-Angebote und Kunden-Services werden entwickelt, die fast immer mit strukturellen und organisatorischen Neuerungen einhergehen. Für intelligente Content-Angebote und Vermarktungsansätze sind flache Hierarchien und agile Prozesse nötig, damit Produkte schnell umgesetzt werden können.

In den Visionary-Keynotes und Best Cases von Top-Experten aus Verlagen und Digitalunternehmen stehen somit unter andrem folgende Fragen im Vordergrund: Wie müssen sich Verlage neu definieren, um in Zeiten der digitalen Transformation zu bestehen? Und welche Strukturen und Prozesse sind notwendig, um innovative Produkte zu entwickeln?

Mit dabei sind Markus Reithwiesner, Holding Geschäftsführer der Haufe Gruppe, Peter Buhr, Senior Consultant Digital & Innovations von Axel Springer und Eva Maria Bauch, Geschäftsführerin von Gruner + Jahr /G+J Digital Products.

Interessiert? Mehr Informationen und die Abmeldung findet ihr hier.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,