Alle Beiträge zu satire

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
GAMESCOM heise: Messe hält Besucherrekord: Die Gamescom ist eine der weltweit größten Events für Computer und Videospiele. Das Event fand vom 17. bis 21. August 2016 statt und erreichte mit mehr als 500.000 Besuchern dieses Jahr einen neuen Besucherrekord. Bereits vor Beginn der Messe waren die Tagestickets ausverkauft. Dieses Jahr [...]
Weiterlesen »

Review: Anhedonia – Narzissmus als Narkose

Anhedonia (Image by Interzone Pictures)
Die Maschinen werden intelligent, die Menschen bleiben dumm – “Fortschritt durch Technik” – den Spruch kennt man ja. Wir sind die Generation, welche die Weiterentwicklung der Menschheit und ihrer Umgebung dank der Digitalisierung auf einem ganz neuen Level miterleben. Irgendwie befindet man sich permanent im Vorspul-Modus, fast so als würde [...]
Weiterlesen »

Medien: Ist Satire die Zukunft der Politikvermittlung?

Last Week Tonight: John Oliver und das Cookie Monster
#Varoufake, „Der Postillon“ in Deutschland oder „Die Tagespresse“ aus Österreich: Wer ein junges Zielpublikum erreichen will, der muss auf satirische Inhalte setzen. // von Jakob Steinschaden Die Anschläge auf die Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ in Paris, der Medien-Coup des Jan Böhmermann (#Varoufake) und stark wachsende Zugriffszahlen bei satirischen Webseiten in Deutschland [...]
Weiterlesen »

Videotipp: Banned iPhone 5 Promo

Kaum ist das iPhone 5 raus, hagelt es Parodien und Satire. Das Banned iPhone 5 Promo-Video ist zwar gemein, aber lustig zugleich.

banned iphone 5 promoOk, wir werden uns ab jetzt mal zurückhalten. Mehr iPhone 5-Videos müsst Ihr nicht ertragen, aber dieses Webvideo müssen wir euch noch zeigen. Gerade Aussagen wie: „Das iPhone 5 ist bereits das Sechste. Wir haben das iPhone 9 entworfen und herunter entwickelt. So kam das iPhone 5 dabei heraus.“, lädt hier zum Lachen ein.

Weiterlesen »

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.

Weiterlesen »

Preferred Blog: Fakebuch – satirische Buchdesign-Vorschläge

Manche Bücher schaut man sich an und denkt: „Hä?! Ist das ein Fake?“. Erinnern wir uns an die sarrazinische Streitschrift „Deutschland schafft sich ab“ oder an das derzeit stark diskutierte Buch Manfred Spitzers „Digitale Demenz“.

fakebuch

Es gibt so Werke, die man (normalen Geistes) nicht unbedingt für bare Münzen nehmen kann. Als Anlass zur Parodie nimmt das Matthias Töpfer, der sich zum einen, einen Spaß daraus macht satirische und fiktive Buchdesigns sowie Rezensionen zu entwerfen, die nicht zuletzt auch ein Stück weit Gesellschaftskritik transportieren sollen und der damit zum anderen auch seine Finesse als Buch-Layouter an den Mann bringen will – und das mittels seines Blogs Fakebuch.

Weiterlesen »

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.

Weiterlesen »

Vom Leben und Tauschen im Untergrund

Der Schreiber dieser Zeilen hält sich einen schwarzen Balken vor die Augen. Er will nicht erkannt werden, schliesslich lebt er im Untergrund, irgendwo in der Kölner Südstadt (Ort geändert) wo man ihn nicht vermutet. Sein Verbrechen: Das Tauschen von Paninibildern. Der Tatort: Die Wohnung von Freunden, Verwandten, Bekannten, Schulhof, Unicampus, Cafes, U-Bahn…

Weiterlesen »

ist freiberuflich als Medien- & Verlagsberater, Trainer und Medienwissenschaftler tätig. Schwerpunkte: Crossmedia, Social Media und E-Learning. Seine Blogheimat ist der media-ocean. Außerdem ist er einer der Gründer der hardbloggingscientists. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

Weiterlesen »

Video: Venture Capital Baby

iJustine erzählt in diesem Song die Geschichte eines Entrepreneurs, der sich vor allem eines zu Weihnachten wünscht: die (finanzielle) Zuwendung eines Risikokapitalgebers.

Anmerkung am Rande: iJustine singt hier nicht selbst. Den Gesangspart übernahm stattdessen Randi Jayne, geborene Zuckerberg. (Richtig: die Schwester von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg.) Selbstironisch und witzig: Das Silicon Valley von seiner besten Seite.

Weiterlesen »

war Netzpiloten-Projektleiter von 2007-2010. Heute hilft er als freier Berater Unternehmen, ihre Strategien erfolgreich ins Netz zu übertragen. Über Social Media und digitale Kultur schreibt und twittert Peter auch privat unter TheWavingCat.com. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

Weiterlesen »

Dschihad 2.0?

Welt Online (Ressort Satire!) berichtet über den Dschihad 2.0. Ganz im Stile von YouTube komme das deutschsprachige Portal der globalen islamischen Medienfront (GIMF) daher, so Welt Online.

Das deutschsprachige Portal schicke sich an, „das Erscheinungsbild des globalen Islamismus zu modernisieren und auch für junge, westlich geprägte Konsumenten attraktiver zu machen“, erkläre GIMF-Gründer Micki ‚Mufti‘ Freese (32).

Weiterlesen »

arbeitet als freier Medienberater, Journalist und Videoproduzent in Berlin. Nebenberuflich Vater der (O-Ton) großartigsten Tochter der Welt, schreibt Volker neben den Netzpiloten auch für politik-digital.de und ViertelBerliner. Sein Alter Ego, Hausmeister Hermann Pachulke bloggt unter pachulke.blogspot.com.

Weiterlesen »

Being A Blogger

Blogger sind das Produkt einer kranken Gesellschaft
Ein nicht ganz ernst gemeintes Coming-Out von Frau Schnutinger.


Videolink

Via Thomas Knüwer, der heute morgen nix aus der Kantine zu essen bekam.
[tags]video,blogger,satire[/tags]

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

Weiterlesen »

zafikal

Dirk Binsau startet mit zafikal einen – nicht ganz ernst gemeinten – Gegenentwurf zum Blog-Vermarkter adical. Das Netzwerk nimmt derzeit nur Blogs auf, die sich durch „Gewissenlosigkeit und Skrupellosigkeit“ auszeichnen.

Ein phantasiertes Interview mit dem Macher gibt es bei F!XMBR.
[tags]adical,zafikal,werbung,satire[/tags]

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

Weiterlesen »

TITANIC neu

Die TITANIC, das roteste Satiremagazin Deutschlands, hat – nein, keinen Hack, sondern – einen Relaunch der Website hingelegt und bietet neben abwesendem Design jetzt auch eins dieser trendigen RSS-Dinger, mit denen man immer auf dem Laufenden ist.
Und selbst da kann die TITANIC nicht ohne Witz, denn den Feed erreicht man unter
www.titanic-magazin.de/ich.war.bei.der.waffen.rss

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

Weiterlesen »