Netzpiloten @ Digital Sports & Entertainment

Am 14. September ist es wieder soweit. Trotz der strengen Regelungen zu Veranstaltungen findet die Digital Sports & Entertainment in Berlin statt. Auch in diesem Jahr bekommen die Teilnehmer hier ausgewähltes Expertenwissen zu Themen wie Fan-Engagement, Digitale Reichweite oder eSport. Anders als in den Vorjahren setzt die DSE dieses Jahr allerdings auf eine Hybridlösung. So könnt ihr die Veranstaltung auch bloß online besuchen und euch die Vorträge im Livestream anschauen. Wir Netzpiloten sind nun schon zum dritten Mal Medienpartner und freuen uns auch dieses Jahr auf die spannenden Inhalte, die das ESB Marketing Netzwerk zusammengestellt hat.

Welche Speaker werden da sein?

Einer der Speaker auf der Digital Sports & Entertainment wird Lukas Klumpe sein. Er ist als Managing Director bei Athletia Sports Experte für digitalen Sport und Technologien in dieser Branche. Auch Dr. Peter Görlich spricht auf der Digital Sports & Entertainment. Der Geschäftsführer des TSG 1899 Hoffenheim verantwortet die Bereiche Internationalisierung, Digitalisierung und Innovation, Kommunikation, Marketing und Vertrieb.

Zu guter letzt wird auch Marco Parroni auf der Digital Sports & Entertainment sicher spannende Insights geben. Er ist Head of Global Sponsorships bei Julius Bär.

Welche Themen und Formate erwarten mich?

Da die Corona-Auflagen eine gänzlich physische Konferenz nicht zulassen, setzt die Digital Sports & Entertainment wie viele andere in diesem Jahr auf eine Hybridlösung. Das Motto dabei ist “So physisch wie möglich, so virtuell wie nötig!”. So könnt ihr euch sowohl im Live Stream als auch vor Ort auf die folgenden Themen freuen: 

  • Fan-Engagement
  • eSport
  • VR / AR & Gamification
  • Audio & Voice
  • KI & Blockchain
  • Digitale Strategie
  • Digitale Reichweite
  • Influencer
  • Digitale Rechte
  • Fancommerce
  • Big Data / Data Driven Marketing

Und sonst so?

Für die Digital Sports & Entertainment gibt es zwei verschiedene Sorten von Tickets. Mit dem Online-Ticket habt ihr sowohl Zugang zur Konferenz vor Ort, als auch zur Online-Variante des Events. Bis zum 31. Juli könnt ihr mit dem Frühbucher-Ticket außerdem extra sparen und zahlt lediglich 399 Euro statt der regulären 499. Falls euch die reine Online-Variante des Events lieber ist, kommt ihr etwas günstiger weg und zahlt lediglich 199 Euro. Die Tickets bekommt ihr hier. Na, habt ihr Lust auf Digital Sports und Entertainment? Dann sehen wir uns hoffentlich digital oder in Berlin! :)

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , , , ,