OMG, OMR! Das Online Marketing Rockstars Festival 2018

65.000 Quadratmeter Fläche, 40.000 Besucher, über 300 Top Speaker und 120 Masterclasses – am 22. und 23. März 2018 steht Hamburg wieder ganz im Zeichen des Online Marketing Rockstars Festivals. Das digitale Festival der Superlative wird wieder der Hotspot für Onliner und Marketeers.

Die OMR spielt sich dieses Jahr aber nicht nur in den Messehallen ab. Das Programm und die Angebote sind dieses Jahr so vollgepackt, dass es in ganz Hamburg noch zahlreiche Side-Events zur OMR geben wird. Der newTV Kongress ist dabei nur eines von vielen Events, die parallel stattfinden und und den newTV Kongress Gästen das OMR Festival mit einer eigenen sogenannten Guided Tour ganz genau zeigen.

Vom #Girlboss und tatsächlichen Rockstars

20170303_151803_OMR_Fr_ChristopherKurr
Youtube-Star Casey Neistat hat quasi das Vloggen neu erfunden und kam beim Publikum sichtlich gut an. Image by Christoph Kurr

Im letzten Jahr war ohne Zweifel der US-amerikanische Vlogger Casey Neistat der Star der OMR. Aber auch in diesem Jahr spart das Festival nicht mit beeindruckenden Namen. Mit Lars Ulrich, Drummer und Mitbegründer der legendären Band Metallica, fügt sich dieses Jahr auch ein tatsächlicher Rockstar in die Sprecher-Riege des Online Marketing Rockstar Festivals ein. Ulrich ist seit vielen Jahren aktiver Beobachter der Digital-Branche und setzt sich lautstark für die Rechte von Musikern gegen Streaming-Anbieter ein. In seinem Vortrag „Building Metallica“ (23.03., 17:10 Uhr in Halle A1) wird er auf der OMR von seinem aktuellen Blick auf die digitale Marketing-Welt blicken. 

Unternehmerin, Bestseller-Autorin, Fashion-Mogul, Vorbild für eine erfolgreiche Netflix-Serie – und das mit gerade einmal 33 Jahren! Sophia Amoruso ist eine wahre Power-Frau bzw. ein #GIRLBOSS – wie der Titel ihrer Autobiografie und der gleichnamigen Netflix-Serie basierend auf ihrem Leben. Binnen kürzester Zeit hat sie es mit kleverem Marketing geschafft aus einem eBay-Shop für Vintage-Mode das Fashion-Imperium Nasty Gal zu errichten. Die Gründung von Girlboss Media ist nun das nächste Kapitel in Sophia Amorusos Erfolgsgeschichte. Wie man eine Marke um sich selbst kreieren kann, erzählt Amoruso am 23.03 um 11:30 Uhr auf der Bühne der Halle A1.

Neben den absoluten Star-Gästen die ihre Erfolgsgeschichten auf der Konferenzbühne teilen werden, wird es aber auch rund 120 Masterclasses geben, bei denen im Seminar-Format von ausgewählten Experten auf spezifische Marketing-Themen eingegangen wird. „Warum Leidenschaft siegt“ erklärt uns beispielsweise Arno Heinisch, Gründer und CEO von Rocket Beans Entertainment, am Freitag um 17 Uhr in seiner Masterclass anhand der Erfolgsgeschichte seines unabhängigen Internetsenders Rocket Beans TV.

Weitere interessante Speaker wie „Die Höhle der Löwen“-Juror und Unternehmer Frank Thelen oder die erst 15-jährigen Social-Media-Stars Lisa und Lena, sowie viele andere findet ihr auf der OMR-Website. Der Timetable verschafft euch dann einen detaillierten Überblick über alle Vorträge, Masterclasses und Guided Tours!

Die etwas andere Konferenz

20170302_112554_OMR_Do_SimonHollmann
Kulli war gestern – Stylight bot 2017 das etwas andere Werbegeschenk an. Image by Simon Hollmann

Die OMR ist definitiv keine gewöhnliche Digital-Konferenz. Da kann es schon mal passieren, dass man am Adobe-Stand vorbei geht und am nächsten Stand gratis Tattoos angeboten werden. Berühmt ist die OMR vor allem auch für ihre berühmt-berüchtigten Parties. Wo tagsüber noch genetworked und Konferenzen zu Digital-Themen gelauscht wird, verwandelt sich dieselbe Location abends in eine Konzerthalle. Bei der Expo-Party am 22. März verwandelt sich Halle A4 wieder in einen Club und Acts wie DJ Oli P. und Rapper Bausa geben ihr musikalisches Können zum Besten.

Am Konferenz-Freitag wird es dann schließlich wieder Zeit für den „Secret Highlight-Act“. Letztes Jahr begeisterten vier echte Hamburger Jungs die Konferenz-Bühne – die Fantastischen Vier! Auch dieses Jahr können sich Konferenz-Besucher auf die legendäre Aftershow-Party freuen. Nach Udo Lindenberg, Jan Delay, Deichkind und Fettes Brot sind die Fußstapfen groß. Welcher Überraschungs-Music-Act begeistert 2018 die OMRler?

Wie, wann, wo?

  • Wann:
    • 22. März: 10 Uhr bis 18:30 Uhr, ab 18 Uhr Expo Party bis 00:00 Uhr
    • 23. März: 9 Uhr bis 20 Uhr, ab 18 Uhr Rockstars Aftershow Party in Halle A2
  • Wo: Messe Hamburg, Halle A1, Eingang West und Eingang Mitte
  • Wie: Tickets könnt ihr euch hier sichern!

Image (adapted) by Julian Huke


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Namen kannst Du gerne einen Fantasienamen angeben, wenn Du nicht Deinen echten Namen angeben möchtest. Du kannst jederzeit die Löschung Deines Kommentars verlangen. Bitte beachte die Datenschutzhinweise

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.