Wolfgang Macht

Wolfgang MachtWolfgang Macht ist Mitbegründer der Netzpiloten, Unternehmer, Autor und hat den Internet Boom seit 1995 mit allen Höhen und Tiefen erlebt. Das Magazin www.netzpiloten.de begleitet die digitale Revolution erst als virtueller Reiseführer für Netz-Neulinge (Webtouren) und heute als wissens- und empfehlungsstarke Plattform aus der Mitte der Digital-Szene.

Wolfgang MachtInterview mit der Langstreckenwanderin Christine Thürmer

Wie gehen zivilisationsfernes Wandern und Internet zusammen? – Die beeindruckende Reise-Bloggerin Christine Thürmer (The Big Trip) beantwortet uns ein paar Fragen zu ihrer extremen Lebensführung.


Du bist die krasseste Frau die wir kennen: In den letzten 5 Jahren bist du über 50.000 (in Worten: fünfzigtausend!) Kilometer um die Welt gelaufen, geradelt und gepaddelt. Wir haben dir vor ein paar Jahren empfohlen ein Blog zu starten, auf dem du deine unglaublichen Reisen dokumentierst. Seither lesen wir nun begeistert wie beeindruckend und freigebig du deine Erfahrungen schilderst und teilst. Macht’s Spaß?

1-111120111265Mittlerweile sogar sehr! Aber mein Blog und dessen Zielgruppe hat sich im Laufe der Jahre total verändert. Gestartet bin ich mit einem geschlossenen Blog, in dem meine Freunde nur auf Einladung über meine Trips lesen konnten. Nach ein paar Jahren habe ich das Blog öffentlich gemacht und damit wurde es sozusagen zu meiner Visitenkarte. Wann immer ich Fremde oder Bekannte um Unterstützung bitten musste, konnte ich mit Hinweis auf das Blog zeigen, wer ich bin und was ich eigentlich mache. Das hat mir viele Türen geöffnet. Als ich dann anfing, weniger bekannte Trails zu laufen, habe ich meine Erkenntnisse und Tipps im Blog gepostet, um anderen Wanderern zu helfen. Am liebsten blogge ich über meine Langstreckenerfahrungen, z.B. Wie lange hält die Ausrüstung bei Dauerbelastung? Wie plane ich Langstreckenwanderungen? Da es darüber nur sehr wenig im Netz gibt, hat mich das dann in der Outdoorszene ziemlich bekannt gemacht. [Mehr]

Wolfgang MachtInterview mit Guido Steinke von der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.

Wie schult man Internet Tutoren? – Der sympathische Guido Steinke beantwortet uns ein paar Fragen zu seinem Programm “Internet Tutoren qualifizieren”


1.Wir kennen dich seit vielen Jahren als engagierten Bürgernetzwerker. Du arbeitest inzwischen hauptsächlich in der Welt von Senioren-PC-Klubs, Internetpaten und PC-Tutoren. Da immer mehr wichtige Alltagsanwendungen (Banking, Einkaufen, News…) exklusiv ins Digitale wandern, sollten tunlichst schon jetzt alle Senioren im Netz sein, oder?

Guido Steinke-klOb man im Internet ist, entscheidet bald nicht mehr der Nutzer, sondern der Kühlschrank-, Tablet- oder Autohersteller. Aber Scherz beiseite: Jeder sollte wissen, wozu das Internet gut sein kann, wo es einem das Leben leichter macht, Kosten und Wege erspart und die Kommunikation erleichtert. Dies wird mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Daher engagiere ich mich seit über 10 Jahre für den bewussten und sicheren Umgang mit dem Internet.

In den letzten fünf Jahren lag dabei der Schwerpunkt bei älteren Nutzern oder generell denjenigen, die keine „digital natives“ sind. Sie sollen bei e-commerce, e-government, m-commerce und anderen neuen Entwicklungen nicht abgehängt werden. Die gleichen Ziele verfolgt seit vier Jahren die VERBRAUCHER INITIATIVE mit Studien (z.B. zum mobilen Einkaufen) oder Verbraucherkonferenzen 60plus zum Thema “Sicher im Internet”. [Mehr]

Wolfgang MachtHin oder weg? – Die wichtigsten Digital-Events für 2013

Im aktuellen Netzpiloten Boarding Call fragen wir Peter Bihr , Alexander Görlach, Thomas Promny und Steffen Wenzel welche Branchen-Events für 2013 in ihren Kalendern stehen.

meeting point

Neues Jahr, neues Konferenz-Glück! Wofür wird der Rollkoffer gepackt: Social Media Week in Hamburg? Next in Berlin? South by Southwest in Austin? DLD in München? – Wir haben einige Vertreter der Digital Business Class gefragt, welche Konferenzen und Events sie in diesem Jahr richtig gerne, welche nur gezwungenermaßen und welche auf gar keinen Fall besuchen werden. Let´s meet & greet!

[Mehr]

Wolfgang MachtDestination Check: Wie war’s @ 29. Kongress des CCC (29C3)?

Veranstaltung verpasst, verworfen oder vorgemerkt fürs nächste Mal? Die Netzpiloten fragen Gäste, Mitwirkende und Macher wie es diesmal für sie gelaufen ist.

Destination Check: Wie war’s @ 29. Kongress des CCC (29C3)?

Heute im Netzpiloten Destination Check: Der 29. Kongress des Chaos Computer Clubs (29C3) im Congress Center Hamburg. Der 29C3 öffnete dieses Jahr das erste Mal seine Pforten in Hamburg, da die Veranstaltung in den letzten Jahren zu groß wurde für den alten Berliner Standort. Ob das der Qualität und der Atmosphäre einen Abbruch getan hat? Die Sprecherin Anne Roth und unser Projektleiter Andreas Weck, der als Gast vor Ort war, verraten es euch.

[Mehr]

Wolfgang MachtDestination Check: Wie war’s @ Internet Week Europe?

Veranstaltung verpasst, verworfen oder vorgemerkt fürs nächste Mal? Die Netzpiloten fragen Gäste, Mitwirkende und Macher wie es diesmal für sie gelaufen ist.

Destination Check: Wie war’s @ Internet Week Europe?

Heute im Netzpiloten Destination Check: INTERNET WEEK EUROPE, vom 12. – 16.11.2012 in London. Locker veranstaltete Diskussionen und Vorträge haben sich über verschiedene Locations in Shoreditch verteilt und einen wirklich angenehmen Festivalcharakter verbreitet. Sehr Berlin-style eigentlich.Wir fragen Nicolas Roope, Jury Captain des Lovie Awards nach seinem Fazit.

[Mehr]

Wolfgang MachtInterview mit Christian Mießner von myTVLink

Wie geht YouTube Goldschürfen? – Der film- und fernsehbegeisterte Christian Mießner beantwortet uns ein paar Fragen zu seinem Online-Video-Verzeichnis und dem neuen YouTube Gold Channel.


Ihr bietet mit myTVLink eine übersichtlich designte ansprechende Abspielstation für digitale Filme aller Art an. Noch steht “beta” drüber. Was sind die Stärken und Schwächen von myTVlink?

Interview mit Christian Mießner von myTVLinkDie Stärken von myTVLink liegen sicher im grundsätzlichen Ansatz, Online-Video unabhängig von der Plattform und dem Anbieter für den Zuschauer verfügbar zu machen. Wobei wir den Schwerpunkt auf das TV-Gerät legen und damit wohl einzigartig sind. Einzigartig ist aber auch die Kombination aus Aggregation der Inhalte und Services und des Kuratierens durch eine Redaktion einerseits und mit Hilfe von Social Media bzw. den Zuschauern andererseits.

Die Schwächen liegen eher in der Verfügbarkeit der Technik. Die existierenden Smart TVs sind oft technisch noch nicht in der Lage Web-Apps darzustellen und setzten noch auf properitäre Lösungen. Und den Computer an den Fernseher anzuschließen ist zugegebenermaßen etwas umständlich. Aber die Kombination von iPad und Apple TV zusammen mit myTVLink macht schon Spaß und auf den Settop-Boxen von drei Anbietern sind wir auch schon vorinstalliert.

[Mehr]

Wolfgang MachtTipp: Schön-schlaue Zeit- und Info(grafik)reisen!

Ausnahmsweise kommt hier mal ein dicker Geschenktipp für Weihnachten von uns. Und es ist nicht einmal ein E-Book sondern exklusiv ein good old P(aper)–Book. Aber was für eines!

Tipp: Schön-schlaue Zeit- und Info(grafik)reisen! - deutschland verstehen

Deutschland verstehen: Ein Lese-, Lern- und Anschaubuch (Gestalten Verlag, Euro 29,90) ist verführerisch schön wie ein Coffeetable Book und so beeindruckend schlau mit Schaubildern, Charts und Infografiken gefüllt, dass es eine Freude ist, sich darin zu verlieren. Zu den Highlights gehören Rundgänge durch den Reichstag, das Kanzleramt, die deutsche Geschichte aber auch die Disco Jahres-Charts seit 1950. [Mehr]

Wolfgang MachtIN EIGENER SACHE – Wir suchen neue Autoren!

IN EIGENER SACHE – Wir suchen neue Autoren!Image by Andreas Klinke Johannsen (some rights reserved)

Das Web hat wahnsinnig viel zu bieten! Wir Netzpiloten versuchen mit zahlreichen redaktionellen Formaten (Blogbeiträge, Lesetipps, Interviews, Videos u.v.m.) stets einen aktuellen Blick auf die spannenden Digitalthemen zu halten. Aber dennoch: Es gibt jede Menge Bereiche, die wir vernachlässigen oder die deiner Meinung vielleicht eine bessere Darstellung verdienen.

Und genau dafür wollen wir dich! Wir suchen nach jungen, talentierten und aufstrebenden Autoren, die sich mit Know-how und Begeisterung in unser Online-Magazin einbringen.

[Mehr]

Wolfgang MachtGet €1,000 from Awesome Foundation Berlin

Apply by Sunday, July 10 with your most awesomest idea for a chance at a brown bag stuffed with €1,000 cash to make your project a reality. Make sure to select “Berlin” from the chapter menu. With our recent €1,000 grant, Agent Scott and the Graffiti Research Lab could purchase a bike and a heap of electronics for their latest adventure, blitzTag + Light Rider. (crosspost from thornet)

Wolfgang MachtHot Facebook Links no 13 -20

Hier kommen die letzten Links aus unserer Serie wissenswerter Facebook-Links:

  • http://www.facebook.com/pr:
    Pressefreundlich I: Hier gibt es für Pressearbeiter wertvolle Tipps im Umgang mit Facebook.
  • http://www.facebook.com/media:
    Pressefreundlich II: Auch hier holen sich Journalisten beste Facebook-Tipps.
  • http://www.facebook.com/news:
    Pressefreundlich III: Startplatz für die Erkundung von Mediapräsenzen auf Facebook
  • http://www.facebook.com/fbsafety:
    Familienfreundlich: Gute Updates zum Schutz der Privatsphäre und des Kinderschutz.
  • http://www.facebook.com/data:
    Fundgrube: Hier sammeln sich jede Menge Daten, Statistiken die aus Facebook generiert wurden.
  • http://www.facebook.com/Engineering:
    Beeindruckend: So bewältigt Facebook das enorme Wachstum seiner Mitglieder- und Abrufzahlen.
  • http://www.facebook.com/Sports:
    Unschlagbar: Guter Startplatz für die Erkundung von Sport-Profilen auf Facebook.
  • http://www.facebook.com/FacebookDeutschland:
    Zum guten Schluss der Liste: Die Facebookwelt aus deutscher Perspektive

  • Hier die Links 1-12

    [Mehr]

    Wolfgang MachtHot Facebook Links no 10-12

    Hier kommen Link 10-12 aus unserer Serie wissenswerter Facebook-Links:

  • http://www.facebook.com/facebookforgood:
    Safety First. Umsichtig: Für jeden besorgten Fragesteller was dabei: Pädagogen, Eltern, Jugendliche…
  • http://www.facebook.com/influencers:
    Sich vor Übergriffen schützen. Praktisch: Tipps zum sicheren Umgang mit dem eigenen Account.
  • http://www.facebook.com/nonprofits:
    Hier noch die US-Seite zum Thema “Privacy Settings & more”

  • Hier die Links 1-9

    [Mehr]

    Wolfgang MachtHot Facebook Links no 7-9

    Hier kommen Link 7-9 aus unserer Serie wissenswerter Facebook-Links. Dieses Mal drei Facebook Hilfe-Seiten:

  • http://www.facebook.com/help/?safety:
    Safety First. Umsichtig: Für jeden besorgten Fragesteller was dabei: Pädagogen, Eltern, Jugendliche…
  • http://www.facebook.com/security:
    Sich vor Übergriffen schützen. Praktisch: Tipps zum sicheren Umgang mit dem eigenen Account.
  • http://www.facebook.com/fbprivacy:
    Hier noch die US-Seite zum Thema “Privacy Settings & more”

  • Hier die Links 1-6

    [Mehr]