Mehr Manieren in den Blogs!

[Blogspot USA] Heute auf der Titelseite der New York Times: „A Call for Manners in the World of Nasty Blogs“. Web 2.0 Posterboy Tim O’Reilly, Jimmy Wales (Wikipedia) und einige prominente Blogger haben eine Aktion angestoßen, um Verhaltensmaßregeln (Blogger´s Code of Conduct) für die Blogosphäre zu entwickeln. Motiviert durch ehrverletzende Übergriffe in einzelnen US-Blogs, soll das Set an Verhaltensregeln nicht Zensur zum Ziel haben, sondern eine gemeinschaftliche Selbstverpflichtung. Derzeit werden Argumente und Kritiken im Blogging Wikia gesammelt. Wenig Begeisterung zeigt Michael Arrington von TechCrunch für die Aktion. Der Code of Conduct und jeder sich dahinter aufreihende Blooger „scares me a lot more than the hate comments and death threats I’ve received in the past.“ In Deutschland fragte Spreeblick bereits Sommer 2005: „Zeit für eine Blog-Etiquette?“ – Ist es jetzt soweit?

Schlagwörter: , ,
Wolfgang Macht

Wolfgang Macht

ist Gründer und Vorstand der Netzpiloten und zählt zu den Pionieren der deutschen Internet-Macher. Er hat den Internet Boom seit 1995 mit allen Höhen und Tiefen erlebt. Die Plattform www.netzpiloten.de begleitet die digitale Revolution erst als virtueller Reiseführer für Netz-Neulinge (Webtouren) und heute als smartes Autoren-Magazin aus der Mitte der Digital-Szene. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Website - Twitter