Grand Opening in Berlin! – Netzpiloten im Amplifier

Für uns Digital-Matadoren waren das drei aufregende Tage im neuen analogen Event-Universum. Wir haben vor kurzem in Berlin mit unseren Partnern den wirklich spektakulären Event- und Workspace Amplifier eröffnet und sind ganz verschossen in den multifunktionalen Raum. Rund 700 geladene Gäste teilten unsere Begeisterung. Wer das Live-Feeling erleben möchte, der wirft am besten noch einen kleinen Blick auf unsere Instagram Story. Hier ein kurzer Abriss für alle, die nicht dabei sein konnten:

Tag 1 – Startup-Enthusiasten NKF Media und Politik Digital e.V. eröffnen mit dem Connect-Modus

Der Amplifier ist dank seines Raum-in-Raum Konzepts ein multifunktionaler Ort und weitaus mehr als nur ein klassischer Event-Space. Die Publisher NKF Media und der gemeinnützige und unabhängige Verein Politik Digital e.V. präsentierten zur Eröffnung hochkarätige Panel-Diskussionen, Vorträge und spannende Startup Pitches. Von Christoph Sollich gab es obendrauf noch einen unterhaltsamen Pitch zum Standort Berlin. Im „Connect-Modus“ ist der Amplifier gut bestuhlt und bereit für angenehmes Aufnehmen von Inhalten (Platz für 200 Personen). In den verschiedenen Zonen (Lounge, Bar, Empore) lässt sich zwischendurch bestens pausieren und austauschen mit anderen Teilnehmern.  

 

Tag 2 – Netzpiloten demonstrieren den Work-Modus des Amplifiers

Für den täglichen Betrieb des Amplifiers funktioniert der flexible Raum mit 50-100 Arbeitsplätzen als hochwertige Coworking-Fläche. Neben unzähligen Steckdosen gibt es eine tolle Kaffee-Bar (sowie ein eine große Spitzen-Kantine nebenan). Wir Netzpiloten haben am zweiten Eröffnungstag diesen Raum-Modus erst mit zahlreichen kleinen Work-Formaten (von Gruppen-Arbeiten über kleine Diskussionsrunden bis hin zu einer Panel-Diskussion und einem Einzel-Vortrag) demonstriert. Zukünftig wollen wir insbesondere die Mitglieder unseres Blogger Networks in den neuen Räumen begrüßen. Anmeldung zum Co-Working laufen aktuell über: hallo@amplifier.berlin.

Tag 3 – Prominenz auf der Amplifier Eröffnung in Berlin

Schließlich wurde am dritten Tag der Eröffnung kräftig gefeiert im Amplifier! Der „Enjoy-Modus“ taucht den Raum in stimmungsvolles Licht und präsentiert satten Sound. Die Netzpiloten haben Entertainer und Quatsch Comedy Club-Chef Thomas Hermanns zusammen mit Digital-Denker Sascha Lobo für einen launigen Eröffnungstalk auf die Bühne und als besonderes Gimmick eine aufwändige 3D Fotobox der Firma 360ties auf die Amplifier-Fläche gebracht. 

 

Abspann – Wir danken herzlich!

Der Gewerbesiedlungs Gesellschaft (GSG) für den tollen Raum und die Visions- und Umsetzungskraft; unseren wunderbaren Co-Hosts NKF Media und Politik Digital; den High Quality-Guys von FT Wild; der Cantinerie für die liebevolle Gastronomie; Arne Niehaus für die ersten Raum-Inspirationen; 360ies für den super Twister; Lena Herrgesell für das furiose Event-Producing; Schoessler PR; Marc-Steffen Unger für die sensationellen Fotos; Thomas Hermanns und Sascha Lobo für die glamouröse Abendveranstaltung; EarandEye für die Show-Values.

… und natürlich all den vielen weiteren Unterstützer*innen für die gelungene Eröffnung! Wir sehen uns in Berlin im Amplifier!


Images by Marc-Steffen Unger

Wolfgang Macht

ist Gründer und Vorstand der Netzpiloten und zählt zu den Pionieren der deutschen Internet-Macher. Er hat den Internet Boom seit 1995 mit allen Höhen und Tiefen erlebt. Die Plattform www.netzpiloten.de begleitet die digitale Revolution erst als virtueller Reiseführer für Netz-Neulinge (Webtouren) und heute als smartes Autoren-Magazin aus der Mitte der Digital-Szene. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , , , ,