Twitter plus Politik = Politweet

Die amerikanischen Vorwahlen halten die Kommentatoren auf Trab. Einen weniger gefilterten Blick auf das Duell zwischen Clinton, Obama & Co bietet derweil Politweets.

Das Twitter-Mashup ist simpel: Links werden die jüngsten Kommentare über die demokratischen Kandidaten angezeigt, rechts die Tweets zu Republikanern. Nicht nur ein großer Spaß, Politweets lässt auch erahnen, was für eventbezogene Projekte dank Twitters offener Schnittstellen noch möglich wären. Mal sehen, was uns im nächsten Bundestagswahlkampf erwartet…

Noch nicht mit Twitter vertraut? Eine kurze Videoerklärung gibt’s hier.

(via mashable)

Peter Bihr

war Netzpiloten-Projektleiter von 2007-2010. Heute hilft er als freier Berater Unternehmen, ihre Strategien erfolgreich ins Netz zu übertragen. Über Social Media und digitale Kultur schreibt und twittert Peter auch privat unter TheWavingCat.com. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , ,

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.