All posts under #smwhh

Super Social Media Week Hamburg!

Vergangene Woche fand die Social Media Week in Hamburg statt. Prunkstück der Social Media Week war die dreitägige Fachmesse in Hamburg Altona. Bereits vor Konferenzstart waren die Free- und Standard-Tickets vergriffen und der Veranstalter zieht mit rund 3.000 Teilnehmern ein erneut durchweg positives Fazit. Auch wir haben die Konferenz an [...]
Weiterlesen »

Beginn der Anmeldung für die #SMW 2015 in Hamburg

#SMW, #SMWHH, Social Media Week
Die Anmeldung für Teilnehmer ist heute seit 9:00 Uhr möglich. Wartet also nicht zu lange – sichert euch Plätze auf der #SMWHH! // von Daniel Peter Die Social Media Week findet nun zum vierten Mal in Hamburg statt, welches als Veranstaltungsort in einer Reihe mit Kopenhagen, Jakarta, Mailand und New [...]
Weiterlesen »

#SMWHH: Gibt es Erfolgsfaktoren für Storytelling im Netz?

Lagerfeuer (adapted) (Image by Lukas Martini [CC BY 2.0] via Flickr)
Auf der Social Media Week Hamburg wurde in der Session „Content Chemie 2.0“ nach den Erfolgsfaktoren für Storytelling im Netz gesucht. In der charmanten Location „Altes Mädchen“ gaben Christian Riedel von Three-Headed-Monkeys und Maike Gosch von story4good auf der Social Media Week Hamburg einen Einblick in die Macht des Storytellings. [...]
Weiterlesen »

#SMWHH: Diskussion über Startups in Hamburg

Was macht Startups aus Hamburg aus und wie steht es um das Gründertum in der Hansestadt? Diese Fragen diskutierten die Netzpiloten mit Gästen auf der Social Media Week Hamburg. // von Lara-Louisa Vöge Unter dem Titel „Hamburger Startupkultur. There, I’d said it.“ fand auf dem Start-Up-Day der Social Media Week [...]
Weiterlesen »

#SMWHH: Silke Loers über Vertrieb mit Social Media

Auf der Social Media Week Hamburg klärte Silke Loers über den Einsatz von Social Media im Vertrieb auf. // von Tobias Schwarz Im prachtvollen Elbe-Saal der Handelskammer Hamburg redete die Vertriebsberaterin Silke Loers anlässlich der Social Media Week Hamburg über den Einsatz von Social Media im Vertrieb. Noch immer ist [...]
Weiterlesen »

#SMWHH: „Hamburger Startupkultur. There, I’d said it.“

Auf der Social Media Week Hamburg haben wir Netzpiloten unter dem Titel „Hamburger Startupkultur. There, I’d said it.“ eine Diskussion über die Startups in Hamburg organisiert. // von Tobias Schwarz In Hamburg gründet man wieder. Hier hat man aber auch schon immer gegründet. Doch Hamburg ist nicht in Berlin und [...]
Weiterlesen »

#SMWHH: Engaging Digital Natives

Melanie Goemmel (Bild: Tobias Schwarz/Netzpiloten, CC BY 4.0)
Wie können Digital Natives zum Engagement bewegen? Auf der Social Media Week Hamburg gab Melanie Gömmel Einblick in die Strategie des WWF Deutschland. // von Tobias Schwarz In Zeiten digitaler Ablenkungen und Kurzlebigkeiten ist es schwer, Menschen dazu zu bringen, sich zu engagieren. Dazu wächst eine Jugend heran – unpolitisch, [...]
Weiterlesen »

#SMWhh: Heute beginnt die Social Media Week Hamburg

Heute beginnt die Social Media Week Hamburg und die Netzpiloten werden die ganze Woche über von den Veranstaltungen berichten und am Mittwoch sogar selber zu einer Diskussion über Startups einladen. // von Tobias Schwarz

SMWHH_Präse

Entwicklungen und Innovationen in Technologie, Kreativ- und Digitalwirtschaft, gesellschaftlicher Wandel sowie der private User von Social Media und Digitalmedien stehen für eine Woche im Fokus der Social Media Week Hamburg. Namhafte nationale und internationale Speaker und kreative Projekte gilt es auf den verschiedenen Podien der Medienmetropole an der Elbe zu entdecken. Die Netzpiloten werden die ganze Woche über verschiedene Talks und Events berichten. Am Mittwoch laden wir Netzpiloten dann selber zu einer Diskussion ein und sprechen mit Ana Cristina Agüero Murillo von Brightup, Adrian Korte von Stuffle, Lars Brücher vom Hamburger Betahaus sowie Sina Gritzuhn von Hamburg Startups über die digitale Wirtschaft in der Hansestadt. Fernab von der Berliner Aufmerksamkeitshysterie um den nächsten Hype wollen wir wissen, ob hanseatische Tugenden auch im Digitalen funktionieren oder wie das hiesige Startup-Ökosystem tickt.

Eine Woche exzellentes Programm für Business, Professionals und private User erwarten uns und auch im dritten Jahr der Social Media Week Hamburg wird die Teilnahme kostenfrei sein. Somit können sich alle Teilnehmer der Social Media Week Hamburg ihr individuelles Social Media Week Erlebnis gestalten: Vom Professional-Track bis zum Workshop für Einsteiger und Neugierige.

Weiterlesen »

Social Media Week Hamburg 2013 – Ein Rückblick

Ein Woche lang öffnete die Social Media Week Hamburg die Tore. Heute fanden die letzten Veranstaltungen statt. Ein Rückblick.

Viele Teilnehmer und Gäste freuten sich. Mal weg vom Schreibtisch und rein in die bunte Welt der Social Media, die ja ihres Zeichens eher in digitalen anstatt analogen Lebensbereichen ihr Emporkommen feiern. Dass das nicht so sein muss, haben die Hamburger Veranstalter ein zweites Mal bewiesen. Und dabei vieles richtig gemacht.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Terminplaner #SMWHH – Diese Events warten auf Dich! – Teil 4

Die Social Media Week Hamburg öffnet ihre Tore. Ninon Schubert und Tim Oliver Pröhm erzählen, was deren Veranstaltungen euch bieten.

Noch gibt es sie, die freien Plätze auf der Social Media Week Hamburg. Wir zeigen euch wo es noch was zu erkunden gibt, wo man noch den einen oder anderen Trick erfahren kann oder wo noch eine interessante Gesprächsrunde auf euch wartet. Im Kurzinterview beschreiben Speaker, Hosts und Diskussion-Teilnehmer warum es sich lohnt vorbeizuschauen.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Terminplaner #SMWHH – Diese Events warten auf Dich! – Teil 3

Die Social Media Week Hamburg öffnet ihre Tore. Melanie Gömmel und Tanja Haeusler erzählen, was deren Veranstaltungen euch bieten.

Noch gibt es sie, die freien Plätze auf der Social Media Week Hamburg. Wir zeigen euch wo es noch was zu erkunden gibt, wo man noch den einen oder anderen Trick erfahren kann oder wo noch eine interessante Gesprächsrunde auf euch wartet. Im Kurzinterview beschreiben Speaker, Hosts und Diskussion-Teilnehmer warum es sich lohnt vorbeizuschauen.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Terminplaner #SMWHH – Diese Events warten auf Dich! – Teil 2

Die Social Media Week Hamburg öffnet ihre Tore. Mona Szyperski und Ute Blindert erzählen, was deren Veranstaltung euch bietet.

Noch gibt es sie, die freien Plätze auf der Social Media Week Hamburg. Wir zeigen euch wo es noch was zu erkunden gibt, wo man noch den einen oder anderen Trick erfahren kann oder wo noch eine interessante Gesprächsrunde auf euch wartet. Im Kurzinterview beschreiben Speaker, Hosts und Diskussion-Teilnehmer warum es sich lohnt vorbeizuschauen.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Terminplaner #SMWHH – Diese Events warten auf Dich! – Teil 1

Die Social Media Week Hamburg öffnet ihre Tore. Martin Giesler und Jochen Mai erzählen, was deren Veranstaltungen euch bieten.

Noch gibt es sie, die freien Plätze auf der Social Media Week Hamburg. Wir zeigen euch wo es noch was zu erkunden gibt, wo man noch den einen oder anderen Trick erfahren kann oder wo noch eine interessante Gesprächsrunde auf euch wartet. Im Kurzinterview beschreiben Speaker, Hosts und Diskussion-Teilnehmer warum es sich lohnt vorbeizuschauen.

Shit that Social Media Experts say

Martin Gieslers Workshop nimmt Social-Media-Experten aufs Korn

1. Was genau steckt hinter deinem Workshop “Shit that Social Media Experts say”?

Mein Workshop ist eine Hommage an die wunderbaren „Shit that… says“-Videos. Die haben in den USA zwar eigentlich schon den Hype durch, sind dadurch aber nicht weniger witzig. In Deutschland haben solche Videos eigentlich bislang noch keine wirkliche Rolle gespielt, dabei ist es so naheliegend. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass es in Deutschland noch keine derart ausgeprägte YouTube-Kultur gibt, als dass bekannte Blogger auf solche vitalen Ereignisse aufspringen würden. Die Gräben zwischen Bloggern und YouTubern sind nach wie vor ziemlich groß. In meinem Workshop will ich nun mit den Teilnehmern eine deutsche Version der Reihe produzieren und dabei die hohlen Phrasen von Social Media Experten aufs Korn nehmen.

2. An wen richtet sich die Veranstaltung?

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die wissen, wie es läuft. Alle, die tagtäglich mit Social Media Talk zu tun haben, sind herzlich eingeladen, beim Workshop dabei zu sein. Wir werden aber auch versuchen auf Twitter, typische „sayings“ zum Thema einzusammeln. Das Hashtag lautet: #smwhhshitthat. Ich freue mich auf Teilnehmer aus allen Berufen: Journalisten, Werber, PR-Agenten, Blogger oder einfach nur begeisterte Social Media Nutzer – Experten sind wir ja schließlich alle irgendwie.

3. Worin liegt der Mehrwert an deinem Workshp? Oder: Warum sollten Social-Media-Interessierte „Shit that Social Media Experts say” nicht verpassen?

Der Mehrwert liegt darin, den eigenen Branchensprech zu überdenken und sich einmal herzhaft darüber amüsieren zu können. Seitdem Social Media in den Unternehmen immer stärker in den Fokus der Unternehmenskommunikation und damit letztlich der Vermarktung eines Produkts gerückt ist, kommt der Spaß zuweilen zu kurz. Mein Workshop richtet sich an alle, die einmal ihre Social Media Strategie nicht ganz so ernsthaft verkaufen wollen – der nächste Pitch kommt ja eh bestimmt. Vor allem werden wir natürlich ein super Webvideo produzieren und eine Menge Spaß dabei haben. Ob das Video dann am Ende die Runde macht, mal schauen.

4. Was ist deine Lieblingsfloskel?

Meine Lieblingsfloskel lautet: Wir müssen noch was bei Facebook posten. Die Betonung liegt dabei in der Regel auf müssen.

5. Auf welcher Social-Media-Plattform trifft man dich am ehesten?

Ich blogge auf 120sekunden.de über digitalen Journalismus und Webvideo. Ansonsten bin ich den ganzen Tag bei twitter und auf Facebook zu erreichen.


Termin: Montag, 18. Februar 2013 / 12:00 – 13:00


 


Hilfe, ich bin ein Online-Star!

Jochen Mai über Reputations-Management im Social Web


1. Was genau steckt hinter dem Vortrag „Hilfe, ich bin ein Online-Star!“?

Social Media beeinflussen zunehmend Karrieren. Sie können den Jobeinstieg ebenso erleichtern wie Laufbahnen beschleunigen und den Marktwert steigern. Und das nicht nur von Angestellten, sondern auch von Freiberuflern und Selbstständigen. Ich möchte zeigen, warum und für wen es wichtig wird, sich frühzeitig eine Online-Reputation aufzubauen. Wie man zum namhaften Experten online wird – und ob sich das auszahlt. Und natürlich wo Gefahren und Risiken lauern.

2. An wen richtet sich die Veranstaltung?

An alle, die das Gefühl haben, sie sollten im Netz präsenter sein. Und solche, die das schon wissen, nur noch nicht wie es geht.

3. Worin liegt der Mehrwert dieses Vortrages? Oder: Warum sollten Social-Media-Interessierte „Hilfe, ich bin ein Online-Star!“ nicht verpassen?

Ich bin kein Theoretiker oder bloßer Berater. Worüber ich berichte, habe ich größenteils selber erprobt. Entsprechend praktisch und bewährt sind die Empfehlungen. Personal Branding – also Eigenmarkenbau im Internet – ist kein Hexenwerk, noch macht es dauerhaft viel Arbeit. Entscheidend sind eine gute Analyse und Strategie im Vorfeld – und dazu gibt es viele praktische Beispiele und Geschichten.

4. Nach welchem Hauptkriterium folgst du Personen im Web?

Gute Inhalte und persönliches Kennen.

5. Auf welcher Social-Media-Plattform trifft man dich am ehesten?

Auf Twitter, in meinem Blog, aber auch auf Facebook und Google+.


Termin: Donnerstag, 21. Februar 2013 / 10:30 – 11:30


 


Weiterlesen »