All posts under Klartext

Klartext: Multi-Plattform-Publishing

Yousef Hammoudah von MTV Networks erklärt in diesem Video die hohe Kunst des Multi-Plattform-Publishing am Beispiel einer South Park Folge…

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Klartext: Was ist Digitale Öffentlichkeit?

Jens Best erklärt den Begriff Digitale Öffentlichkeit.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen »

Weiterlesen »

KLARTEXT: Was ist open data?

Nachdem Berlin seit gestern offziell die Open-Data-Hauptstadt Deutschlands ist, hier nun eine kurze Erklärung bzw. Definition von Matthias Spielkamp, was mit Open Data eigentlich gemeint ist.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen »

Weiterlesen »

KLARTEXT: Was ist Sascha Lobo?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Transkription / Felix Schwenzel: „Sascha Lobo ist jemand, der irgendwie bekannt geworden ist durch seine Frisur. Glaub ich zumindest. Ich hab Sascha Lobo noch ohne Frisur kennen gelernt, ich hab ihn sogar mal ganz schlank gesehen – mit ner Gurke in der Hand, die er auch anderen Anwesenden angeboten hat. Er hat damals eine Gurkendiät gemacht. Aber ich hab ihn im Forum kennen gelernt, da war er noch kein Irokesenträger. Sascha Lobo hat mich, seitdem ich ihn kenne, dadurch fasziniert, dass er extrem gut schreiben kann. Also ich finde es immer wieder faszinierend, wie Sascha Lobo es schafft, witzig und informativ zu sein. Und ja, vor allem witzig, aber auch ohne Menschenhass auszukommen. Also irgendwie mag er auch Menschen. Also das ist, glaube ich, Sascha Lobo.“

Weiterlesen »

KLARTEXT: Was ist Felix Schwenzel?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Transkription/Marius Sixtus: „Was ist eigentlich Felix Schwenzel? Er schreibt nur in kleinen Buchstaben und vor allen Dingen schreibt er immer auch, warum er was gerade nicht schreibt. Er schreibt also ungefähr immer so Sätze wie: Eigentlich wollte ich darüber schreiben, dass ich was schreiben wollte, aber ich schreibe jetzt lieber darüber, warum ich was nicht schreiben werde. Und vor allen Dingen ist Felix Schwenzel, auch das was einem auf solchen Versammlungen wie der re:publica immer das Signal gibt, jetzt ist es Zeit für ein Bier. Felix Schwenzel ist einfach der Bierzeitankündiger. Wenn Felix Schwenzel eine Flasche Bier in der Hand hat, dann ist es für alle coolen Netzpeople Zeit ein Bier zu öffnen.“

Weiterlesen »

KLARTEXT: Kontrollverlust

Michael Seemann liefert eine Definition seines Begriffs Kontrollverlust:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen »

KLARTEXT: Shitstorm

Was ist Shitstorm, Sascha Pallenberg erläutert seine Definition des Begriffs.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen »

Klartext: Was ist „digital activism“

Evgeny Morozov, Forscher und Autor im Bereich ‚Web als politisches Werkzeug‘, erklärt im Klartext-Video den Begriff „digital activism“:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen »

Klartext: Was ist Augmented Reality

Dr. Stephan Baumann vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz erklärt in unserer Klartext-Reihe den Begriff „Augmented Reality“.

Transkription / Dr. Stephan Baumann: Augmentet Reality sind Möglichkeiten das normale Leben, die Realität, wie wir sie kennen mit technischen Mitteln zu erweitern, so dass man beispielsweise ein T-Shirt hat, das interaktiv abstrahlt, welche Laune ich gerade habe, oder wenn man mit dem Fotohandy ein Foto macht und automatisch Informationen in das Bild eingeblendet werden, wo der Ort ist und welche Leute gerade in der Nähe sind, usw.

Weiterlesen »

Klartext: Was ist Tagging?

Benjamin Foit von Tagcrumbs.com erklärt in dieser Folge der Klartext-Reihe, was Tagging ist.

Transkription / Benjamin Foit: Tagging – eine kurze Definition: Tags kommt von dem Englischen und bedeutet Stichwort. Keywords – Worte die verwendet werden um einen gewissen Gegenstand zu beschreiben. Es können Gegenstände sein. Im Web-Bereich sind es hauptsächlich Webseiten. Es können aber auch Bilder sein etc. Diese Stichwörter sollen helfen Leuten Content wiederzufinden und ihn selber für sich zu organisieren. Vielleicht ein Beispiel: Bei tagcrumbs.com geht es um Plätze, d.h. einem Platz verschiedene Stichworte zugeben, z. Bsp. ‚Lift‘, ‚Konferenz‘, ‚CICG‘, das ist das Konferenzcenter hier oder du kannst sagen: ‚Leute‘, ‚Meeting‘, ‚Networking‘. Das beschreibt eben diesen Platz genauer, den Platz im Internet. Das ist Tagging.

Weiterlesen »

Klartext: Was ist „The Pirate Bay“? [Version 1]

Sven Dietrich von pop64.de erklärt in dieser Klartext-Folge, was „The Pirate Bay“ ist. Wie an der Überschirft zu erkennen ist, haben wir dazu eine Version 1 und – ihr ahnt es – eine weitere Version, nämlich die Version 2. Die gibt es dann als nicht ganz ernst gemeinten Nachschlag morgen. Akteure sind dann Jörn Sieveneck und Matthias Bauer. Aber jetzt erst mal Sven Dietrich mit seiner Erklärung… Weiterlesen »

Weiterlesen »

Klartext: Was ist ein Poken?

Der heiße Scheiß auf der diesjährigen re:publica sind Pokens. Die kleinen Schlüsselanhänger helfen, Ordnung zu wahren im Konferenzrausch. Anstatt Visitenkarten zu tauschen und sich später online auf all den diversen Onlinenetzwerken zu verbinden, genügt es jetzt, die kleinen Pokens aneinander zu reiben und der Rest geschieht von selbst. Aber lange Rede, kurzer Sinn: Florian „dotdean“ Krakau erklärt das viel besser selbst im Klartext-Video.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Sprich Klartext! Heute @re:publica 09

Während ich das hier schreibe, ist unser Blogpiloten-Bus bereits auf dem Weg zum Friedrichstadtpalast, wo heute die re:publica losgeht. Und so sieht er aus:

Wir nehmen dort heute vor allem Klartext-Videos auf, in denen Begriffe aus der Web 2.0-Welt erklärt werden – kurz, knapp und einfach verständlich. Und: von euch. „No Tech Arrogance“ ist das inoffizielle Motto, das uns dabei antreibt, wir wollen auch Einsteigern helfen, ihren Weg ins Web zu finden. Und die re:publica ist dafür genau der richtige Ort, denn bei keiner anderen Konferenz in Deutschland kommen sie alle in dieser Mischung zusammen: die Blogger, die Hacker, die Journalisten und die einfach nur Interessierten. Ein kurzes Video gibt’s nach dem Sprung! Weiterlesen »

Weiterlesen »