Netzpiloten @Pirate Summit

Vom 26. bis 28. Juni öffnet der Pirate Summit jungen Startups, Investoren und Corporate Executives in Köln wieder seine Türen. Über 1000 Teilnehmer aus der Startup-Szene kommen hier zusammen, um zu networken und voneinander zu lernen. Das Startup Festival findet außerdem an einem ganz besonderen Ort statt. Auf Odonien, einem alten Schrottplatz, der in eine Kunstgalerie im Freien umgewandelt wurde, können Innovationstreiber, Unternehmer und Investoren zusammen die besondere Atmosphäre genießen! Wir Netzpiloten sind zum zweiten Mal Partner des Events und freuen uns schon auf die Formate und Keynotes, die das Team des Pirate Summit zu bieten hat.

Welche Speaker werden da sein?

Auf dem Pirate Summit gehört Matilde Masciulli zu den Vortragenden. Sie ist Client Relations Manager bei My EU Consulting und unterstützt junge Startups sowie kleine und mittlere Unternehmen auf dem Weg zu deren Finanzierung. Außerdem hat sie im Laufe ihrer Karriere diverse Entrepreneure und Innovatoren gesichtet. Anna Rojahn hat in den vergangen zehn Jahren sechs Unternehmen aufgebaut, skaliert, verkauft oder demontiert. Sie ist unabhängige Beraterin für enable2grow und Senior Coach bei scale up. Als echte Allrounderin kennt sie sich mit Produktdesign, Produktmanagement, Branding, Technologie und Entrepreneurship aus. Auch Ralf Reichert ist einer der Speaker. Er ist Co-CEO und Mitgründer der ESL. Gegründet wurde die ESL im Jahre 2000, als kompetitiver E-Sport noch in weiter Ferne lag. Mittlerweile ist das Unternehmen das größte E-Sport Unternehmen der Welt.

Welche Themen und Formate erwarten dich?

  • Campfires
  • Masterclasses
  • Clinics
  • Keynotes & Fireside Chats

Und sonst noch?

Der Pirate Summit ist keine normale Konferenz. So findet am zweiten Tag abends die Burn – „Ceremony“ statt. Hier wird – ganz nach dem Vorbild der für Köln typischen Nubbelverbrennung – eine große hölzernen Statue verbrannt. Auch besonders ist, dass alle Teilnehmer des Events handverlesen sind. So will man die bestmöglichen Verbindungen zwischen den Teilnehmern erzeugen. Startups, die jünger als drei Jahre sind, können sich außerdem bis zum 30. Mai für die Pitch Competition anmelden, in der sie ihre Idee einem Publikum pitchen können.

Die Gewinner dürfen sich über einen Trip nach San Francisco und London oder Berlin sowie Treffen mit den besten Investoren der Stadt freuen. Eine begrenzte Anzahl an Startups bekommt außerdem die Möglichkeit, ihre Produkte und Prototypen auf dem Pirate Summit auszustellen. Mit einem Zugangsschlüssel bekommt ihr hier Tickets für das Event. Falls ihr noch keinen habt,  könnt ihr euch hier einen besorgen. Klingt spannend, oder? Sehen wir uns in Köln?

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , , , ,