YouNow-CEO Adi Sideman

WDR #3sechzich: Interview mit YouNow-CEO Adi Sideman

Der Video-Dienst YouNow ist hierzulande ein mediales Aufregerthema – Tim Schrankel von WDR #3sechzich hat dazu den YouNow-CEO Adi Sideman interviewt. // von Tobias Schwarz

Streaming-Dienst YouNow

Anfang Februar berichteten wir das erste Mal auf Netzpiloten.de über die Videoplattform YouNow. Unser Autor Lars Sobiraj stellte den Dienst vor, mit dem Nutzer ohne technisches Wissen einen Livestream im Internet anbieten können. Neben den positiven Möglichkeiten stecken in der unbedachten Nutzung von YouNow auch potenzielle Gefahren, in erster Linie für Kinder und Jugendliche. Tim Schrankel von WDR #3sechzich hat für eine Reportage den YouNow-CEO Adi Sideman interviewt, der zu den Bedenken Stellung nimmt.


Teaser & Image are Screenshots from YouTube (accounts: WDR #3sechzich, YouNow)



Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , ,

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Namen kannst Du gerne einen Fantasienamen angeben, wenn Du nicht Deinen echten Namen angeben möchtest. Du kannst jederzeit die Löschung Deines Kommentars verlangen. Bitte beachte die Datenschutzhinweise

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.