Digital Things: Interview mit Alec Ross

Im Interview mit dem Vodafone Institut für Gesellschaft und Kommunikation spricht Alec Ross, ehemaliger Innovationsstratege von Hillary Clinton im US-Außenministerium, über die Überwachung des Internets durch die US-Geheimdienste und die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft. // von Tobias Schwarz


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , ,
Tobias Kremkau

Tobias Kremkau

ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Von 2013 bis 2016 leitete er Netzpiloten.de und unternahm verschiedene Blogger-Reisen. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank "Institut für Neue Arbeit" gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Namen kannst Du gerne einen Fantasienamen angeben, wenn Du nicht Deinen echten Namen angeben möchtest. Du kannst jederzeit die Löschung Deines Kommentars verlangen. Bitte beachte die Datenschutzhinweise

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.