5 Lesetipps für den 16. September

In unseren Lesetipps geht es um das neue taz-Verlagshaus, Netflix schmult bei der Filesharing-Konkurrenz, Deutsche Welle kooperiert mit FilmOn, Verschlüsselung und Twitter verdoppelt seinen Umsatz. Ergänzungen erwünscht.

  • TWITTER Kroker’s Look @ IT: Twitter verdoppelt seinen Umsatz auf 500 Millionen Dollar: Offiziell hat der Mikrobloggingdienst bei der Ankündigung des Börsengangs noch keine Zahlen vorgelegt. Erste Studien schätzen nun den Umfang des IPO. Demnach schätzt PrivCo, dass der Mikrobloggingdienst seinen Umsatz in diesem Jahr auf gut 500 Millionen Dollar gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppeln kann.
  • VERSCHLÜSSELUNG Hyperland: Welche Verschlüsselung ist noch sicher?: Die Enthüllungen Edward Snowdens zeigen: Der Nachrichtendienst NSA und seine Partner haben keine Mühen gescheut, die Verschlüsselung von Informationen zu sabotieren. Nun stellt sich die Frage: Welche Verschlüsselungstechniken sind nicht betroffen?
  • DEUTSCHE WELLE Rapid TV News: Deutsche Welle joins FilmOn.com: Der Live-TV-Streamingdienst FilmOn wird in Zukunft das Programm der Deutsche Welle senden. Die Deutsche Welle wird sein Programm in vier Sprachen über die Web- und Mobilplattform verbreiten. Genau wie das spanische TVE und das australische ABC.
  • NETFLIX Cnet News: Netflix follows the pirates to decide which shows to pick up: Der Streamingdienst Netflix schaut bei unautorisierten Filesharing-Plattformen, was die Menschen eigentlich sehen wollen und richtet dann sein Programm danach aus. Scheinbar ist der Dienst nicht selber in der Lage zu wissen, was seine Zuschauer sehen wollen. Ähnlich wie klassische Fernsehsender.
  • TAZ taz.de: Die taz plant sich eine neue Heimat zu bauen: In letzter taz meldet die taz in eigener Sache meist nur Meldungen, dass es der Genossenschaft finanziell nicht so gut geht. Jetzt plant die taz den Neubau des Verlagshauses, nur wenige Meter vom alten Standort und doppelt so groß.. Die GenossInnen reagieren überwiegend positiv auf das Millionenprojekt.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Tobias Kremkau

ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Von 2013 bis 2016 leitete er Netzpiloten.de und unternahm verschiedene Blogger-Reisen. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank "Institut für Neue Arbeit" gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.