Welcher Webdienst bringt dich zum Tanzen, Wolfgang Gumpelmaier?

Heute den Crowdfunding-Experten, Digital Media Berater und Co-Founder von ununi.TV, Wolfgang Gumpelmaier (Foto Alexander Kühn)

Wolfgang Gumpelmaier

Mich hat in den letzten Jahren neben dem Aufkommen von Crowdfunding vor allem der Start der Musikstreaming-Plattform Spotify besonders beeinflusst. Endlich ist es für Musikliebhaber möglich, alte und neue Musik legal zu konsumieren und das in allen Lebenslagen. “Der Soundtrack für dein Leben” wie es Spotify auf der eigenen Webseite ankündigt ist für mich bereits Realität. Ob in der Küche, am Fahrrad oder im Büro, Spotify ist immer dabei. Ich nutze den Dienst einerseits um alte Musik in thematische Listen zu sortieren, die ich bei Bedarf am Laptop, am iPhone oder am iPad abrufe. Aber ich entdecke auch jeden Tag neue Musik, die ich über die Radio-Funktion vorgeschlagen bekomme oder die mir Freunde in meine öffentliche “Social Tunes” Liste legen.

Und ich habe es auch im Zusammenhang mit der Musikerziehung meiner Kinder schätzen gelernt. Sobald mir im Gespräch mit meinen Kindern oder beim Spielen assoziativ ein Song aus vergangenen Tagen einfällt, packe ich schon mein iPhone heraus und öffne Spotify. Gemeinsam tanzen wir dann durch die Wohnung und haben Spaß. Abgesehen davon ermöglicht es uns, in Alben reinzuhören, bevor wir sie kaufen.

Dafür zahle ich auch gerne monatlich einen Beitrag und ich wäre sogar bereit, diesen Beitrag zu verdoppeln, wenn damit die Künstler gerechter honoriert werden würden. Leider gibt es hier noch etwas Nachholbedarf. Aber ich bin der Überzeugung, dass hier in den kommenden Jahren noch mehr Leute umdenken werden und letztlich alle ein super Angebot zu fairen Bedingungen vorfinden werden.

Wolfgang Gumpelmaier

ist selbstständiger Digital Media Consultant, Blogger, Autor und Vortragender und unterstützt Organisationen, KMU's und Kreative bei der Einbindung digitaler Medien in ihre Kommunikationsstrategien. Seit 2009 beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Crowdfunding und hat seither als Crowdfunding-Berater über 50 Projekte begleitet und mehrere eigene Projekte auf diese Weise erfolgreich finanziert. Er betreibt das Beratungs- und Infoportal www.Crowdfunding-Service.com sowie den monatlichen Crowdfunding-Newsletter und forscht am Institut für Kommunikation in Sozialen Medien zum Thema Crowdfunding. Außerdem betreut er u.a. die Social Media Kanäle der CREATIVE REGION Linz & Upper Austria und moderiert die digitale Talkreihe WE ARE SO im Ars Electronica Center. Für die Online Marketing Agentur Pulpmedia ist er als Online-PR Manager tätig, gemeinsam mit Freunden entwickelt er seit 2016 die Adressbuch-App swync.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , ,

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.