Verfolge die neuesten iPhone 5 Gerüchte per Twitter

iPhone 5 rumorsEs ist eines der brandheißen Themen dieses Sommers für Technik-Freaks und Apple-Fans – das iPhone 5. Wann findet der Release statt? Wie sieht es denn nun wirklich aus? Wo wurde mal wieder ein Prototyp verloren? Und überhaupt wer ist so blöd und verliert denn einen Prototyp?! Das sind die Informationen die im Moment die Smartphone-Welt bewegen. Diese Hetzjagd, hat das in Seattle ansässige Unternehmen Decide nun vereinfacht und einen Twitter-Feed angelegt, der alle diese Informationen findet und bündelt. Die Infos werden zum Beispiel von Seiten wie Cnet, Engaget oder Mac Rumors gezogen und verarbeitet. Also echten Spezialisten, die sich tatsächlich auskennen mit dem Thema.

Doch wer jetzt denkt, dass Decide damit der wahrhaft irren Hetzjagd nur noch eins drauf setzt und sich der weiteren Verbreitung von Gerüchten schuldig macht, der kennt den eigentlichen Sinn und Zweck der Nachrichtenfilterung Decides noch nicht. Denn der eigentliche Zweck ist ein edler und moralischer Dienst – zumindest laut dem CEO Mike Fridgen. Der sagt nämlich, dass Smartphone-Kunden bereits nach einem Kauf oft die sogenannte „Käufer Reue“ spüren, da sie oft eine falsche Entscheidung aufgrund fehlender Informationen getroffen haben. Fridgen sagt:

“When you think about it, mobile phones are the gadget status symbol or our age, like wristwatches a generation ago, and making a bad purchase decision can be devastating”.

Genauer geht er auf das Beispiel ein, dass Kunden oft zu AT&T wechselten weil sie ein iPhone besitzen wollten, obwohl der Tarif dort teureren Konditionen unterlag als bei Verifox, die sich ebenfalls um Lizensen bemühten und sie auch bekamen. Ähnliches Beispiel in Deutschland wäre das lange Zeit vorhandene Exklusiv-Verkaufsrecht von T-Mobile für iPhones, welches dann langfristig doch gekappt wurde. Auf der Website von Decide kann man so auch News und Infos zu anderen Smartphone erhalten wie z.B. vom HTC Desire oder dem BlackBerry Torch 9800. Hier rät Decide nämlich aktuell zum Kauf, da die Preise für die Geräte bald wieder steigen könnten – guck an!

Über deutsche Preise und Verträge kann man sich als deutscher Verbraucher zwar nicht informieren, aber darum geht es auch nicht in diesem Artikel. Vielmehr möchte ich euch einen Tipp geben wo Ihr die neuesten Gerüchte, Leaks und Trends erfahren könnt, falls Ihr zu der Sorte der Hype-Jäger gehört. Der Twitter-Feed, der vor ca. einer Woche gestartet wurde, wird jedenfalls gut angenommen und ist mit 1.363 Followern (Stand: 14. Sept. 16:23) bereits ein viel gelesener und beliebter Feed geworden.

decide iphone 5 twitter-feed

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.