FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

  • UBER Heise: Uber will verstärkt E-Bikes und Elektroautos in Deutschland vermitteln: Neben seinen Autos, will der Fahrdienst-Vermittler in Zukunft auch E-Bikes in Berlin auf die Straßen lassen. Schon ab Sommer sollen Nutzer dann, laut Uber-Chef Dara Khosrowshahi, die E-Bikes nutzen können. Dies ist der Beginn einer neuen Uber-Strategie, um künftig nicht nur Autos auf der Plattform anzubieten. Zudem gab es eine weitere Neuerung, die in den vergangenen drei Monaten in München getestet wurde und nun auch in Berlin Anklang finden soll. Hierunter wurden unter dem Namen UberGreen etwa 30 Elektroautos in München getestet. Sobald der Dienst auf Berlin ausgeweitet wird, wird, so wie in München auch, voraussichtlich das Modell Renault Zoe angeboten.

  • WHATSAPP Chip: Das Foto-Chaos ist vorbei: Neue Version von WhatsApp behebt nerviges Problem: Vermutlich kennen viele WhatsApp-Nutzer das Problem: Sobald Fotos über den Messenger ausgetauscht werden, finden diese sich auch im eigenen Fotoalbum wieder. Manchmal können Bilder dann doppelt und dreifach im Ordner auftauchen und man muss anfangen Bilder auszusortieren. In seiner neuesten Beta-Version hat WhatsApp nun eine Lösung für das Problem gefunden. Die Funktion “Medien Sichtbarkeit” soll nun verhindern, dass Bilder ungewollt im Fotoalbum landen. Mit einem Haken können Nutzer dann einstellen, ob sie die Bilder und Videos auch gleichzeitig im Fotoalbum speichern wollen oder nicht. Vorerst ist die Beta-Version nur für Android-User nutzbar, iPhone-Nutzer müssen sich scheinbar noch gedulden. Zudem bleibt abzuwarten, wann das Feature in der richtigen WhatsApp-Version verfügbar sein wird.

  • AMAZON WirtschaftsWoche: Amazon vernichtet massenhaft Neuware: Derzeit werden bei Amazon massenhaft neuwertige Produkte entsorgt. Hierbei handelt es sich laut einigen Aussagen der Mitarbeiter, neben Retouren, auch um neuwertige Produkte wie beispielsweise Spülmaschinen, Kühlschränke, Matratzen und Möbel. Der Onlinehändler streitet diesen Vorwurf nicht ab, erklärt aber, dass es stetig auf der Suche nach Verbesserungen in den Prozessen sei, um so wenig Produkte wie nur möglich entsorgen zu müssen. Staatssekretär im Bundesumweltministerium – Jochen Flasbarth – fordert Amazon auf, für dieses Verhalten eine Erklärung abzugeben. Auch die Umweltorganisation Greenpeace fordert ein gesetzliches Verschwendungs- und Vernichtungsverbot für Ware die noch gebrauchsfähig oder neuwertig ist.

  • APPLE MacTechNews: Sammelklage wegen Apple Watch: „Alle Apple-Uhren haben Konstruktionsfehler“: Apple wird sich auf eine Sammelklage wegen potenzieller fehleranfälliger Hardware einstellen müssen. Laut der Klageschrift sollen bei der Apple Watch alle Modelle, die bislang veröffentlicht wurden, wegen eines Konstruktionsfehlers besonders anfällig für Beschädigungen sein. Hierbei sind scheinbar alle Displays der Geräte bei normaler Nutzung schon nach wenigen Wochen kaputt. Beispielsweise bricht hierbei der Display oder löst sich vom restlichen Uhrengehäuse. Zudem lautet der Vorwurf, dass Apple schon zum Verkaufsstart von dem Konstruktionsmangel gewusst habe.

  • GOOGLE MAPS Chip: Google Maps als Navi nutzen: Feature in iOS 12 wird Autofahrer freuen: Eine gute Nachricht für Apple-Nutzer: In Zukunft werden diese nämlich nicht mehr auf die Apple-eigenen Navis angewiesen sein, sondern können mit dem Feature CarPlay künftig auch Navi-Apps von Drittanbietern integrieren. So kann auf dem Apple-Phone problemlos Google Maps als Navi genutzt werden. Diese Möglichkeit bietet sich dann mit Erscheinen des neuen Apple Betriebssystems iOS 12.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Jennifer Eilitz

Jennifer Eilitz

kommt aus der Lüneburger Heide, hat Bibliotheks- und Informationsmanagement an der HAW in Hamburg studiert und arbeitet jetzt bei den Netzpiloten als Social Media Managerin. Wenn sie nicht gerade für die Netzpiloten schreibt, dann schreibt sie an ihren Romanen, die im Bookshouse und Edel Elements Verlag erscheinen. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Twitter - Facebook