FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

  • TESLA golem: Teslas Autopilot reduziert Unfallquote um 40 Prozent: Laut des Untersuchungsberichts der US-Behörde NHTSA trifft Tesla keine Schuld an dem tödlichen Verkehrsunfall, in dem das Tesla Model S, auf Autopilot geschaltet, beteiligt war. Des Weiteren lobt der Bericht Teslas Sicherheitsfunktionen: Um 40 Prozent soll die Unfallrate mit Tesla-Fahrzeugen nach der Aktivierung der Autopilotfunktion zurückgegangen sein.

  • TECHNIK heise: US-Künstler will Tarnkleidung gegen Gesichtserkennung herausbringen: Der Künstler Adam Harvey hat ein Muster entwickelt, das für das verbreitete Gesichtserkennungssystem OpenCV haarcascade aussieht wie Hunderte von Gesichtern. Für sein HyperFace-Projekt macht sich Harvey die Tatsache zunutze, dass Computer zwar riesige Datenmengen auswerten können, in vielen Fällen aber nur wenige Pixel eines Bilds analysieren, um Speicherplatz und Rechenzeit zu sparen.

  • FAKE-NEWS t3n: Fake-News im US-Wahlkampf: Einfluss scheint geringer als vermutet: Fake-News werden spätestens seit dem US-Wahlkampf diskutiert. Unklar bliebt, welchen Einfluss die Fake-News auf den Ausgang des US-Wahlkampfes hatten. Dieser Frage sind nun Wissenschaftler nachgegangen: Wenn Fake-News den Ausgang der Wahl verändert hätten, müsste jede Falschmeldung rechnerisch so viel Einfluss auf das Wahlverhalten eines Einzelnen haben wie 36 Wahlwerbespots.

  • DATENSCHUTZ datenschutzbeauftragter-info: Augen auf beim Onlinekauf – Kundendaten vom Online-Shop ausgespäht: Wie das BSI jüngst bekannt gegeben hat, sind zahlreiche deutsche Online-Shops vom sog. Online-Skimming betroffen. Schuld daran sind Sicherheitslücken in der bei Online-Shops weit verbreiteten Software Magento. Diese Sicherheitslücken ermöglicht es Kriminellen, Schadcodes einzuschleusen.

  • YOUTUBE googlewatchblog: YouTube überträgt die Amtseinführung von Donald Trump als 45. US-Präsidenten live: Die Inauguration Party des neu-gewählten Präsidenten wird seit Wochen mit Spannung erwartet und wird natürlich von allen großen Sendern und Netzwerken Live übertragen. Auch YouTube ist mit dabei und bietet in Zusammenarbeit mit den großen TV-Sendern gleich mehrere Streams an.

Charlotte Diekmann

kommt aus Münster und studiert Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft an der TU Ilmenau. Sie hat ein Praktikum in der Netzpiloten-Redaktion absolviert.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.