Sponsored Post: Wie #spontanero bist du?

Im Allgemeinen gelten die Deutschen als ein wenig spontanes und eher langweiliges Volk. Doch genau das versucht Havana Club jetzt mit der neuen Kampagne „Wie #spontanero bist du?“ zu verändern. Die kubanische Rum-Marke Havana-Club hat sich etwas Neues einfallen lassen. Mit der aktuellen Kampagne sollen die Freude und das positive Lebensgefühl des Karibikstaates bis in das kalte und regnerische Deutschland transportiert werden. Und man möchte herausfinden, ob die Deutschen nicht doch auch spontan sein können, wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt.

An einer an sich harmlosen Bushaltestelle werden ahnungslose Passanten von einem sprechenden Plakat dazu aufgefordert, spontan verrückte Dinge zu tun. So wird dabei unter anderem verlangt, seinen Nebenmann zu umarmen oder durch einen Hoolahoop-Reifen zu springen. Das alles soll zeigen, dass die Deutschen doch spontaner sind als deren internationaler Ruf es glauben lässt. Als Belohnung für diese ungewöhnlichen Aktionen inmitten der Öffentlichkeit wird den Passanten zum Beispiel Mojito angeboten. Das Ergebnis dieser Kampagne kann man ab sofort in mehreren Videos bewundern, die unter anderem auf der Facebook-Seite von Havana Club zu finden sind.

Ganz Deutschland wird #spontanero

Wer selbst gerne Teil dieser außergewöhnlichen Kampagne sein möchte, erhält dazu ebenfalls die Gelegenheit. Auf der Facebook-Seite von Havana Club Deutschland finden derzeit zusätzlich zahlreiche Gewinnspiele statt. Ziel dabei ist es, durch das Erledigen kleiner Aufgaben seine eigene Spontanität unter Beweis zu stellen und davon innerhalb von 48 Stunden ein Beweisfoto hochzuladen.
Mit ein wenig Glück kann man bei jeder dieser Aktionen eines von 5 Havana Club Überraschungspaketen gewinnen. Es lohnt sich also, spontan zu sein.


Image (adapted) „Il sapore vero della vita…“ by Alessandro Prada (CC BY-SA 2.0)



Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.