Sponsored Post: Aktionskunst mit Fritten – McCain 3D Street Art

Dass die Kombination von Kartoffeln und Kunst nicht unweigerlich zu kindlichen Knollenstempel führt, beweist Pommes-Experte McCain mit seiner 3D Street Art Malerei.

McCain650x326

Da staunten die Passanten an der Bockheimer Warte in Frankfurt nicht schlecht, als sie am 13. und 14. Mai 2014 nichtsahnend durch Einkaufsmeile flanierten. Mitten auf dem Marktplatz tat sich direkt vor ihnen eine äußerst ungewöhnliche Bühnen-Szenerie auf: Statt Marktständen und parkender Autos empfing die Fußgänger ein strahlender Sonnenaufgang vor dessen Umriss sich eine mannshohe Gabel erhob auf der wiederum eine knackige, golden-braune Pommes thronte. Am liebsten würde man direkt in das gigantische Kartoffelstäbchen beißen wollen.

Was war hier geschehen? Hat sich etwa ein Portal in eine märchenhafte Welt geöffnet, in der Riesen ihren Appetit an armlangen Pommes frites stillen? Ganz so übersinnlich ist die Antwort natürlich nicht, aber beeindruckend allemal, wie das folgende Video beweist:

 

Ist das Kunst oder kann man das essen?

Was hier in Zeitraffer abläuft konnten die Passanten natürlich in voller Länge bestaunen. McCain, der bekannte Hersteller von Kartoffelprodukten, überraschte die staunende Menschenmenge mit einer riesigen Street Art Performance. Was die Künstler von McCain auf rund 50 Quadratmetern Straßenbelag gezaubert haben ist 3D Street Art in wahrsten Sinne des Wortes. Da Kunst im öffentlichen Raum eine enorme Anziehungskraft besitzt, konnten sich die neugierigen Besucher anschließend in der McCain 3D-Welt richtig austoben und spaßige und verrückte Fotografien anfertigen. Es schindet bestimmt Eindruck, wenn Freunde und Familie ein Foto sehen, auf dem man eine Fritte stemmt, die größer ist, als man selbst.

Da ein Fotoshooting natürlich auch hungrig macht versorgte die Mannschaft von McCain die zahlreichen Besucher noch mit frisch zubereiteten Pommes frites. Diesen knusprigen Leckerbissen entließ sich natürlich niemand entgehen. Die Kartoffel ist und bleib der Deutschen liebstes Kind.

„McCain – It’s All Good“ lautet die Firmenphilosophie des Unternehmens. Das hat McCain mal wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die spaßige und kunstvolle Aktion war jedenfalls ein beachtlicher Erfolg und wir sind gespannt, mit welchen Ideen uns die kreativen Köpfe von McCain in Zukunft noch überraschen mögen.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.