Netzpiloten @Campfire Festival

Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben? Was braucht eine komplexe Gesellschaft für Richtlinien? Welche zukunftsweisenden Ideen bringen uns auf den richtigen Weg bei neuen Herausforderungen? All diese Fragen werden auf dem diesjährigen Campfire Festival in Düsseldorf rege besprochen und diskutiert werden. Vom 31. August bis zum 1. September dreht sich auf dem Platz des Landtags alles um die Zukunft des Journalismus und welche Rolle ihm in unserer modernen Gesellschaft zugesprochen wird. Der Veranstalter des Events ist das coole CORRECTIV, das erste gemeinnützigen Recherchezentrum Deutschlands für unabhängigen Journalismus. Wir Netzpiloten schätzen die Initiative sehr und sind deshalb auch dieses Jahr wieder als Medienpartner mit dabei.

Welche Speaker erwarten uns?

Das Festival beginnt mit einem Workshop zum Thema „Die Daten sind frei?“. Mittels eines Planspiels, geleitet von Vertretern der Konrad Adenauer Stiftung, wird den Besuchern des Campfire Festivals ein exklusiver Einblick in die Arbeit des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rats gegeben.  

Zudem wird Zerrin Börcek, ihres Zeichens Gründerin der Plattform fe:male Innovation Hub, einen Workshop leiten, der sich an junge Schüler*innen wendet. Der Fokus liegt dabei auf der Projektarbeit in modernen Unternehmen, den die Nachwuchs-Unternehmer*innen für sich entdecken dürfen.  

Als Leiter der digitalen Ausbildung der Kölner Journalistenschule wird Jakob von Linden darüber hinaus einen Workshop rund um das Thema Texte in Schüler-Redaktionen begleiten. In einer interaktiven Gruppe sollen die Schüler und Schülerinnen hier aktives Feedback bekommen, wie sie ihre journalistischen Texte verbessern können. Dazu gehört auch, die Grundpfeiler einer journalistischen Ausbildung kennenzulernen.

Welche Formate und Themen erwarten dich?

  • Recherche und Erstellung von journalistischen Texten
  • Diskussionen rund um das Thema: Demokratie und Journalismus
  • Community-Building
  • Schüler- und Studentenzeitungen verbessern und gestalten

Und sonst noch?

Das Angebot dieses Jahr richtet sich vor allem an Schüler, aber auch an alle anderen die interessiert sind an Diskussionen zu Gesellschaft, Journalismus und Demokratie teilzunehmen. Der Eintritt ist kostenlos, um vorherige Anmeldung zu den Workshops wird gebeten. Wir freuen uns auf dieses Festival und sehen uns dann in Düsseldorf!

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , , ,