Edeka

Sponsored Post: Besondere Weihnachtsüberraschung von Edeka

Wem das Piepen der Kassen eines Supermarktes zu langweilig ist, der wird vom neuen Edeka Spot begeistert sein.

Edeka

Zu Weihnachten hat sich die Lebensmittelkette Edeka eine Überraschung überlegt und präsentiert seine eigene Kassensymphonie. Wenn die von den Kunden gekauften Produkte über das Kassenband fahren, ertönt für gewöhnlich ein Piepen. Das war Edeka jetzt aber zu langweilig, weshalb die Kassensymphonie ins Leben gerufen wurde. In einer Edeka-Filiale in der Nähe von Koblenz wurde stattdessen ein Remix des Weihnachtsklassikers „Jingle Bells“ angestimmt, um die Kunden in Vorfreude auf das Fest der Liebe zu versetzen.

Ein Privatkonzert von Edeka

Auf den ersten Blick ist es ein ganz normaler Edeka-Markt. Doch als die Kunden ihre Produkte von den Kassierern über das Band ziehen lassen, verwandelt sich die Filiale in einen Konzertsaal. Untermalt von Beatboxing ertönt von den Scannern nämlich nicht das langweilige Piepen an den Kassen, sondern eine eigene Version von „Jingle Bells“. Die irritierten und erfreuten Blicke der Kunden werden mithilfe von versteckten Kameras festgehalten und sind jetzt genauso ein Teil der neuen Edeka-Kampagne wie die Vorweihnachtsstimmung, die das Video ab sofort auf Youtube und Facebook verbreitet.

Weihnachtsstimmung durch Kassensymphonie

Mit der neuen Kassensymphonie gelingt es Edeka perfekt, die Kunden in Weihnachtsstimmung zu versetzen und der festlichen Zeit die Atmosphäre zurückzugeben, die sie verdient hat. Es geht darum, anderen eine Freude zu bereiten; und das ist gelungen, wie man an den fröhlichen Gesichtern der Kunden ablesen kann.

Wer von Weihnachten gar nicht genug bekommt, der sollte sich auch einmal auf der Homepage von Edeka umsehen.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.