Obamas Flickr-Account

Blick hinter die Kulissen, aber nicht hinter die Fassade! Die Fotos sind echt klasse! Barack Obamas Wahlkampfteam hat Bilder aus der Wahlnacht im Flickr-Account des „president elect!“ veröffentlicht und stellt sie unter CC zur Weiterverwendung zur Verfügung. Das wirkt zunächt einmal alles ganz locker, entspannt und authentisch. Warum? Weil man einen Blick hinter Wahlkampfkulissen normalerweise nicht bekommt – außer vielleicht in irgend welchen Dokus, Hollywoodfilmen oder „24„, der US-Serie mit Jack Bauer und President Palmer… Das Setting der Obama-Fotos ist allerdings very 60s und knüpft damit nahtlos an die bisherige Imagebildung von Obama als kennedy-eskem Überpräsidenten an. Die Legendenbildung von und um Barack Obama ist damit schon jetzt so lückenlos und perfekt im Web und via andere Medien inszeniert, dass all die Hoffnungen, die man jetzt in ihn setzt, in Bild, Ton und Social Networks für die digitale Ewigkeit konserviert wurden. Seine Amtszeit wird aber erst zeigen müssen, was der Reality Check bringt…

Schlagwörter: , , , , , ,
Steffen Büffel

Steffen Büffel

ist freiberuflich als Medien- & Verlagsberater, Trainer und Medienwissenschaftler tätig. Schwerpunkte: Crossmedia, Social Media und E-Learning. Seine Blogheimat ist der media-ocean. Außerdem ist er einer der Gründer der hardbloggingscientists.

More Posts - Website