Wie nutzt ihr PINTEREST? [Blogparade]

Pinterest LogoEs gibt wohl kaum ein Online-Magazin, ein Blog oder eine Facebook-Gruppe in der momentan nicht über Pinterest geschrieben und diskutiert wird. Inspiriert durch Alexander Nowak’s Artikel “Von Pinterest und Early Adopters” habe ich mich dazu entschlossen, eine Blogparade zum Thema “Pinterest-Nutzung” zu starten. Denn ich muss gestehen, ich habe bisher auch fast nur Infografiken gepinnt. Aber natürlich geht da noch mehr!

Daher frage ich euch: Wofür nutzt ihr Pinterest? Pinnt ihr ausschließlich eigene Inhalte oder speichert ihr auch fremden Content? Wie regelt ihr das mit Quellenangabe und dem Urheberrecht? Nutzt ihr die Sharing-Funktionen bzw. gestaltet ihr mit anderen Nutzern gemeinsame Boards?

Um mir diese Fragen zu beantworten, schreibt doch einfach bis 18.3.2012 einen kleinen Beitrag in eurem Blog und postet den Link drüben auf gumpelMEDIA als Kommentar oder setzt einen Trackback zu eurem Artikel. Zur Belohnung gibt’s euer Blog-Bild/Logo als Eintrag auf meinem Board “Blogs, die ihr lesen solltet (Blogparade)”

Für alle Pinterest-Neueinsteiger empfehle ich einen Beitrag von Matias Roskos: Zur Zeit in aller Munde: Pinterest im Tutorial.

Ich freue mich auf eure Ideen und Beiträge!

Wolfgang Gumpelmaier

ist selbstständiger Digital Media Consultant, Blogger, Autor und Vortragender und unterstützt Organisationen, KMU's und Kreative bei der Einbindung digitaler Medien in ihre Kommunikationsstrategien. Seit 2009 beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Crowdfunding und hat seither als Crowdfunding-Berater über 50 Projekte begleitet und mehrere eigene Projekte auf diese Weise erfolgreich finanziert. Er betreibt das Beratungs- und Infoportal www.Crowdfunding-Service.com sowie den monatlichen Crowdfunding-Newsletter und forscht am Institut für Kommunikation in Sozialen Medien zum Thema Crowdfunding. Außerdem betreut er u.a. die Social Media Kanäle der CREATIVE REGION Linz & Upper Austria und moderiert die digitale Talkreihe WE ARE SO im Ars Electronica Center. Für die Online Marketing Agentur Pulpmedia ist er als Online-PR Manager tätig, gemeinsam mit Freunden entwickelt er seit 2016 die Adressbuch-App swync.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: ,

4 comments

  1. Erst einmal registriert, um den gewünschten Account-Namen zu sichern und bei gegebener Zeit ausgiebiger mit Pinterest beschäftigen ;o) Da ich in den letzten Monaten kaum eine Plattform gesehen habe, welche so inspirierend sein kann wie Pinterest…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.