All posts under visualisierung

Die Netzpiloten sind Partner der Software Defined Enterprise 2017

Partnergrafik_2017_Sde
Die Software Defined Enterprise 2017 am 20. und 21. November nimmt sich der Notwendigkeit an, von der heutzutage nahezu jedes Unternemen betroffen ist: Wie kann man neue Technologien und die Dynamik der mobilen Verfügbarkeit gezielt für Kosteneffizienz und Kosteneinsparung nutzen? Die Herausforderung liegt vor allem darin, Konzepte zu entwickeln, die [...]
Weiterlesen »

Instagram ermöglicht Marken mehr Werbung

Instagram führt Carousel Ads ein
Der Anfang ist gemacht – zumindest können Marken jetzt auch auf Instagram Links setzen und somit die Reichweite der sozialen Foto-Plattform nutzen. Keine Ahnung, welche Nutzer angeblich Instagram gesagt haben, dass sie gerne mehr über die Marken wissen möchten, die in dem von Facebook gekauften Foto-Netzwerk Fotos veröffentlichen, aber laut [...]
Weiterlesen »

Opendatacity: Verfallsprognose für Printmedien

Swiss newspaper NZZ frontpage printed in binary code, human readable text on iPad (adapted) (Image by visualpun.ch [CC BY-SA 2.0] via Flickr)
Opendatacity veröffentlicht Grafiken zum Verfall von Printmedien und zeigt, dass es bei vielen noch Hoffnung gibt. Dem Mythos vom Zeitungssterben zum Trotz. Das bedruckte Papier, ein sterbendes Medium? Nicht unbedingt, zeigen die Verfallsprognosen von opendatacity.de. Einige Blätter erreichen sogar ein wachsendes Millionenpublikum – das sind vor allem Wochen- und Sonntagszeitungen. [...]
Weiterlesen »

DOs und DON’Ts bei Social Media Bildern

Polaroids (adapted) (Image by Louise McLaren [CC BY 2.0] via Flickr)
Bilder besitzen einen sehr hohen Stellenwert für den Erfolg der Social Media-Strategie von Unternehmen. Wenn man sich an gewisse Tricks hält, kann man somit leicht eine hohe Zahl an Fans generieren. Ein Bild ist 1.000 Likes wert. Oder aber zumindest mehr als ein Post ohne eines. Zahlreiche Studien haben belegt, [...]
Weiterlesen »

Memrise: E-Learning mit GIFs

hackNY 2011 Spring Student Hackathon (adapted) (Image by hackNY_org [CC BY-SA 2.0] via Flickr)
„Learning, powered by imagination“, heißt die Devise beim Online-Lernkurs Memrise*. Und damit setzt Memrise bei einem bekannten Prinzip des Einprägens und des Speicherns von Informationen, in dem Fall einer Sprache oder Geschichtsdaten, an. Denn mit Bildern können wir uns – insofern wir ein visueller Lerntyp sind sehr deutlich sogar – [...]
Weiterlesen »

Drei interaktive Visualisierungen, die dir das Web erklären können…

Das Internet ist nun schon einige Jahre alt. 1969 ging es aus dem sogenannten ARPANET hervor, welches als Projekt des US-Verteidigungsministeriums, Universitäten und Forschungseinrichtungen mit einander verbinden sollte. Aus dieser anfangs relativ subtil-erscheinenden Vernetzung sollte Jahre später eine der größten technischen Errungenschaften der Menschheit werden, die zur umfangreichsten Veränderung des Informationswesens seit Beginn des Buchdruckes geführt hat.

Den anfänglich kleinen Schritten des Webs, welches erst nur für wenige Geeks und Hacker interessant war, folgte eine extreme Kommerzialisierung, die am Ende dazu führte, dass sich inzwischen über 2 Milliarden Menschen darin bewegen und es beruflich sowie privat für ihre Zwecke nutzen.

Im Laufe der letzten Monate haben sich nun einige digitale Visualisierungen im Internet präsentiert, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Netz ein Stück weit interaktiv zu erklären. Drei dieser Visualisierungen zeigen wir euch hier.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

TEDx: 500 Milliarden Wörter

Was ist eigentlich aus dem großen Projekt geworden, dass Google alle Bücher großer Büchereien scannt? Nun, ein Kind des Projekts heißt Google Labs NGram Viewer. Damit kann man in rund 5 Millionen Büchern nach Begriffen suchen, die in den letzten Hunderten Jahren in der Literatur benutzt wurden – und zwar als graphische Darstellung über die zeitliche Entwicklung der Nutzung der Begriffe. Datenvisualisierung für Leseratten und Historiker namens Culturomics! Wer die Idee hinter dem Begriff Meme verstanden hat, wird überrascht sein. Hier ist ein TEDx-Vortrag zum Thema:

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Visualisierung: Browsermarktanteile seit 2002

browsershare

Axxis ist ein open Source Visualisierungstool mit dem man tolle Dinge anstellen kann. Wie in diesem Screenshot zu sehen zum Beispiel die Darstellung, wie sich die Marktanateile von Browser. Die Visualisierungen sind aber nicht statisch, sondern lassen Zusatzinformatione aufpoppen, wenn man mit der Maus drüber fährt. Insofern hier klicken, um die Ansicht oben im Origial bei Axiis anzuschauen. Auf der Website gibt es noch zahlreiche weitere Beispielvisualisierungen.

Weiterlesen »

Spamgarden bringt Spam zum blühen

Spam ist eine hässliche Angelegenheit, da sind wir uns alle einig. Das heißt aber nicht, dass er nicht zumindest schön aussehen kann. Spamgarden schafft aus unerwünschten Werbenachrichten einen blühenden Baum voll mit V1agra-Angeboten und vermeintlich attraktiven Investitionsmöglichkeiten in afrikanischen Steueroasen:

Spamgarden (Screenshot)
Screenshot von Spamgarden

Gerade haben die belgischen Webdesigner von netlash eine neue Version ihres WordPress-Plugins Spamgarden herausgebracht.

(via the next web)

Weiterlesen »