PETITION: Wikipedia muss Weltkulturerbe werden!

Wikipedia, die aktuell größte Enzyklopädie der Menschheit, wird dieses Jahr 10 Jahre alt! Das nahm sich der Verein Wikimedia Deutschland ganz besonders zu Herzen und startete die Initiative „Wikipedia muss Weltkulturerbe werden!“ Eine begleitende Petition wurde ebenfalls ins Leben gerufen.

In dem folgenden Video erklärt Jimmy Wales, einer der Mitbegründer der freien Online-Enzyklopädie, die Argumente für eine Erhebung Wikipedias in den Status eines UNESCO Weltkulturerbes. Jimmy Wales wortwörtlich: „Viele Menschen sehen Wikipedia als technisches Phänomen oder eine technische Errungenschaft, dabei ist es tatsächlich etwas anderes. Wikipedia bedeutet Kulturwandel, es ist eine kulturelle Errungenschaft.“!

Wenn Ihr diesem Vorhaben zustimmen wollt und diese Initiative für genauso sinnvoll haltet wie ich, dann werdet Teil der Umsetzung und unterzeichnet die Petition.

Deutsche Übersetzung:

Vor ein paar Wochen kam ein Wikipedianer mit einer wirklich großartigen und wirklich verrückten Idee auf mich zu. Sie lautete, dass wir versuchen sollten, Wikipedia als Weltkulturerbe der UNESCO anerkennen zu lassen. Als ich die Idee zum ersten Mal hörte, dachte ich nur “Aber ist das überhaupt sinnvoll?” Daraufhin schaute ich mir die Kriterien an, die für das Kulturerbe gelten und Wikipedia erfüllt diese bestens.

Viele Menschen sehen Wikipedia als technisches Phänomen oder eine technische Errungenschaft, dabei ist es tatsächlich etwas anderes. Wikipedia bedeutet Kulturwandel, es ist eine kulturelle Errungenschaft.

Deswegen versuchen wir nun Folgendes: wir haben eine Petition aufgesetzt und möchten so viele Leute wie möglich dazu bewegen, diese zu unterzeichnen. Dann schicken wir sie an die UNESCO und versuchen diese davon zu überzeugen, dass es sich um eine wirklich großartige Idee handelt, die von Menschen auf der ganzen Welt unterstützt wird. Diese Menschen beteiligen sich außerdem an der Kampagne, überall auf der Welt und in allen möglichen Sprachen.

Abgesehen vom Unterzeichnen der Petition können Sie jedoch noch mehr tun. Wenn Sie das hier teilen, indem Sie eine e-Mail mit dem Link an Ihre Freunde schicken. Sind Sie auf Twitter, dann twittern Sie es. Sind Sie auf Facebook, dann posten Sie es dort. Wenn Sie ein Blog haben, dann bloggen Sie hierüber. All die Orte, an denen Sie sich online aufhalten: wenn Sie uns dabei helfen, es weiterzusagen und dabei so viele Menschen wie möglich zu erreichen, dann denke ich, dass wir es schaffen können.

Es ist wie im Fall von Wikipedia selbst: je mehr Leute sich daran beteiligen, desto größer ist die Chance, dass wir unser Ziel auch erreichen.

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , ,

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.