Malerische Weihnachten für Android

Weihnachten steht vor der Tür – auch wenn der Blick ins trübe Herbstwetter nicht unbedingt für Adventsstimmung sorgt. Manch Haus wird schon vom Duft nach Zimt und Bratapfel erfüllt und mit leuchtender Dekoration geschmückt. Wer keine Plätzchen und Weihnachtsbeleuchtung hat, kann aber immerhin zum Smartphone greifen. Wir haben uns auch mal im Play Store umgeschaut, welche Apps dort gerade präsent sind. Ins Auge gefallen sind uns mehrere Malen nach Zahlen-Apps. 

Malen-nach-Zahlen ist zwar gerade auf dem Bildschirm nicht all zu anspruchsvoll, dafür aber angenehm entspannend. Weihnachten ist ohnehin viel zu stressig, wenn man bedenkt, dass es doch eigentlich die besinnliche Zeit sein soll. Darum haben wir euch drei Malen nach Zahlen-Apps rausgesucht, mit denen ihr in Weihnachtsstimmung kommt. 

Und da auch die Rentiere des Weihnachtsmanns Verehrer der modernen Künste sind, lassen wir diese auch Apps bewerten. Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner, Blitzen und natürlich auch Rudolph bewerten jede App also mit bis zu neun Rentieren. Von Glitzerfarben bis 3D-Pixel-Art ist alles dabei. Also sattelt die Rentiere, und kommt mit in die bunte Welt der Weihnachts-Apps.

Gebt es zu: Auch ihr malt gerne mit Glitzerfarben | Screenshot by Stefan Reismann

Christmas Glitter Color by Numbers

Was ist noch besser als bunte Farben? Glitzerfarben! Mit der „Christmas Glitter Color by Numbers“-App, dürft ihr euch mit Glitzerfarben nach Herzenslust austoben. Die Auswahl der Motive schwankt zwar in der Qualität, dafür könnt ihr die Farben aber frei nach euren Wünschen anpassen.

Für die jeweiligen Farben werden euch die Felder angezeigt, die ihr bemalen müsst. Ein Klick auf das Feld färbt es dann glitzernd ein. Das fertige Bild könnt ihr anschließend über Social Media teilen.

Bewertung: 5 von 9 (Glitzer-)-Rentieren

Hier geht es „Christmas Glitter Color by Numbers“ App im Play-Store.

 

 

 

 

Unser Adventskranz nimmt langsam Form (und Farbe) an | Screenshot by Stefan Reismann

Malen nach Zahlen Weihnachten und neues Jahr 2019

Der Name der App ist schon ein bisschen sperrig. Dafür bietet die App eine große Auswahl weihnachtlicher Pixel-Art-Motive. Das ausgewählte Motiv wird einem zunächst in Grautönen dargestellt. Diese hellen aber auf, wenn man reinzoomt. Die einzelnen Pixel erhalten beim Zoom dann auch ihre Nummern, so dass ihr die Farben zuordnen könnt.

Entweder durch einzelnes Anklicken oder nach längerem Druck durch drüberstreichen, färbt ihr schließlich die Pixel in der gewünschten Farbe. Beim Teilen der fertigen Bilder, könnt ihr zwischen verschiedenen Darstellungsformen wählen, unter anderem auch einen Lego-Stein-artigen Look oder eine Darstellung in Punkten.

Bewertung: 6 von 9 Rentieren

Hier geht es zur „Malen nach Zahlen Weihnachten und neues Jahr 2019“ App könnt ihr euch im Play-Store runterladen.

 

 

Die 3D- überzeugt mit tollen Motiven und guter Handhabung. | Screenshot by Stefan Reismann

Christmas 3D Color by Number: Pixel Art 3D Coloring

Wem das bisher alles zu zweidimensional war, wird sich auf die dritte App im Bunde freuen. Die Christmas 3D Color by Number-App punktet nämlich mit weihnachtlichen Pixel-Art-Motiven in 3D.

Wie schon bei der vorigen App ist die Darstellung bis zum Zoom in Graustufen gehalten, ehe stattdessen die Zahlen in den Vordergrund rücken. Im normalen Modus rotiert ihr das Motiv, indem ihr über den Bildschirm streicht. Habt ihr den Pinsel ausgewählt könnt ihr stattdessen mehrere Felder anmalen, anstatt die Pixel einzeln durchs Antippen einzufärben.

Ähnlich wie bei der Glitter-App könnt ihr die Farben auch nach Herzenslust anpassen. Natürlich lassen sich auch bei dieser App die fertigen Kunstwerke anschließend teilen. Hübscher kann man Weihnachten nicht anmalen.

Bewertung: 8 von 9 Rentieren

Hier geht es zur „Christmas 3D Color by Number: Pixel Art 3D Coloring“-App im Play Store.

 

Fazit: Weihnachten am besten in 3D genießen

Alle drei Apps zeigten sich als kurzweilige Zeitüberbrückung bis Weihnachten. Während die Glitzer-App bei der Motivauswahl zu kämpfen hatte, konnten die anderen beiden durch stilsicheren Pixel-Look begeistern. Am Ende konnte sich die 3D-App als bestes Gesamtpaket durchsetzen. Wir wünschen euch schonmal malerische Weihnachten.  


Image by Stefan Reismann

Stefan Reismann

Das Internet ist sein Zuhause, die Gaming-Welt sein Wohnzimmer. Der Multifunktions-Nerd machte eine Ausbildung zum Programmierer, entdeckte dann aber vor allem die inhaltliche Seite für sich. Nun schreibt er für die Netzpiloten und betreibt nebenher einen Let's Play-Kanal, auf dem reichlich gedaddelt wird.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , ,