FollowUs @Buchmesse – Lesetipps aus Blogs & Mags

    An der alljährlich größten Buchmesse der Welt in Frankfurt interessiert uns Netzpiloten natürlich von jeher die digitale Seite des Buch-und Literaturbetriebs. Wir sind dieses Jahr nicht live vorort. Hier haben wir ein paar Lesetipps aus Blogs und Magazinen für euch zusammengetragen:

  • FÜR STATISTIK-FREUNDE -> print.de: Frankfurter Buchmesse eröffnet -> Rund 140 Euro geben die Deutschen pro Jahr für Bücher aus. Hier gibt’s den statistischen Überblick über den nach wie vor gigantischen Buch-Betrieb und die riesige Buchmesse.

  • AUFBRAUSENDE DISKUSSIONEN -> literaturcafe.de: Der Kampf um die Leser – Mitschnitt der Podiumsdiskussion von der Frankfurter Buchmesse 2018 -> Es diskutieren Experten der Self-Publishing- und Verlags-Branche über die Frage, wie man in Zeiten des digitalen Stress und des Convenience-Serien-Schauens wieder mehr Menschen zum zeitaufwändigen Lesen bringen kann. Sehr spannend!

  • LITERATUR UND POLITIK -> Frankfurter Allgemeine: Was Literatur politisch leisten kann –> Gefallen hat uns der Text von Julia Bähr zur Frage über den Zusammenhang zwischen Literatur und dem aktuellen politischen Diskurs.

  • KÜNSTLICHE INTELLIGENZ -> SummarizeBot als Startup ausgezeichnet -> CONTENTshift, der Branchen-Accelerator der Börsenvereinsgruppe hat soeben ein Startup ausgezeichnet, das mittels künstlicher Intelligenz und semantischer Analyse die wichtigsten Informationen aus Inhalten extrahiert und damit die Informationsflut überschaubar machen will.

  • BLOGGER RUNDGANG -> people abroad: Die Frankfurter Buchmesse aus der Sicht eines Bloggers -> Lesenswerter Rundgang des Bloggers Heiko Müller. Als Reise-und Outdoorblogger natürlich auch mit guten Fotos!
Schlagwörter: , , , ,