Die besten Handyspiele für zwischendurch – Langeweile adé!

Das Zocken auf Konsolen ist echt etwas tolles – Vor allem wenn man zum Beispiel eine Playstation bespielt, kann einen das große Bild auf dem TV total in den Bann ziehen. Auch Handheld-Konsolen sind etwas ganz feines, denn sie sind kompakt und erinnern an die guten alten Gameboy- Zeiten. Aber ihr hattet doch bestimmt auch schon oft genug Situationen, in denen ihr einfach nicht die Möglichkeit hattet, mit einer Konsole zu spielen, und habt euch stattdessen gelangweilt. In einem Wartezimmer ist es beispielsweise meistens gar nicht geplant, dass ihr so lange warten müsst – Nur auf Instagram rum zu scrollen oder die neuesten Snapchat-Filter durchzuprobieren ist auch nicht die beste Lösung. Wenn euch dieses Problem bekannt vorkommt, müsst ihr jetzt aufpassen: Euer Smartphone ist quasi die ultimative Konsole für unterwegs! Das habt ihr doch eh immer dabei. Wir zeigen euch hier eine tolle Auswahl von den besten Handyspielen für zwischendurch!

Interessiert ihr euch auch sonst für das Thema Gaming auf dem Handy? Dann erfahrt ihr hier, was die besten Gaming Smartphones auf dem Markt sind und wie sie im Vergleich performen.

Candy Crush

Ich weiß, ich weiß, das kennt doch eigentlich jeder. Aber ich muss Candy Crush einfach mit auf die Liste setzen, denn bei mir wurde das Handyspiel immer zwischendurch bei der Zug-/ bzw. Busfahrt zur Schule gespielt – Ich hab’s echt geliebt! Bei Candy Crush geht es darum, mindestens drei gleichfarbige Süßigkeiten in eine Reihe zu bringen. Sind es mal mehr, entstehen Candies mit besonderen Fähigkeiten/Power Ups. Euer Ziel in den meisten Levels ist eine bestimmte Punkteanzahl zu erreichen. Je mehr Punkte ihr habt, desto besser, denn ihr könnt in jedem Level bis zu drei Sterne bekommen. Spätere Levels sind teilweise anders aufgebaut und beinhalten Hindernisse, wie zum Beispiel ein sich verbreitendes Gelee, das ihr beseitigen müsst, indem ihr daneben eine Süßigkeiten-Kombination platzen lasst. Das Spiel macht wirklich viel Spaß und zudem auch noch süchtig.

Schaut euch doch einmal diesen süßen Trailer zum Game an – Da bekommt man richtig Lust, es runterzuladen und auszuprobieren:

Candy Crush Saga - TV Commercial

Mario Kart Tour

Mario Kart – Ein Klassiker der Mario-Welt. Auch ich habe in meiner Kindheit stundenlang Mario Kart auf der Wii gespielt. Seit einer ganzen Weile kann man dieses tolle Spielerlebnis auch auf dem Handy mitnehmen. Mario Kart Tour ist vom Prinzip her genauso, wie auch bei den anderen Mario Kart-Spielen. Ihr tretet ein Rennen an, das ihr bestenfalls gewinnt. Dabei habt ihr immer wieder Möglichkeiten, Items aufzusammeln, die euch zum Sieg verhelfen können. So könnt ihr unter anderem Bananen oder Bomben abwerfen, um eure Mitstreiter zu behindern/sabotieren oder Power-Ups nutzen, die euch für eine begrenzte Zeit schneller oder unverwundbar machen. Die verschiedenen Strecken sind immer mit viel Liebe gemacht, sehen toll aus und machen auf unterschiedliche Art Spaß. Die Rennbahnen haben alle etwas Besonderes an sich – So halten sie verschiedene Hindernisse oder Überraschungen für einen bereit.

Hill Climb Racing

Das Spiel macht absolut süchtig! Bei Hill Climb Racing fahrt ihr ein Fahrzeug mit begrenztem Treibstoff. Ihr müsst mittels des Gaspedals und der Bremse das Gefährt über eine bestimmte Strecke manövrieren und ins Ziel gelangen. Ihr müsst darauf achten, dass ihr nicht auf der Strecke zum Stillstand kommt – Also beobachtet stets eure Treibstoff-Anzeige. Außerdem solltet ihr euch natürlich auch nicht überschlagen, zumindest nicht, wenn ihr danach nicht wieder auf den Reifen landet. Zwischendurch gibt es nicht nur Münzen, die ihr aufsammeln könnt, sondern auch zusätzliches Benzin. Mit den gesammelten Münzen kann man dann weitere Landschaften und Fahrzeuge freischalten bzw. die Einzelteile von Fahrzeugen aufmotzen. Es ist ein sehr simples Spiel, aber zurecht so beliebt. In meinen Schulzeiten war das Game „der heiße Scheiß“ und ein tolles Spiel für zwischendurch in den Pausen.

Wenn ihr euch noch nicht so ganz vorstellen könnt, wie das Spiel funktioniert, dann ist hier das perfekte Video für euch. Es handelt sich um ein Gameplay Walkthrough, das euch gut in das Handyspiel einführt:

Hill Climb Racing - Gameplay Walkthrough Part 1 - Jeep (iOS, Android)

Subway Surfers

Subway Surfers ist ein super Handyspiel, um zwischendurch Zeit totzuschlagen. Hier spielt ihr einen Charakter – später könnt ihr noch weitere freischalten – der mit Graffiti einen Zug „verunstaltet“. Einem Wachmann fällt das auf und nimmt eine Verfolgungsjagd auf. Die Aufgabe hier ist entsprechend einfach, zu entkommen. Es gibt drei Gleise, auf denen ihr euch bewegen könnt und da hier diverse Hürden im Weg stehen, müsst ihr versuchen, diesen auszuweichen. Neben den Hürden könnt ihr Coins oder Power Ups einsammeln, welche euch einen Vorteil verschaffen können. Stößt ihr leicht irgendwo gegen, rückt euch der Wachmann etwas näher. Dann liegt es an euch, den Vorsprung wieder auszubauen. Rennt ihr allerdings beispielsweise in eine Bahnabsperrung und fallt auf den Boden, werdet ihr gefasst. Das Game macht echt viel Spaß und es ist immer wieder aufregend, wenn man versucht, seinen letzten Rekord zu brechen.

Brain Out

Ist hier noch jemand ein Fan davon, sein Gehirn auf die Probe zu stellen? Mir persönlich macht es sehr viel Spaß, zu rätseln und um die Ecke zu denken. Brain Out ist ein sehr tolles Handyspiel für zwischendurch, das von euch fordert, auch mal über den Tellerrand hinaus zu sehen. Hier gibt es pro Level ein Rätsel und diese werden nach und nach immer etwas schwieriger. Oftmals scheint die Antwort auf der Hand zu liegen, doch das Game macht es euch definitiv nicht so leicht. Wenn ihr nicht weiterwisst, könnt ihr euch auch einen Tipp geben lassen, aber auch dann kann es vorkommen, dass nur einer nicht ausreicht. Bei dem ganzen Grübeln fliegt die Zeit förmlich und ihr mach zugleich auch noch was Gutes für den Grips. Es schadet nicht, sein Gehirn regelmäßig zu trainieren. Das ist gut für die Gesundheit und hält einen jung.

Falls ihr mal was zum Lachen haben wollt, ist jetzt die beste Gelegenheit dazu. Der YouTuber LUCA probiert sich hier an den Rätseln von Brain Out:

Dieses Rätsel ist UNMÖGLICH

Cooking Mama: Let’s Cook

Also ich habe damals auf meinem Nintendo DS stundenlang Cooking Mama gespielt – Viele von euch haben es mir mit Sicherheit gleichgetan. Das tolle Spiel gibt es nun tatsächlich auch als Handyspiel für zwischendurch. Ich habe es natürlich getestet und war direkt wieder drin. Irgendwie macht es einfach Spaß, virtuelles Gemüse zu schnibbeln und ganz viel Lob von Mama zu bekommen. Und am Ende ist das Beste doch auch noch, dass man sich nicht um den Abwasch kümmern muss – Besser geht’s kaum, oder? Ihr habt eine tolle Auswahl an warmen Gerichten, aber auch Desserts, die ihr machen könnt. Genauso könnt ihr eure Fertigkeiten, wie Eigelb trennen, in einem separaten Menü trainieren und verbessern. In der Version besitzt ihr sogar ein Restaurant, welches ihr schön einrichten und mit der Zeit auch vergrößern könnt. Die Gerichte, die ihr hier serviert, sind die, die ihr vorher im Kochmodus selbst erstellt habt. Damit ihr euren Gästen also immer schön den Magen füllen könnt, müsst ihr regelmäßig neue Gerichte kreieren. Ran an die Löffel!

League of Legends: Wild Rift

Wow! League of Legends: Wild Rift ist ein super gut gemachtes Handyspiel für die längeren Pausen zwischendurch. Hier könnt ihr euch mit anderen zusammenschließen und bei 5vs.5-MOBA-Kämpfen euren Gegnern in den Hintern treten. Man bekommt beim Spielen dieses Spiels ein richtiges Konsolen-Gefühl, vor allem weil eine Runde auch schon mal 20 Minuten deiner Zeit in Anspruch nehmen kann. Die Steuerung ist angenehm und an das mobile Endgerät angepasst – So macht das Daddeln auch erst so richtig Spaß. Mich begeistert vor allem das Design und die Grafik, die total schön anzusehen ist. Jeder spielbare Champion ist gut durchdacht und verfügt über individuelle besondere Fähigkeiten. Für jeden ist also ein passender Charakter dabei! Zugegebenermaßen muss man sich am Anfang ein wenig in das Spiel reinfuchsen, aber die Geduld lohnt sich in dem Fall alle Mal!

Schaut euch unbedingt mal diesen cinematischen Trailer zu Wild Rift an und lasst euch einfach mitreißen:

You Really Got Me | Cinematic Trailer - League of Legends: Wild Rift (ft. 2WEI)

Doodle Jump

Das schreit nach Nostalgie! Vor mehr als zehn Jahren erschien das Handyspiel Doodle Jump und erfuhr direkt einen riesigen Hype. Auch heute noch macht das Game, in dem ihr versuchen müsst, ganz weit nach oben zu kommen, einen großen Spaß. Das Beste an diesem Spiel ist, dass ihr es mittels Bewegung eures Handys steuert. So müsst ihr es leicht in die Richtung neigen, in die eure Figur springen soll. Hindernissen, wie zerbrechlichen Brettern, Monstern oder auch schwarzen Löchern, müsst ihr selbstverständlich ausweichen. Auf dem Weg nach oben gibt es viele Power-Ups, die ihr einsammeln und für einen kurzen Moment zu eurem Vorteil nutzen könnt, wie z.B. eine Rakete oder ein Trampolin. Damit kommt ihr schneller und einfacher voran. Dieses Spiel macht total süchtig, vor allem weil man seinen vorherigen Rekord immer wieder überbieten möchte.

Die Sims Mobile

Wie cool ist das denn? Die Sims als Handyspiel für zwischendurch! Ich habe damals am PC stundenlang meine Sims gestaltet und dessen Eigenheim eingerichtet und all das ist jetzt auch auf dem Smartphone möglich. Ein absoluter Muss für alle Sims-Fans, denn auch auf einem mobilen Endgerät macht die Lebenssimulation total süchtig. Bei den Sims könnt ihr euer Leben so leben, wie es euch lieb ist. Ihr könnt euch mit euren Nachbarn anlegen, ohne mit richtigen Konsequenzen rechnen zu müssen. Sieht es im Liebesleben bei euch gerade flau aus und ihr könnt wegen Corona niemanden treffen? Dann lasst zumindest euren Sim andere Sims treffen und die wahre Liebe finden. Die Sims Mobile ist das perfekte Spiel, um sich mal zurückzulehnen und zu entspannen. Kein Rennen gegen die Zeit, keine konkreten Ziele und keine bösen Hindernisse.

In diesem Video zeigt Paul von Touchportal.de euch ein paar tolle hilfreiche Tipps für den Einstieg in Die Sims Mobile:

Sims Mobile Tipps zum Einstieg [Deutsch / German] - Let's Play

Fun Run 3

Dieses Handyspiel für zwischendurch hat es mir richtig angetan! Bei Fun Run 3 tretet ihr in einem Rennen gegen 3 weitere Teilnehmer an. Euer Ziel ist es natürlich, als erstes ins Ziel zu kommen. Das ist nicht so leicht, denn ihr werdet euch immer und immer wieder gegenseitig behindern. So werft ihr hier und da mal mit Sägeblättern, zieht euren Vordermann via Magnet zurück oder lasst Blitze auf die anderen einschlagen. Ganz schön brutal, obwohl das Design mit den kleinen Plüschtieren so unschuldig aussieht. Das Prinzip ist simpel, genauso wie die Steuerung – Das Spiel macht aber trotzdem unfassbar großen Spaß. Ihr könnt eure Freunde übrigens auch im Spiel adden und exklusiv mit ihnen zu Rennen antreten. Wenn ihr gegen Leute spielt, die ihr kennt, ist der Fun-Faktor bei Fun Run 3 auch direkt noch größer!


Foto von Drobot Dean via Adobe Stock

Yeu-Ching Chen

kann stolz behaupten, dass ihre längste Sprachnachricht 67 Minuten lang war, sie mal 53 Beiträge auf einmal in der Instagram-Story hatte und im Abitur den 1. Platz in der Kategorie „Handysüchtig“ gemacht hat. Aber auch im realen Leben schafft sie einiges. Sie unterstützt das netzpiloten-Team im Bereich Redaktion/Social Media. Geheime Quellen sagen „Das passt wie Arsch auf Eimer“, aber *pssscht* Top Secret!


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , ,