Deutsches Wort für Spam?

Im Rahmen ihrer Aktion Lebendiges Deutsch sucht die Stiftung Deutsche Sprache wiederholt nach einem deutschen Ersatzwort für einen englischen Alltags-Ausdruck.
Diesmal macht man sich zusammen mit den Internet-Nutzern auf die Suche nach einem deutschen Wort für den Begriff Spam, welcher die ungewollte Werbeflut in E-Mail-Postfächern beschreibt.


[tags]spam[/tags]


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter:
Thomas Gigold

Thomas Gigold

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Website

2 comments

  1. Das deutsche Wort für Spam lautet:

    Netzpiloten News

    da man diesen Dreck nicht abbestellen kann wenn man diesen Dreck einmal an der Backe hat.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Namen kannst Du gerne einen Fantasienamen angeben, wenn Du nicht Deinen echten Namen angeben möchtest. Du kannst jederzeit die Löschung Deines Kommentars verlangen. Bitte beachte die Datenschutzhinweise

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.