Das sind die 5 besten Netflix-Alternativen

Keine Frage: Große Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime, Disney+ oder auch Sky dominieren den Markt der online Streaming Services. So halten zum Beispiel allein Netflix und Amazon Prime jeweils 40 Prozent des Marktanteils der gesamten Streamingbranche. Wusstet ihr aber, dass es auch außerhalb dieser Giganten viele kleine Streaming-Dienste gibt, die gute Netflix-Alternativen darstellen können? Von diversen Dokumentationen bis hin zu exklusiven Arthouse-Filmen. Wir stellen euch fünf Netflix-Alternativen vor, die den großen Anbietern in nichts nachstehen.

Popcorn Times

Die Streaming-Plattform Popcorn Times hat es sich zur Aufgabe gemacht, euch kostenlos mit zahlreichen Klassikern der Filmgeschichte zu versorgen. Immer wieder werden „neue“ alte Klassiker hinzugefügt, sodass sich inzwischen ein gutes Sortiment aus alten Romanzen, Action-Klassikern und sogar Stummfilmen auf der Seite finden lässt. Teilweise gibt es sogar Filme aus den 1910ern, aber auch modernere Classics aus den 90er Jahren. Von Buster Keaton, über John Wayne bis Alfred Hitchcock. Hier kommt jeder Filmfan auf seine Kosten. Und für diese Auswahl an Top-Inhalten müsst ihr keinen Cent bezahlen.

Netflix Alternativen
Auf der Website Popcorn Times findet ihr vor allem alte Klassiker.

Netzkino als Netflix-Alternative

Auf Netflix werden immer wieder auch Blockbuster angeboten. Allerdings ist das Angebot an Arthouse und Indie-Filmen etwas dünn gesät. Klar, es gibt sie, die versteckten Perlen auf Netflix. Aber zumeist finden sich hier Filme, die bereits große Erfolge feiern konnten oder diverse Preise gewonnen haben. Auf Netzkino erwartet euch hingegen eine riesige Auswahl an kostenlosen Indie-Filmen aus der ganzen Welt. Sonst nischige Themen bekommen hier eine ganze Plattform nur für sich. Und auch wenn die Seite randvoll mit Indie-Titeln gefüllt ist, findet sich hier ebenfalls Platz für den ein oder anderen Anime oder preisgekrönten Film.

Als alternative Streaming Plattform hat Netzkino so einiges zu bieten.
Netzkino bietet vor allem Indie-Titel.

Apple TV+: Der Tech-Gigant mischt mit

Zumindest hierzulande ist Apple TV+ noch nicht ganz im Mainstream gelandet. Dabei bietet die Streaming Plattform eigentlich eine gute Netflix-Alternative. Denn hier finden sich zahlreiche Apple Original Serien, die der Technik-Gigant eigens hat produzieren lassen. Für nur 4,99 Euro im Monat bekommt ihr hier nicht nur spannende Thriller-Serien und actionreiche Filme geboten, sondern auch einige tiefgreifende Dokumentationen und Reportagen. Wenn ihr als Student ein Apple Music Abo abschließt, bekommt ihr Apple TV+ übrigens gratis dazu. Wer sich ein neues Apple Gerät direkt vom Hersteller kauft, bekommt ebenfalls ein Jahr kostenlosen Zugriff auf Apple TV+.

Netflix Alternativen
Apple TV+ gehört zwar technisch (ha!) gesehen auch zu den Giganten der Branche, aber wirklicher Mainstream ist die Plattform in Deutschland noch nicht.

Mubi bietet täglich neue Filme

Diese Plattform eignet sich perfekt für alle Filmliebhaber. Auf Mubi gibt es jeden Tag einen neuen Film, den ihr dann für 30 Tage streamen könnt. Für 8,99 Euro im Monat erhaltet ihr hier Zugriff auf zahlreiche Blockbuster und Klassiker. Zusätzlich könnt ihr auf die englischsprachigen Film-Blogs und News zugreifen, die die Firma hinter der Streaming-Plattform bereitstellt. Diese Netflix-Alternative eignet sich vor allem für Personen, die gerne neue Film-Genres für sich entdecken und täglich neuen Content wünschen. Im Vergleich zu den teils überfüllten Mediatheken von Netflix und Co. findet man hier vielleicht schneller etwas, das einem gefällt.

Mubi als alternativer Streaming Service.
Jeden Tag ein neuer Film; das ist das Konzept von Mubi.

Rakuten.tv – die Rückkehr des Ausleih-Modells

Wisst ihr noch damals, als man in eine Videothek gegangen ist, um sich einen Film für den Abend auszuleihen? Dieses Modell verfolgt Rakuten.tv, nur eben online. Ein großer Vorteil ist, dass ihr eine große Auswahl an verschiedenen Titeln zu Verfügung habt, die ihr ausleihen könnt. Und es gibt ebenfalls einige Filme, die gekauft und dann auf Dauer behalten werden können. Einige Inhalte gibt es zudem komplett kostenlos. Ein Abo kostet hier 3,99 Euro im Monat und erlaubt den Zugang zu einer sich ständig wechselnden Mediathek, vorranging mit Filmen bestückt. Rakuten.tv ist gerade deswegen so praktisch, weil es euch eben so viele verschiedene Möglichkeiten bietet. Ihr könnt euch eine eigene Bibliothek mit euren Lieblingsfilmen aufbauen, oder eben die Titel des Abos genießen.

Rakutven.tv als Netflix Alternative
Rakuten.tv bietet eine besonders große Auswahl und lässt euch offen, welches Bezahlmodell ihr für das Ansehen der Filme am besten findet.

Diverse Mediatheken

Als kleiner „Bonus“ sei an dieser Stelle noch einmal erwähnt, dass es sehr viele Mediatheken diverser Medien-Schaffer aus Deutschland gibt. In unseren Mediatheken-Tipps halten wir euch immer auf dem Laufenden, welche Highlights euch auf den kostenlosen Streaming-Plattformen erwarten. So findet ihr zum Beispiel neben diversen Dokumentationen auch Krimi-Highlights in der ARD-Mediathek, Arte.tv hingegen überzeugt vor allem mit ausschweifenden Reportagen. Mit Joyn hat das Medienhaus rund um ProSieben, Kabel Eins, Sixx, DMAX und Sat.1 seine Inhalte zugänglich gemacht. Ähnlich wie bei TV Now von RTL, müsst ihr bei Joyn ein Premium-Abo abschließen, wenn ihr alle Inhalte genießen wollt.

Doch oftmals werden hauseigene Inhalte kostenlos hochgeladen und sind zumindest einige Zeit nach der TV-Ausstrahlung noch kostenfrei verfügbar. Für junge Menschen empfehlen wir übrigens auch die Funk-Bibliothek. Sicherlich treffen hier nicht alle Inhalte auch alle Geschmäcker der jungen Zielgruppe, aber es finden sich dennoch einige interessante Reportagen und Analyse-Videos auf dieser Plattform.

Unser Fazit zu den Netflix-Alternativen

Je nachdem nach welcher Art der Unterhaltung ihr sucht, könnt ihr also auch getrost auf Drittanbieter zurückgreifen und euch somit das Netflix-Abo sparen. Vorausgesetzt ihr könnt auf Netflix Originals verzichten. Insgesamt hat sich im Schatten der Giganten ein großer Markt an alternativen Streaming Diensten entwickelt, die sogar um einiges günstiger als ein Netflix-Abo sein können. Gerade, wenn ihr für zwischendurch den passenden Film sucht oder eure liebsten Filme-Klassiker sehen wollt, sind diese Streaming-Anbieter eine echte Alternative.


Image by MclittleStock via adobestock / Screenshots by Leonie Werner

Leonie Werner

interessiert sich für alles, was mit Medien zu tun hat. Insbesondere für Themen im digitalen Bereich ist sie offen und in Sachen Gaming immer auf dem neuesten Stand.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , ,