CloudOn – Microsoft Office für dein iPad

In den USA ist CloudOn schon länger erhältlich und eine gern gesehen Applikation. In Deutschland startet der cloudbasierte Dienst nun auch und verspricht mindestens genauso erfolgreich zu werden.

Mit CloudOn ist es möglich online die Infrastruktur von Microsoft Office zu nutzen und die bearbeiteten Dokumente in seiner Dropbox oder auf Google Drive zu speichern. Zu den Funktionen zählen Word, Excel und PowerPoint. Wer also auf dem Weg zu einer Präsentation ist oder schnell noch ein paar Tabellen oder Artikel abändern möchte, der kann seine Dokumente über die Cloud öffnen und sie hervorragend unterwegs editieren.

CloudOn – Microsoft Office für dein iPadIn den Staaten war der Release vor einem halben Jahr so begehrt, dass CloudOn zwischenzeitlich offline gehen und auch die App aus dem iTunes Store nehmen musste. Der Andrang war so fulminant, dass die Server den Downloads wohl nicht mehr standhielten. Ob sich eine so große Nachfrage auch bei den deutschen Nutzern einstellen wird, bleibt abzuwarten. Die Tatsache, dass der Dienst ab sofort kostenlos erhältlich ist und die Macher aber in der nächsten Zeit bestimmte Features, dann doch gegen Bezahlung freistellen werden, könnte dafür sorgen, dass zumindest gegenwärtig die Downloadzahlen hochschießen werden.

Wer also CloudOn noch ohne Aufpreis herunterladen möchte, der kann dies jetzt noch im iTunes App-Store tun.

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , ,

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.