5 Lesetipps für den 20. Juni

In unseren erlesenen Lesetipps geht es heute um durch Algorithmen gesteuerte Sicherheit, den Zustand des Echtzeit-Journalismus, ein Interview mit Steve Jobs, Forschung am Holo-Deck und Twitters neuerster Einkauf Spindle. Ergänzungen erwünscht.

  • ALGORITHMUS Zeit Online: Für Algorithmen ist jeder verdächtig: Wer nichts zu verbergen hat, muss nichts befürchten? Eine Lüge. Wenn Behörden wie bei Prism in Daten nach Terroristen fahnden, gibt es keine Unschuldigen. Kai Biermann erklärt, dass für Algorithmen jeder verdächtig ist.
  • JOURNALISMUS faz.net: Über Echtzeit-Journalismus beim Obama-Besuch: Beim Obama-Besuch überbieten sich die elektronischen Medien im Vermelden von Banalitäten. Auf die Demokratie wirkt der Echtzeit-Journalismus verheerend, findet Edo Reents. Seines Erachtens hat uns der Echtzeitjournalismus geistig auf den Wilhelminismus zurückgeworfen.
  • STEVE JOBS Mashable.com: Steve Jobs Discusses His Legacy in Rare 1994 Footage: In einem rund 20 Minuten langen Video denkt Apple-Gründer Steve Jobs über sein Erbe nach und was er erreicht hat. Das 1994 von der Silicon Valley Historical Association aufgenommene Interview ist Teil einer Dokumentation über Jobs und gibt einen interessanten Einblick in die Gedankenwelt von Steve Jobs.
  • HOLO-DECK futurezone.at: TU Wien forscht am Holo-Deck für Zuhause: Die TU Wien forscht, wie man virtuelle Räume realistischer macht. Gemeinsam mit einer US-Universität wird daran gearbeitet, die menschliche Wahrnehmung so zu manipulieren, dass Nutzer sich in Virtual-Reality-Umgebungen besser zurecht finden und die Orientierung bewahren. Die Wissenschaftler greifen dabei auf die neue VR-Brille Oculus Rift zurück.
  • SPINDLE Spindle: Twitter kauft Startup für mehr ortsbezogene Dienste: Twitter baut seine ortsbezogene Dienste aus und hat das Bostoner Startup Spindle übernommen, das Nutzern lokale Empfehlungen und Angebote liefert. Laut Spindle wird das Team nach San Francisco ziehen und in bestehende Twitter-Teams integriert.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

ist Coworking Manager des St. Oberholz und als Editor-at-Large für Netzpiloten.de tätig. Von 2013 bis 2016 leitete er Netzpiloten.de und unternahm verschiedene Blogger-Reisen. Zusammen mit Ansgar Oberholz hat er den Think Tank "Institut für Neue Arbeit" gegründet und berät Unternehmen zu Fragen der Transformation von Arbeit. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.