Lesetipps für den 23. März

Die Blogpiloten stoßen bei ihren Streifzügen durch’s Netz auf jede Menge spannende Links. Einige besonders lesenswerte stellen wir hier vor.

  • Zeitunglesen vs. RSS-Reader: Markus Trapp hat einen Tweet von mir für TwitKrit.de rezensiert. Ich empfehle die Kritik als auch die Kritik der Kritik und die Kritik meiner Tweets in den Kommentaren und den darauf Bezug nehmenden Blogs
  • Krupp – eine deutsche Familie: Katja Schmid auf Telepolis über den ZDF-Mehrteiler: quot;Krupp – eine deutsche Familiequot;. Ironie der Zeitgeschichte: Dass die Geschichte der Familie Krupp ausgerechnet jetzt im Fernsehen läuft, wie die Autorin bemerkt. Im Text gibt der Leiter der ZDF-Spielfilmredaktion Antworten.
  • „Fragen stellen ist nun mal unser Beruf” « Stefan Niggemeier: Stefan Niggemeier wirft einen kritischen Blick auf die Fernsehberichterstattung zum Amoklauf in Winnenden, journalistische Verantwortung und deren nicht Beachtung. Wie sooft dienen YouTube Schnipsel zur Dokumentation. Und wie so oft, spricht das Material für sich. Ob diese Form der Medienkritik auch Gegenstand de Schulunterrichts ist?
  • Sixtus vs. Lobo – Musik im Netz: Melone meets Ananas: Sixtus vs. Lobo über Musik im Netz bei 3sat-neues. Geiles Format. Sehenswert!… wie immer…
  • Rotkäppchen als Infografik-Animation: Bei Nerdcore entdeckt: Rottkäppchen modern erzählt. Gebrüder Grimm 2.0, ach was, mindestens 5.0! Lustig und interessant zugleich. Klasse umgesetzt
Schlagwörter: , ,
Steffen Büffel

Steffen Büffel

ist freiberuflich als Medien- & Verlagsberater, Trainer und Medienwissenschaftler tätig. Schwerpunkte: Crossmedia, Social Media und E-Learning. Seine Blogheimat ist der media-ocean. Außerdem ist er einer der Gründer der hardbloggingscientists.

More Posts - Website