Videobearbeitung leicht gemacht mit YouTube-DIY

New Edit YouTubeDer Tipp des Tages! YouTube hat ein cooles Tool integriert, welches euch erlaubt, eure hochgeladenen Videos schnell und einfach zu bearbeiten. Sowohl neue Videos, als auch alte Videos, die in eurer Mediathek vorhanden sind. Die alten Video-ID’s, inklusive der Kommentare und Views bleiben bei der „Nach“-Bearbeitung sogar unberührt – zumindest wenn sie unter 1.000 Aufrufe verzeichnen.

Das Tool ist ideal für Personen, die zwar keine Ahnung von Videobearbeitung haben, aber dennoch nicht auf das gewisse „Etwas“ verzichten möchten. Die Handhabung ist einfach: Über drei neue Bearbeitungsfunktionen könnt Ihr eure Videos zuschneiden, einen Farb-Filter nutzen und sogar Musik aus der hauseigenen Musikbibliothek auf euer Video legen oder Effekte hinzufügen

Edit your videos with YouTube

Bei der Entwicklung des Tools konnte YouTube vom großen Bruder Google Inc. profitieren. Der hat nämlich die Unternehmens-Tochter Picnic mit der Entwicklung beauftragt. YouTube geht damit ein Stück weit auf aktuelle Trends ein. Amateur-Videos sind OUT, individuelle Hochglanz-Videos a la Vimeo sind IN! Richtig professionell wirkt das Ganze dennoch nicht, denn das Tool ist für eine schnelle und einfache Bearbeitung ausgelegt. Wer höhere Ansprüche hat, wird um Programme wie Final Cut Pro X auf jeden Fall nicht herumkommen. Macht aber trotzdem Spaß mit den Funktionen zu experimentieren!

Über die Funktionen könnt Ihr in dem YouTube Promo-Video mehr erfahren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.