Upcomer App: Die ganze Welt des E-Sports in der Tasche

Jahrelang von einigen Medien und Eltern belächelt und dennoch auf dem Weg nach ganz oben: E-Sport fasziniert inzwischen ein Millionenpublikum, welches in zahlreichen Turnieren und internationalen Wettbewerben für sein Lieblingsteam jubelt. Allerdings gibt es immer mehr Content rund um die beliebtesten Event. Da kann es schnell passieren, dass man sich in der Flut aus Informationen verliert. Apps wie Upcomer richten sich speziell an E-Sport-Fans, die immer auf dem Laufenden bleiben möchten. Wir haben die App getestet und verraten euch, was sie von anderen E-Sport-Apps unterscheidet und was genau die App so besonders macht.

Upcomer als Allround-App

Ob E-Sport nun wirklich Sport ist oder nicht, da scheiden sich die Geister. Klar ist jedoch, dass die Fangemeinden immer riesiger werden. Und enstprechend werden immer mehr Turniere und kompetitive Spiele ausgetragen. Im Home Screen bietet euch die Upcomer App einen schnellen Überblick darüber, wer gerade live spielt und zeigt euch am oberen Rand, welche Spiele demnächst anstehen. Außerdem werdet ihr hier über die neuesten News aus der Branche informiert, die ihr direkt kommentieren und euch so mit anderen Fans austauschen könnt. Zusätzlich findet man unter der Trending-Kategorie tiefschürfende Videos und Interviews mit den Stars der Branche.

Matches im Live-Ticker

Das Herzstück der App bildet allerdings die Matches-Seite. Wie der Name schon verrät, erwartet euch hier eine Übersicht aller aktuellen Games. Zudem kann eingesehen werden, wie vorherige Spiele ausgegangen sind. Sobald ihr ein bestimmtes Match auswählt, gelangt ihr in eine ausführliche Übersichtsseite. Je nach Spiel unterscheidet sich geringfügig, wie die jeweilige Match-Page aufgebaut ist.

Zumeist findet ihr hier detaillierte Informationen zum Verlauf des Spiels und könnt zum Beispiel nachlesen, welcher Spieler wie viel Schaden gemacht hat und welchen Charakter er im Game genutzt hat. Auch Highlights-Videos lassen sich direkt in der App angucken. Natürlich kann auf dieser Page ebenfalls mit der Community kommentiert und diskutiert werden. Ein Feature, das wir an dieser Stelle besonders hervorheben wollen, ist die Voting-Funktion, bei der ihr im Vorhinein tippen könnt, welches Team eurer Meinung nach gewinnt. Wenn ihr richtig liegt, bekommt ihr dafür Punkte, die ihr auf eurem Profil einsehen könnt.

Übrigens gelangt ihr über die App auch in den Twitch-Livestream, sodass ihr euch live ansehen könnt, was gerade passiert.

Von Anfang an klar strukturiert

Wenn die App das erste Mal gestartet ist, werdet ihr gefragt, welche Spiele und welche Spieler euch besonders interessieren. Daraus ergeben sich dann auch die Matches, für die ihr Notifications bekommt. Wer eher weniger Benachrichtigungen bekommen möchte, kann übrigens auch nur bestimmte Turniere anwählen und andere stummschalten. Im Moment finden sich bei Upcomer alle Turniere der Spiele League of Legends, Hearthstone, World of Warcraft, Counter-Strike: GO, Overwatch, Dota 2, Call of Duty, Fortnite, Players Uknown Battleground (PUBG), Super Smash Bros., Starcraft 2, SMITE und Heroes of the Storm.

Unter Tournaments hat man die allgemeine Übersicht über alle aktuellen Tuniere und sieht auch, welche Wettbewerbe in naher Zukunft ausgetragen werden. Euer Profil bietet euch dann eine Übersicht über eure aktuellen Punkte und teil euch mit, welchen Rang ihr im internationalen Vergleich mit anderen Tippern einnehmt. Hinter den Icons auf eure Profil-Seite verbergen sich die Teams und Spieler, die ihr quasi abbonniert habt. Mit einem Klick auf das entsprechende Bild gelangt ihr in eine Übersicht mit ausführlichen Informationen zu Siegen, Niederlagen, Teamzugehörigkeiten und könnt Statistiken ansehen, die bis zu einem Jahr zurückgehen.

Fazit

Die größte Schwierigkeit für das Nutzen einer E-Sport App ist es wohl, den Überblick behalten zu können. Upcomer schafft das, indem sie sinnvolle Unterseiten eingerichtet haben und auch für Viel-Gucker eine minimalistische Übersicht anbieten. Besonderes Highlight ist es sicherlich, dass man direkt per Klick mit der Community kommunizieren kann und sogar die Möglichkeit hat, kostenlos zu tippen, welches Team die Matches gewinnen wird. Das verleiht dem ganzen noch den Touch von „mittendrin statt nur dabei“.

Und selbst wenn man einmal keine Zeit haben sollte, sein Team live anzufeuern, findet man in der App im Nachhinein Highlights und Stats der Matches. Die App ist aktuell komplett kostenlos für Android und iOS und ist zudem gänzlich werbefrei. Wer als E-Sport Enthusiast auf der Suche nach einer App war, die all seine Bedürfnisse befriedigt, dürfte mit Upcomer fündig werden.


Screenshots by Leonie Werner / Image by romankosolapov via adobestock

Leonie Werner

interessiert sich für alles, was mit Medien zu tun hat. Insbesondere für Themen im digitalen Bereich ist sie offen und in Sachen Gaming immer auf dem neuesten Stand.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , ,