All posts under location based

Mit Dearsouvenir das perfekte Andenken finden

Dearsouvenir
Mit Dearsouvenir startet Internetpionier und Netzpiloten-Gründer Wolfgang Macht ein neues Magazin, das Reisenden schnell und informativ hilft, das richtige Andenken vor Ort zu finden: authentisch-lokale Mitbringsel statt Plastik. Mit im Gründungsteam des innovativen Tablet-Magazins ist Peter Bihr, ehemaliger Leiter von Netzpiloten.de, sowie das digitale Medienhaus Carry-On Publishing. Premiere der App [...]
Weiterlesen »

Local Web Conference: Eine Nische mit Zukunft

Dem Local Web wird eine immer größere Rolle im Marketing, Journalismus und anderen Bereichen des Lebens zugeschrieben. Die Local Web Conference machte es einen Tag lang zum Thema. // von Julian Heck Das globale Internet wird lokal. Unternehmen werben immer gezielter, lokale Nachrichten gewinnen an Relevanz und immer mehr Internet-Anwendungen [...]
Weiterlesen »

Foursquare bereitet sich für ein Comeback vor

Der etwas aus der Mode gekommene Dienst Foursquare überarbeitet sich gerade selber. Den Anfang macht eine neue App für iOS, mit neuem Design, und einer neuen Ausrichtung. Obwohl Foursquare bereits seit 13 Jahren existiert, ist der Dienst in den letzten Jahren etwas in Vergessenheit geraten. Die abnehmende Zahl der in den sozialen Netzwerken geposteten Check-Ins ist dafür nur ein Indiz. Den Entwicklern ist diese Entwicklung ebenfalls nicht entgangen und sie arbeiten bereits an einem Comeback. Das neue Design der iOS-App ist dabei aber nicht die wichtigste Neuerung, sondern die Entwicklung weg vom Gamification-Modell hin zur Entdeckungsplattform.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Games: Location-Based Games – der neue Trend?

Location-Based GamesAls Kinder haben wir noch draußen gespielt – Verstecken oder Fangen. Wir haben mal eine Schnitzeljagd veranstaltet oder als Krieger, die Burg des Feindes eingenommen – ja das waren noch Zeiten! Man bewegte sich, war an der frischen Luft und das Spielfeld erstreckte sich öfters über den Gartenzaun hinaus. Wir waren glückliche Kinder, gesunde Kinder, der Inbegriff der Vitaliät. Mit Location-Based Games könnte sich das wiederholen!

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Video: Facebook startet Places

Location Based Services, Geotagging, Geolocation und all dieses landet nun in Facebook, und Gowalla, Foursquare und Konsorten sind dabei. Bald wird sogar die API dazu geöffnet und allerlei Anbieter und Werbepartner werden Google das Fürchten lehren. Hier zwei Videos von der Startveranstaltung gestern, wackelig aber mit dokumentarischem Wert.

Worum geht es denn bei Places?

Weiterlesen »

Was ist eigentlich Gowalla?

Der Pl0g–Screencast geht in die sechste Runde. Diesmal erklären uns Marco (aka emzo) und Florian (aka dotdean) Gowalla, ein sogenanntes location–based game, in anderen Worten: Ein Spiel, das weiß, wo du dich befindest und diese Information ins Spielgeschehen einbezieht. So wird der öffentliche Raum zum Spielfeld. Warum das wirklich Spaß machen kann und hilft, deine Stadt neu zu entdecken, erklärt die Pl0g–Crew im Podcast …
Weiterlesen »

Weiterlesen »

El Rep über Mobile Social Networks

Die Vorboten des „next big thing“, nämlich dem mobilen Web, haben spätestens seit der Einführung des iPhone mit seinem sehr brauchbaren Webinterface und GPS-Anschluss dazu geführt, dass sich eine wachsende Anzahl von Dienstleistern mit Soft- und Hardwarelösungen auf dem Markt tummeln und versuchen das Social Web zu einem mobile Social Web zu machen. Dienste wie Plazes, Google Latitude, die Facebook-App sind prominente Beispiele dafür, wie eine gar nicht mehr allzu ferne Zukunft des Mobile Webs aussehen könnte. Genau diesem Thema widmet sich die aktuelle Folge des Elektrischen Reporters Weiterlesen »

Weiterlesen »