Alle Beiträge zu geschenk

Videotipp: John Lewis Christmas Advert 2011

Netzpiloten Videotipp

Der ein oder andere mag das Online-Versandhaus John Lewis vielleicht noch nicht kennen, aber das muss man eigentlich auch nicht um diesen gelungenen Spot zu verstehen. Erinnert Ihr euch noch was euer erstes Weihnachtsgeschenk für eure Lieben war?

Weiterlesen »

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.

Weiterlesen »

Geschenke für die Frau

Nachdem wir vor einigen Tagen schon die schönsten Geschenke für unsere lieben Kleinen vorgestellt haben, wollen wir uns heute damit beschäftigen die passenden Geschenke für die Mütter zu finden. Und Tanten, Großmütter, Freundinnen und Schwestern.  Von luxuriös bis elegant ist für jeden Geschmack etwas dabei in unserer kleinen Auswahl. Weitere Ideen gibt es natürlich auch in den zehn Online-Shops, die uns inspiriert haben.


Beschreibungen findet Ihre /finden Sie nach dem Click… Weiterlesen »

Silke Lambers

studierte Modedesign und Mode-Management in
Mönchengladbach und Amsterdam bevor sie in New York begann Modetrends zu jagen. Seit 2007 arbeitet sie international als Trendscout und Journalistin in den Bereichen Mode, Lifestyle und Reise. Mehr Informationen auf www.stylesplash.net.

Weiterlesen »

Beschenkmich.de – Allzweckhelfer f?r Geburtstagsvergesser

 

Bis Weihnachten ist es zwar noch etwas hin, aber auch während des Jahres muss man sich öfter mit einer nervigen Thematik beschäftigen: dem Geschenk! Geburtstag, Hochzeiten oder einer der zahlreichen anderen Anlässe – an irgend jemanden muss immer gedacht werden! Allen Geburtstagsvergessern und Geschenkkaufhassern hilft beschenkmich.de. „Nie mehr Socken!“, ist das Motto und die Funktionsweise ist denkbar einfach, aber effektiv.

Wie funktioniert Beschenkmich?

Nach einer kurzen Registrierung stehen alle Funktionen offen. So ist es möglich, die eigenen Wünsche zu sammeln und sichtbar zu machen. Über eine einfache Suchfunktion gelangt man zu diversen Dingen, die man schon immer unbedingt haben wollte. Per Klick ist eine Weiterleitung zum entsprechenden Online-Shop möglich. Beim Stöbern im Netz lassen sich über einen Toolbar Button auch gleich alle Geschenke diverser Shopping-Portale zum eigenen Wunschzettel hinzufügen.

Natürlich mangelt es bei Beschenkmich auch nicht an einer Community-Funktion. Über diverse Online-Dienste wie icq oder Google Mail lässt sich gleich das gesamte Adressbuch einladen. Dann kann man seinen Freunden nicht nur die eigenen Wünsche mitteilen, sondern natürlich auch andere beschenken. Endlich weiß man, was sich Bruder, Schwester oder Oma wirklich wünschen und wird auch gleich noch rechtzeitig an den Jubeltag der Liebsten erinnert.

 

Für wen ist Beschenkmich gedacht?

 

Für alle, die es satt haben, am 24. Dezember kurz vor Ladenschluss noch in die Stadt zu rennen oder nicht mitten in der Nacht die Blumen von der Tanke kaufen wollen, ist Beschenkmich genau richtig. Kein stundenlanges Suchen mehr nach dem richtigen Geschenk – Freunde und Familie einfach per Klick von zu Hause aus glücklich machen. Bequemer geht´s nicht!

 

Blogpiloten-Urteil:

Beschenkmich ist eine ideale Hilfe für alle Shopping-Muffel, die nicht mehr viel Zeit damit verschwenden möchte, passende Geschenke zu suchen. Eine einfache Bedienung und die Verknüpfung zu zahlreichen Online-Shops sorgen für ein schnelles Einkaufsvergnügen. Defizite gibt es noch bei der Suchfunktion, um auch die richtigen Präsente zu finden. Kategorien oder andere erweiterte Suchfunktionen wären hilfreich. Auch wenn der Überraschungseffekt beim nächsten Geburtstag vielleicht verloren geht, so garantiert Beschenkmich aber, dass auch lange Gesichter beim Auspacken oder vorgetäuschte Freude über die hundertste Krawatte der Vergangenheit angehören. Und als Belohnung für die tollen und pünktlichen Geschenke für die Freunde, lässt sich der ein oder andere persönliche Wunsch gleich mitbestellen. Das nennt man wohl clever schenken!

Meike Ullrich

Meike hat während des Studiums der Politikwissenschaft die digiatlen Potenziale für die Demokratie entdeckt und das Ganze u.a. mehrere Jahre in einer Public Affairs und PR-Agentur erprobt. Mittlerweile arbeitet sie im Kommunikationsbereich der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und setzt dort Maßnahmen für verschiedene Bildungsprogramme um – digital und auch ganz klassisch, aber immer auf der Suche nach neuen Ideen und Entwicklungen.

Weiterlesen »

Review: Keine Wünsche mehr offen mit OpenWishes

logo-open-wishes.jpgOffene Wünsche soll es bei OpenWishes nicht mehr lange geben. Hier wird wie bei beschenkmich.de die Themen Schenken und Beschenken aufgegriffen. Wer will was haben, was kann man mir schenken und wann haben meine Freunde eigentlich Geburtstag? Viele Fragen, aber auch Antworten. Hier wird geholfen!

Weiterlesen »

Meike Ullrich

Meike hat während des Studiums der Politikwissenschaft die digiatlen Potenziale für die Demokratie entdeckt und das Ganze u.a. mehrere Jahre in einer Public Affairs und PR-Agentur erprobt. Mittlerweile arbeitet sie im Kommunikationsbereich der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und setzt dort Maßnahmen für verschiedene Bildungsprogramme um – digital und auch ganz klassisch, aber immer auf der Suche nach neuen Ideen und Entwicklungen.

Weiterlesen »